RPA Fast Lane: CGI begleitet Unternehmen in einer Woche zur RPA-Lösung

Die Einführung von intelligenten Automatisierungssystemen bei digitalen Produktions- und Geschäftsprozessen bedeuten für viele Unternehmen eine deutliche Entlastung ihres Arbeitsalltags. Besonders bewährt hat sich in der Hinsicht die Robotic Process Automation (RPA). Mit seiner neuen RPA Fast Lane verspricht CGI einen vollumfänglich einsetzbaren Softwareroboter innerhalb einer Woche.

Weiterlesen

Mobile Credentials versus Gesichtserkennung bei der Zugangskontrolle

Die Technologie der physischen Zugangskontrolle hat in den letzten Jahren ein rasantes Wachstum und eine rasante Entwicklung erlebt. Nutzer profitieren zunehmend von der wachsenden Leistungsfähigkeit ihrer Mobiltelefone, und die Zuverlässigkeit der Biometrie, wie etwa der Gesichtserkennung, wird ständig verbessert.

Weiterlesen

Pandemie und Homeoffice: Wie Unternehmen jetzt Innovationen und die Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern müssen

Die physische Gesundheit der Arbeitnehmerschaft leidet unter der weltweiten Covid-Pandemie – das ist bereits bekannt. Laut der Untersuchung „From Digital Native to Digital Naiveté“ von ISG und Unisys sind aber mittlerweile 36 Prozent der befragten Arbeitnehmer auch um ihr psychisches Wohlbefinden durch längere Arbeitszeiten während (Teil)-Lockdowns besorgt. Denn im Homeoffice fühlen sich 87 Prozent der Arbeitnehmer unter Druck gesetzt, noch produktiver als sonst zu sein. Für sie besteht die Notwendigkeit, „den Beweis zu erbringen, dass es richtig ist, auch nach der Covid-Pandemie von zu Hause aus zu arbeiten“.

Weiterlesen

Angriffserkennung mit geschlossenen Augen funktioniert nicht

“Ist der Schutzwall erst einmal aufgebaut, haben Unternehmen nichts mehr zu befürchten.” So einfach funktioniert Cybersicherheit heute nicht mehr: Dieser Beitrag befasst sich mit der Frage, warum IT-Verantwortliche ihren Maßnahmen zur Prävention nicht blind vertrauen sollten und wie sie Angriffe erkennen, noch bevor diese Schaden anrichten.

Weiterlesen

Den Nutzen der digitalen Transformation aufrechterhalten

Erfolgreiche Transformationsprojekte beginnen mit einem klar definierten Geschäftsziel und sollten mit der nachhaltigen Erreichung dessen enden. Um Transformationsprojekte voranzutreiben, setzen Unternehmen vermehrt neue Technologien ein, die zu hybriden Netzwerkstrukturen führen. Dabei bildet die Aufrechterhaltung des Geschäftsnutzens mithilfe von Überwachung und Fehlerbehebung eine der größten Herausforderungen für CIOs, denn das Risiko einer Netzwerkunterbrechung steigt, wenn Unternehmen versuchen, mithilfe einer Multivendor-Strategie Netzwerkkosten zu sparen. Der Einsatz mehrerer Anbieter erhöht die Komplexität des Netzwerkmanagements. IT-Experten können für oft nur ein Netzwerk auf einmal in Augenschein nehmen.

Weiterlesen

Krisen als Katalysator positiver Veränderungen von Lieferketten: Das Lieferkettenmanagement nach COVID-19

Die derzeitige Pandemie zeigt, wie wichtig ein stabiles Lieferkettenmanagement ist, um die Versorgung von Menschen mit lebenswichtigen Gütern aufrechtzuerhalten. Unternehmen haben in den letzten Wochen viel über ihre Lieferketten gelernt, Defizite erkannt und definieren neue Eigenschaften von Lieferketten nach COVID-19.

Weiterlesen

Sicherer Remote-Support – wirksamer Schutz vor Cyber-Risiken

Die Akzeptanz von virtuellen Helpdesk-Lösungen ist aktuell so hoch wie nie zuvor. Viele Unternehmen merken, dass ihr Einsatz Kunden und Mitarbeitern den bestmöglichen Support liefert und Service-Agenten effizienter arbeiten lässt. Kamera-Sharing und Co-Browsing zum Beispiel erleichtern es, Probleme zu identifizieren, ohne live vor Ort sein zu müssen. Doch gleichzeitig steigen auch die Risiken. Angreifer wollen die Nutzung von Remote-Tools für Phishing oder Scamming ausnutzen.

Weiterlesen