Bessere Cloud-Analysen von Dynatrace durch PurePath-Tracing und Log Monitoring

Die Analysefunktionen von Dynatrace für moderne Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen wurden erweitert. Konkret hat der Hersteller in seine Technologie für Analyse und verteiltes Tracing auf Code-Ebene namens “PurePath” sein Log Monitoring integriert, das von Künstlicher Intelligenz (KI) unterstützt wird. Nutzen Unternehmen nun die Plattform von Dynatrace, um Traces und Logs automatisch zu verbinden, die Daten für Analysen auf KI-Basis zusammenzustellen und die Traces und Logs in Echtzeit zu analysieren, so werden sie in die Lage versetzt, ihre digitalen Dienstleistungen proaktiv und effektiv zu verbessern. Das soll eine reibungslose Skalierung und schnellere Innovationen möglich machen.

Weiterlesen

Verlässliche und skalierbare Systeme aufbauen

Im letzten Jahr hat sich für viele deutsche Unternehmen gezeigt, wie vorteilhaft die Nutzung von Cloud-Anwendungen für sie ist. Sollte die Verlagerung von Diensten und Unternehmensressourcen anfangs vor allem dafür sorgen, dass gewohnte Prozesse wie gewohnt im Home-Office weiterlaufen können und kein Arbeitsausfall droht, haben Unternehmen inzwischen weitere Möglichkeiten erkannt, wie sie sich die Vorteile der Cloud-Infrastruktur zunutze machen können. Dies kann allerdings zu einer immer komplexer werdenden IT-Infrastruktur mit immer mehr Applikationen führen. Dieser Beitrag zeigt, wie Microservices und Automatisierung dabei helfen können, diese Komplexität zu reduzieren.

Weiterlesen

Microsofts SQL Server läuft unter Ubuntu Pro in Azure

Der Microsoft SQL Server 2017 und der Microsoft SQL Server 2019 sind in den Editionen “Standard”, “Web” und “Enterprise” ab sofort auf Ubuntu Pro 18.04 LTS sowie auf Ubuntu Pro 20.04 LTS in der Microsoft Azure Cloud verfügbar. Die genannte, vollständig angepasste und hochleistungsfähige SQL-Server-Lösung für Ubuntu Pro 20.04 LTS ergab sich aus der gemeinsamen Entwicklungsarbeit von Microsoft und dem Ubuntu-Herausgeber Canonical.

Weiterlesen

Kunden von VMware erhalten Unterstützung, wenn sie auf Cloud-Services wechseln

Die VMware Cloud wird weiterentwickelt und soll Kunden bei der digitalen Transformation unterstützen. VMware bringt eine Multi-Cloud-Computing-Infrastruktur, in die Unternehmen ihre Applikationen zeit- und kostensparend verschieben können. Abgesehen davon sollen die Kunden vom VMware auch Werkzeuge erhalten, mit denen sie in die Lage versetzt werden, ihre Anwendungen schneller zu modernisieren, die Ausfallsicherheit und geschäftliche Agilität zu erhöhen und ihre Kosten zu verringern.

Weiterlesen

Die Preise für Einführungsschulungen und das Cloud-basierte Angebot “InLoox now! Enterprise” vorübergehend gesenkt

InLoox bietet zur Zeit Preisnachlässe. So ist es momentan – während des vierten Quartals dieses Jahres – möglich, auf die Schulungen “Einführung InLoox für Gruppen” einen 500-Euro-Rabatt zu erhalten. Darüber hinaus ist die Cloud-Lösung “InLoox now! Enterprise” in diesem Zeitraum zehn Euro pro Benutzer und Monat günstiger als normal. Die beiden Aktionen gelten für alle Bestellungen, die bis zum Jahresende eingehen, egal ob sie von Bestands- oder Neukunden kommen.

Weiterlesen

BeyondTrust Remote Support jetzt mit Microsoft Teams-Integration für automatische Passwort-Erfassung und -Rotation in Azure Active Directory

BeyondTrust hat BeyondTrust Remote Support 21.3 veröffentlicht. Dank neuer Microsoft Teams-Integration können Teams-Nutzer jetzt direkt mit einem Supportmitarbeiter chatten, der BeyondTrust Remote Support einsetzt. Im Bedarfsfall kann zusätzlich auf eine vollständig sicherheitsgeprüfte Fernwartungssitzung mit Bildschirmfreigabe gewechselt werden, ohne Microsoft Teams verlassen zu müssen. Neue Erweiterungen ermöglichen zudem eine direkte Integration in Azure-Domänendienste zur automatischen Erfassung und Rotation von Anmeldedaten, die der Enterprise-Identitätsdienst Azure Active Directory (AD) in der Cloud speichert.

Weiterlesen

Das vollständig virtuelle Rechenzentrum

Extrem konvergent und performant, flexibel skalierbar und vergleichsweise einfach zu betreiben – das sind die Hauptmerkmale von hyperkonvergenten IT-Infrastrukturen. Besonders für Unternehmen, die den virtualisierten Anteil ihrer IT deutlich steigern, virtuelle Desktop-Infrastrukturen oder besonders datenintensive Technologien umsetzen wollen, sind HCI interessant. Bei der Implementierung gibt es jedoch einiges zu beachten.

Weiterlesen

Cloud-Investments nicht überhasten

Die Corona-Pandemie treibt die Digitalisierung in hohem Tempo voran. Der Veränderungsdruck auf Unternehmen hat zugenommen und viele sahen sich gezwungen, Cloud-Technologien schneller als ursprünglich geplant einzuführen, um ihren Mitarbeitern zügig ein sicheres Arbeiten von zu Hause zu ermöglichen. Der rasche Wandel ist allerdings mit einem hohen Kostenrisiko verbunden. Einer aktuellen Umfrage von Snow Software zufolge haben 76 Prozent der IT-Verantwortlichen ihre Ausgaben für Cloud-Infrastruktur in den letzten zwölf Monaten erhöht.

Weiterlesen

Cloud ermöglicht dem Mittelstand Konzentration auf sein Kerngeschäft

Es gibt drei externe, nicht technologiegetriebene Faktoren, die dazu führen, dass gerade immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ihre IT nicht mehr selbst betreiben können: die Lizenzmodelle von Software-Anbietern, Compliance-Anforderungen und der Fachkräftemangel. Die Auslagerung der IT in die Cloud löst diese Herausforderungen und erlaubt den Unternehmen, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Weiterlesen