Neue Service-Plattform von Greenbone

Greenbone bringt eine neue Service-Plattform. Bei Resellern und Channel-Partnern steht damit das “Greenbone Vulnerability Management” (VM) als vollständig verwalteter Cloud-Dienst zur Verfügung. Kunden wie Kleinunternehmen und der Mittelstand sind auf diese Weise dazu in der Lage, die Sicherheitstechnologien von Greenbone einzusetzen, ohne dazu selbst Hard- oder Software zu kaufen oder Know-How zu bilden. Der Haupt-Diestributor in der DACH-Region ist ADN.

Weiterlesen

Basis-Infrastruktur für KRITIS von uniscon

IoT-Geräte stellen – sowohl in Unternehmen als auch in medizinischen Einrichtungen – einfache Ziele für Angreifer dar. Dieses Ergebnis liefert eine Studie, die Unit 42, Palo Altos Forschungsteam für Cyber Security, durchgeführt hat. Dabei haben die Sicherheitsspezialisten Vorfälle in den USA unter die Lupe genommen. Allerdings kommt es auch in Europa zu Angriffen gegen Krankenhäuser, beispielsweise haben Hacker kürzlich die Uniklinik in Brno (Tschechien) lahmgelegt. Solche Ausfälle können, gerade aufgrund der aktuellen Lage, fatale Folgen haben.

Weiterlesen

Hand in Hand: Tools und Software für das Home-Office

Das Coronavirus zwingt viele Unternehmen in den letzten Wochen, ihre IT auf Remote Work umzustellen. Dazu benötigen Unternehmen nicht nur die richtige Hardware in Form von Laptops, sondern auch die passende Software. Nur so kann sicher und schnell auf den Unternehmensserver in der Cloud und die dort befindlichen Daten zugegriffen werden. Mit einer Remote-Desktop-Software ist das kein Problem.

Weiterlesen

Home-Office-Arbeitsplätze schnell einrichten und effizient verwalten: Die typischen Herausforderungen für IT-Administratoren beim Bereitstellen mobiler Arbeitsplätze

Home-Office ist hierzulande weniger die Regel, sondern eher die Ausnahme. Doch nicht in Zeiten des Coronavirus. Da wird die Ausnahme in großen Teilen des Landes zur Regel, denn viele IT-Abteilungen bekommen derzeit die Anweisung, mehr Arbeitsplätze für das Home-Office einzurichten. Auch bei Deskcenter haben wir aktuell auf Heimarbeit umgestellt und Schritt für Schritt unsere IT ins Heimbüro verlagert. Im Folgenden können Sie detailliert nachlesen, welche Herausforderungen uns dabei begegnet sind und wie wir sie gelöst haben.

Weiterlesen

Online-Schulungen zu Datenanalyse, Reporting und GIS

Auch dieses Jahr bietet die Disy Informationssysteme GmbH ein intensives Schulungsprogramm an. Zu den Themen gehören Datenanalyse und Visualisierung von Daten, Reporting und GIS. Außer Seminaren beziehungsweise Workshops gehören auch kostenlose Webinare zum Angebot. Diese eignen sich, um die Themenbereiche und die darin eingesetzte Software kennenzulernen. Aufgrund der aktuellen Lage finden bis auf Weiteres alle Angebote online statt.

Weiterlesen

Trend-Thema Corona-Virus

Aus aktuellem Anlass erweitern wir unsere monatlichen Trends um das Thema “Corona-Virus” und seine Auswirkungen auf IT-Infrastrukturen. Den Anfang machen heute KnowBe4, Qualys und DeskCenter.

Weiterlesen

bintec elmeg: be.IP plus VoIP Bundle Aktion für Fachhandelspartner

Von Ende März bis Ende April unterstützt die bintec elmeg GmbH ihre Fachhandelspartner mit einer preislich attraktiven VoIP Bundle Aktion. bintec elmeg Partner profitieren dabei von einem Lösungs-Bundle, bestehend aus der Kommunikationszentrale be.IP plus, einem Switch bintec ESW4000-12 PH sowie einer kostenlosen be.IP plus Lizenz, mit der die IP-basierenden Voice-Teilnehmer auf bis zu 60 Nutzer erweitert werden können.

Weiterlesen

ForgeRock vereinfacht den Migrationsprozess von Legacy-Produkten zu einer modernen Identitätslösung

ForgeRock stellt die Modernize IAM Accelerators vor. Diese neuen Tools unterstützen Unternehmenskunden bei der schnellen und einfachen Migration des Identity and Access Managements (IAM) von Legacy-Anbietern wie Oracle oder CA Technologies auf die Plattform von ForgeRock. Sie tragen dazu bei, den sonst oft kostspieligen und zeitaufwendigen Migrationsprozess nahtlos und für die Benutzer quasi unsichtbar zu gestalten.

Weiterlesen

Trend Micros Honeypot lockt Cyberkriminelle an

Mit Honig fängt man bekanntlich mehr Fliegen als mit Essig: Trend Micros ausgefeilte fiktive Operational-Technology-Umgebung zog Betrüger und andere finanziell motivierte Cyberkriminelle an. Die sechsmonatige Untersuchung ergab, dass ungesicherte Industrieumgebungen in erster Linie Opfer von herkömmlichen Cyberangriffen sind. Der Honeypotwurde für das Mining von Kryptowährungen kompromittiert sowie durch zwei unterschiedliche Ransomware-Attacken ins Visier genommen. Außerdem wurden seine Rechenkapazitäten für betrügerische Aktivitäten genutzt.

Weiterlesen