Kleine Teams drucken in der Cloud kostenlos

Die Cloud-Printing-Lösung von ThinPrint hat eine komplett überarbeitete Lizenzstruktur erhalten. Nach Herstellerangaben wurde diese besser an die Unternehmenserfordernisse angepasst. Für Teams mit bis zu zehn Mitgliedern ist das Produkt ab jetzt kostenlos nutzbar. Unternehmen die spezielle Anforderungen in Bezug auf ihre Druckumgebung oder mehr Mitarbeiter haben, gibt es jetzt drei unterschiedliche neue Tarife, die über Leistungsmerkmale verfügen, die maßgeschneidert wurden.

Weiterlesen

BMC erweitert Automatisierungsfunktionen

BMC kündigte neue Cloud-Datendienste und Open-Source-Integrationen für Control-M an, seine Plattform zur Orchestrierung von Anwendungs- und Datenworkflows. Diese neuen Funktionen ermöglichen es den IT-Abteilungen, sichere, automatisierte Self-Service-Erfahrungen für Mitarbeitende außerhalb der IT zu realisieren.

Weiterlesen

Datenschutz und Compliance mit Amazon Macie

Das Erfüllen der regulatorischen Vorgaben der DSGVO ist für kleine Firmen und Start-ups überaus aufwendig. Besonders unstrukturierte Daten in der Cloud sind eine große Herausforderung – beispielsweise Dateien aus der Prozessberichterstattung, Textdateien aus Chat-Protokollen und E-Mails. Hier erfahren Sie, wie sich diese Informationen mit Amazon Macie datenschutzkonform verwalten lassen.

Weiterlesen

Klare Sicht mit Cloud-Surveillance

Die Corona-Pandemie hat in vielen Bereichen die digitale Transformation beschleunigt, auch bei gehosteten physischen Sicherheitslösungen. Ein zentraler Aspekt dabei ist, dass mit Hilfe der Cloud aus den Daten vieler verknüpfter IoT-Geräte und Sensoren Informationen gewonnen werden, um Sicherheitslösungen genauer und zuverlässiger zu machen. Deren Verarbeitung durch die Analyse-Engine einer Business-Intelligence-Lösung kann zusätzliche Erkenntnisse ergeben, weil aus den gesammelten Daten leistungsstarke Analysen erstellt werden können.

Weiterlesen

Datenspeicher: Was beim Umzug in die Cloud zu beachten ist

Die moderne Arbeitswelt wird mit Informationen überflutet, und zahlreiche neue Technologien verstärken diesen Trend. Das Internet of Things (IoT) sowie künstliche Intelligenz (KI) erzeugen und benötigen unzählige Daten. Big Data, also die Speicherung dieser Informationsmengen, ist daher in aller Munde. Vor diesem Hintergrund ist besonders die Sicherheit der Daten eine große Herausforderung: Der Gesetzgeber sieht etwa eine maximale Aufbewahrungsdauer vor, und es gibt hohe Anforderungen an Datenschutz und -sicherheit. Aber wie lassen sich geschäftskritische Informationen sicher und schnell verfügbar speichern? Und wie können Unternehmen ihre Kosten reduzieren und gleichzeitig die juristischen Vorgaben umsetzen?

Weiterlesen

Hybride Multi-Cloud erfordert neuartige Datenverwaltung

Bislang befanden sich die Daten von Unternehmen vorwiegend im Rechenzentrum. Heute sind sie überall – im Rechenzentrum, an Edge-Standorten, auf mobilen Geräten und in mehreren Clouds. Dadurch wird ein neuer Ansatz für die Datenverwaltung nötig. Eine Lösung für diese Herausforderung bietet die Entwicklung einer „Next-Generation“ Datenmanagement-Strategie, die den individuellen Geschäftsanforderungen bestmöglich entspricht.

Weiterlesen

Cloud Computing: die Essenz des Metaverse

Die Metaverse-Industrie wächst bereits jetzt in einem sehr schnellen Tempo. Laut Bloomberg Intelligence könnten die weltweiten Umsatzchancen im Jahr 2024 bei 800 Milliarden Dollar liegen. Außerdem zeigen aktuelle Studien von Gartner, dass Menschen bis zum Jahr 2026 mindestens eine Stunde pro Tag im Metaverse verbringen werden. Wenn die Prognosen stimmen, wird besonders Cloud Computing davon profitieren. Dieser Beitrag erläutert, warum das so ist.

Weiterlesen

VDI und Cloud Computing: Basis für Remote Work

Remote Work ist aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Viele Unternehmen planen, dieses Arbeitskonzept auch nach der Pandemie beizubehalten. Dabei geht es nicht nur darum, den Beschäftigten zu ermöglichen, ortsunabhängig zu arbeiten. Vielmehr sollten Unternehmen ihnen die jeweils beste Lösung in die Hand geben, um von überall produktiv zu arbeiten. Damit Remote Work zum Erfolg führt, brauchen Unternehmen Lösungen, mit denen sich die Leistung der Mitarbeiter auch außerhalb des Büros maximieren lässt. Dazu zählen neben Collaboration-Tools vor allem Cloud-Dienste sowie Technologien wie VDI (Virtual Desktop Infrastructure) mit denen sich die Unternehmens-IT für Remote Work optimieren lässt. 

Weiterlesen