Sysbus-Trends 2023: Meinung von ABBYY Deutschland

„Kunden wollen bei Kontoeröffnungen heute keine umständlichen manuellen Prozesse mehr durchlaufen, deshalb müssen Dienstleister ihre Onboarding-Prozesse 2023 überdenken und sie einfacher und schneller gestalten”, erklärt Christian Marquardt, Sales Director bei ABBYY Deutschland. “Dank intelligenter Automatisierungstechnologien ist ein eindeutiger biometrischer Identitätsnachweis in Echtzeit bereits möglich und die Erwartungshaltung der Kunden dementsprechend hoch.“

Weiterlesen

Trends für 2023 in Monitoring und IT

Um den Jahreswechsel herum ist es vielerorts üblich, die Entwicklungen der letzten Monate Revue passieren zu lassen und Spekulationen darüber anzustellen, wie die Entwicklung wohl im nächsten Jahr weitergehen wird. Dabei stehen Fragen wie “Welche Themen sind im Moment besonders wichtig?”, “Was ist aus den Trends der letzten Jahre geworden?” und “Was haben wir in naher Zukunft zu erwarten?” im Mittelpunkt. Ich habe, als “Market Expert”, der bei einem Monitoring-Unternehmen tätig ist, einen besonderen Einblick in die Trends, die einen direkten Bezug auf das IT-Monitoring haben.

Weiterlesen

Stahlhartes Monitoring – digitalisierte Produktion steigert Wettbewerbsfähigkeit

Produktionsausfälle sind ärgerlich. Abgesehen davon verfügen sie über das Potential, die Supply Chain zu stören und kosten darüber hinaus oftmals viel Geld. Deswegen ist es wichtig, solche Ausfälle nach Möglichkeit zu vermeiden. Dieses Ziel lässt sich durch den Einsatz eines Monitoring-Tools erreichen. Dieses kann auch dabei helfen, den benötigten Qualitätsstandard aufrecht zu erhalten, denn das Werkzeug hilft dabei, Fehler rechtzeitig zu erkennen und zu beheben. Auf diese Weise sorgt es für einen reibungslosen Betriebsablauf.

Weiterlesen

Trend-Thema “Security”

„Das Thema IT-Sicherheit erfordert auf Unternehmensseite immer mehr Einsatz. Wer hier am Ball bleiben will, braucht Personal und Zeit – was vor allem kleine und mittelständische Betriebe zunehmend an ihre Grenzen treibt“, weiß Michael Haas, Regional Vice President Central Europe bei WatchGuard Technologies. „Es stellt sich somit in jeder Organisation die Frage: Will ich mich daran selbst aufreiben oder ist ein Managed-Service-Angebot vielleicht die bessere Option – sowohl im Hinblick auf einen besseren Unternehmensschutz als auch die betriebliche Effizienz? Genau diesem Spagat trägt WatchGuard mit der Unified Security Platform Rechnung. Mit der End-to-End-Sicherheitsplattform, die funktional vom Netzwerkschutz über Multifaktor-Authentifizierung und Endpoint Protection bis hin zu sicherem WLAN reicht, lassen sich effektive Sicherheitsstrategien aufwandsminimal über ein individuelles IT-Dienstleistungsmodell abbilden – für mehr Freiraum im Tagesgeschäft bei gleichzeitig nahtloser IT-Security.“

Weiterlesen

Firmenportrait – WatchGuard Technologies

Seit 25 Jahren stärkt WatchGuard Technologies mittelständischen Unternehmen mit effizienter IT-Sicherheitstechnologie auf Enterprise-Niveau den Rücken. Dabei gilt es nicht nur, der zunehmenden Komplexität der Bedrohungen jederzeit gerecht zu werden. Darüber hinaus zeichnen sich die Lösungen seit jeher durch hohe Anwenderfreundlichkeit aus, wodurch IT-Administratoren im Alltag viel Zeit gewinnen.

Weiterlesen

Trend-Thema “Security”

“Cyberattacken sind eine große Bedrohung für Unternehmen”, meint Süleyman Karaman, Geschäftsleiter Geschäftskunden bei Deutsche Glasfaser. “Jedoch kann bereits mit geringen Investitionskosten der Schutz deutlich verbessert werden. Sehr unkompliziert geht das mit dem Sicherheitspaket für Businesskunden von Deutsche Glasfaser: die neue Produktlösung macht die Arbeit für Unternehmen sicherer, wirkt dem Risiko von Angriffen entgegen und ist für Mitarbeitende aller Erfahrungslevels geeignet.”

Weiterlesen