Worauf Unternehmen beim SD-WAN besonders achten sollten

Unternehmen stellen hohe Anforderungen an ihre Netzwerke, denn auf ihrer Performance basiert ein gutes Kundenerlebnis und die produktiven Arbeitsabläufe eines Unternehmens. Deswegen gilt es, das SD-WAN (Software-defined Wide Area Network) gut einzurichten. Dadurch erhalten Unternehmen bessere Kontrolle, höhere Transparenz und Zuverlässigkeit. Gleichzeitig automatisiert SD-WAN den Betrieb und das Management des Netzwerks, sodass Administratoren die Verwaltung rund um die Konnektivität erleichtert wird.

Weiterlesen

Kriterien für den Standort von Rechenzentren: Geo- und Betriebsredundanz

Immer mehr Unternehmen wünschen sich Regionalität und IT Made in Germany. Das gilt auch für ihre Rechenzentren. Schließlich bietet eine geringe Distanz zwischen Unternehmensstandort und Rechenzentrum wesentliche Vorteile. Gleichzeitig spielen Nachhaltigkeit und Sicherheit eine immer stärkere Rolle bei der Auswahl eines geeigneten Rechenzentrumsstandortes. Welche Trends zeichnen sich hier ab? Und welche Vorteile bieten die verschiedenen Standorte?

Weiterlesen

Die digitale Transformation und COVID-19: Chancen über die Pandemie hinaus

Viele deutsche Firmen werden mit gemischten Gefühlen auf die letzten achtzehn Monate zurückblicken, in denen sich ihre Geschäftsabläufe für immer verändert haben. Als sich das neuartige Coronavirus erstmals im ganzen Land bemerkbar machte, suchten viele Unternehmen nach Technologien, die es ihren Mitarbeitern ermöglichten, ohne große Umstände auch von zu Hause aus arbeiten zu können.

Weiterlesen

Gefahr aus dem Netz: Wie sich Unternehmen vor Malware schützen können

Eine Studie des Digitalverbandes Bitkom e.V. belegt: 2020 und 2021 waren neun von zehn Unternehmen von Cyberangriffen betroffen. Laut der Studie haben sich Erpressungsversuche durch Malware verursachte Systemausfälle und Betriebsstörungen mehr als vervierfacht. Um in Unternehmenssysteme einzudringen und Schäden zu verursachen, nutzt Malware sowohl Schwachstellen in Hardware und Software, als auch Unachtsamkeiten der User aus. Zur Vorbeugung von Malware-Attacken müssen IT-Abteilungen einen strategischen, mehrgleisigen Ansatz verfolgen.

Weiterlesen

Softwareroboter: Digitale „Hände“ zur durchgehenden Datenverarbeitung

Es besteht kein Zweifel: Daten sind das Gold des digitalen Zeitalters. Werden die enormen Datenmengen jedoch manuell bearbeitet und ist Automatisierung durch Datensilos und Legacy-Lösungen unmöglich, wird aus dem Goldschatz eine bleischwere Prozessbremse. Modernes Enterprise Content Management in Kombination mit intelligenter Automatisierung und den digitalen „Händen“ von Softwarerobotern – Stichwort: Robotic Process Automation – bringt Geschwindigkeit und Präzision in Arbeitsabläufe.

Weiterlesen

Kundentreue: Wer digitale Anwendungen weiterentwickelt, gewinnt

In den letzten 18 Monaten waren für Anbieter digitaler Anwendungen und insbesondere ihre Technologen stark gefordert: Als ihre Kunden gerade am Anfang der Pandemie plötzlich durch Lockdowns eingeschränkt wurden, mussten sie schnellstmöglich neue digitale Dienste entwickeln, um ihnen ein Stück weit Normalität zu ermöglichen. Seitdem ist die Nachfrage nach Innovationen und makellosen digitalen Erlebnissen nur noch weiter gestiegen – Verbraucher nutzen Apps inzwischen in einem Umfang, der vor der Pandemie unvorstellbar war.

Weiterlesen