Regelmäßige Kontrolle von Systemen verhindert Betriebsausfälle: Hybride Infrastrukturen im Blick – mit Monitoring as a Service

Kommt das Röntgenbild beim Arzt am Patientenbett an? Kann die Spritzgussmaschine den benötigten Wartungstechniker selbst bestellen? Ist die Temperatur im Rechenzentrum noch im grünen Bereich? In Zeiten der Digitalisierung hängen komplexe Geschäftsprozesse von einer funktionierenden IT ab. Daher muss auch IT-Monitoring heute so viel mehr können als noch vor fünf Jahren: alle Systeme 24/7 überwachen und gleichzeitig die IT-Mitarbeiter in ihrem Berufsalltag entlasten. Neben den Funktionen passen immer mehr Monitoring-Anbieter auch ihr Servicemodell den neuen Anforderungen an und bieten Tools, die auch in der Cloud gehostet werden können.

Weiterlesen

Security Service Edge zeigt die Evolution der Unternehmenssicherheit

Die Bedrohungslage entwickelt sich durch immer gezieltere Angriffsmethoden fortlaufend weiter und dementsprechend müssen Unternehmen ihre Sicherheitssysteme anpassen. Diese Weiterentwicklung spiegelt sich im neuen Security Service Edge (SSE)-Report von Gartner wider. Nach der Einführung des Secure Access Service Edge-Rahmenwerks (SASE) 2019 wurde aus diesem Konzept nun der Teil der Anbindung – das A – ausgeklammert.

Weiterlesen

Neuerungen bei Elcomsoft System Recovery: Windows-11-Support und forensische Tools

Die neue Version der Lösung “Elcomsoft System Recovery” bringt neue forensische Tools mit, die Spezialisten dabei helfen sollen, Rechnersysteme vor Ort zu untersuchen. Dazu überprüfen sie unter anderem die auf dem jeweiligen Rechner installierten Applikationen systemweit. Darüber hinaus unterstützt das boot-fähige Produkt jetzt auch Windows Server 2022 und Windows 11. Elcomsoft System Recovery dient zum Analysieren und Sichern von Windows-Rechnern, für das Extrahieren von Windows-Metadaten und zum Zugriff auf verschlüsselte Speicher.

Weiterlesen

Bessere Business-Entscheidungen mit Künstlicher Intelligenz treffen

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Bereich der Datenverarbeitung hat die Art und Weise, wie wir Inhalte aus Dokumenten verarbeiten, stark verändert. Dies wirkt sich auch auf die Prozesse in der Unternehmenswelt aus. Während vor einigen wenigen Jahren bis Jahrzehnten Dokumente noch wortwörtlich Seite für Seite verarbeitet wurden, eröffnet die Digitalisierung und die automatisierte Dokumentenverarbeitung heute die Nutzung von riesigen Datenmengen, woraus sich schneller und effizienter Vorhersagen für Business-Entscheidungen ableiten lassen. So können Unternehmen auch in einer von Daten beherrschten Welt weiter konkurrenzfähig bleiben.

Weiterlesen

Homeoffice als Dauerlösung benötigt ein sicheres Informationsmanagement

Langsam aber sicher zeichnet sich ab, dass es kein Zurück mehr zum Status quo vor der Pandemie geben wird: Etliche Unternehmen haben bereits angekündigt, dass ihre Mitarbeiter dauerhaft remote oder hybrid arbeiten können. Ist dies noch nicht der Fall, wird die Möglichkeit von den Mitarbeitern auch immer häufiger eingefordert. Dieser Beitrag zeigt, wie Unternehmen diese Umstellung meistern können, ohne ihre Datensicherheit zu gefährden.

Weiterlesen

Mit den richtigen Netzwerklösungen New Work zum Erfolg machen

Das Modell des hybriden Arbeitens hat sich etabliert: Wie eine Umfrage von PwC im Jahr 2021 ergab, wünschen sich 78 Prozent der Arbeitnehmer nach der Corona-Pandemie langfristig mehr Homeoffice. Davor waren es gerade mal 22 Prozent der Befragten. Unternehmen kommen nicht umhin, die Zeichen der Zeit zu erkennen und ihre Netzwerke schon jetzt auch langfristig auf eine verteilte Arbeitswelt vorzubereiten, wenn sie nicht nur ihre Geschäftsprozesse effizienter gestalten, sondern im Kampf um Fachkräfte nicht abgehängt werden wollen.

Weiterlesen

Deutschlands Fachkräftemangel zwingt IT-Arbeitgeber zum Umdenken

Die Zukunft der deutschen Wirtschaft wird seit Jahren durch einen Mangel an qualifizierten Fachkräften, insbesondere aus der IT, beeinträchtigt. Zurückzuführen ist dies unter anderem auf eine schrumpfende und alternde Belegschaft. Ohne die erforderlichen Mitarbeiter kann ein Unternehmen nicht sein volles Potenzial entfalten. Der Preis für die entgangenen wirtschaftlichen Chancen kann sich für Unternehmen auf Millionen von Euro belaufen. Dieser Mangel kann zugleich verheerende Folgen auf die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens haben.

Weiterlesen

Nasuni bringt Open-Source-Werkzeuge für kundengesteuerte Innovationen

Die Nasuni Corporation stellt mit den Nasuni Labs ein Open-Source-Repository vor, das die Kunden des Unternehmens nutzen können. Dieses verfolgt das Ziel, Innovationen auf der Cloud-nativen Datendienstplattform gemeinsam mit der Kunden-Community zu fördern. Nasuni Labs findet sich auf GitHub und es umfasst neben den Datendienstplattformprojekten auch Software, die mit der Hilfe von Drittanbietertechnologien erstellt wurde. Alle Lösungen sind öffentlich verfügbar und die Kunden können sie an ihre Bedürfnisse anpassen und nutzen. Der Einsatz der Werkzeuge ist kostenlos, es können allerdings Cloud-Kosten anfallen.

Weiterlesen