DDoS-Angriffe kostenlos in Echtzeit analysieren

NETSCOUT SYSTEMS bietet ab sofort das „Cyber Threat Horizon“-Portal. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Informationsportal, über das sich DDoS-Angriffe in Echtzeit analysieren lassen. Das Portal sammelt, untersucht, priorisiert und publiziert Informationen über bestehende und neue DDoS-Angriffe im Internet. Auf diese Weise entsteht ein Bewusstsein für die Angriffe, die auf die einzelnen Organisationen Auswirkungen haben könnten und die Anwender erhalten Einblicke in die aktuellen Trends in Bezug auf diese Angriffe. Letztere können sie zur Risikobewertung und Vorbereitung nutzen.

Weiterlesen

ForgeRock vereinfacht den Migrationsprozess von Legacy-Produkten zu einer modernen Identitätslösung

ForgeRock stellt die Modernize IAM Accelerators vor. Diese neuen Tools unterstützen Unternehmenskunden bei der schnellen und einfachen Migration des Identity and Access Managements (IAM) von Legacy-Anbietern wie Oracle oder CA Technologies auf die Plattform von ForgeRock. Sie tragen dazu bei, den sonst oft kostspieligen und zeitaufwendigen Migrationsprozess nahtlos und für die Benutzer quasi unsichtbar zu gestalten.

Weiterlesen

Trend Micros Honeypot lockt Cyberkriminelle an

Mit Honig fängt man bekanntlich mehr Fliegen als mit Essig: Trend Micros ausgefeilte fiktive Operational-Technology-Umgebung zog Betrüger und andere finanziell motivierte Cyberkriminelle an. Die sechsmonatige Untersuchung ergab, dass ungesicherte Industrieumgebungen in erster Linie Opfer von herkömmlichen Cyberangriffen sind. Der Honeypotwurde für das Mining von Kryptowährungen kompromittiert sowie durch zwei unterschiedliche Ransomware-Attacken ins Visier genommen. Außerdem wurden seine Rechenkapazitäten für betrügerische Aktivitäten genutzt.

Weiterlesen

Wallix präsentiert neue Lösung für das Endpoint Privilege Management

Wallix stellt mit Wallix BestSafe seine neue Lösung für das Endpoint Privilege Management (EPM) vor. Mit der Einführung von Wallix BestSafe erweitert das auf privilegierte Zugänge spezialisierte Unternehmen nun sein Angebotsportfolio um den Zugangsschutz von Anwendungen und Workstations. Damit können Organisationen aller Größenordnungen ihre Arbeitsplatz-PCs vor modernen Cyberbedrohungen wie Ransomware, Malware und Kryptominern schützen. Der Schutz erfolgt für alle Mitarbeiter transparent und ohne negative Auswirkungen auf ihre Produktivität.

Weiterlesen

Welle an neuen Phishing-Angriffen nutzt Coronavirus-Schlagwort

Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie missbrauchen Cyberkriminelle das massive öffentliche Interesse nun auch für ihre Angriffe. Zu den häufigsten Taktiken zählt die E-Mail-Impersonation-Attacke: Hierbei geben sich Kriminelle als offizielle Stellen wie etwa die Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus, um Benutzer dazu zu bringen, eine bösartige E-Mail zu öffnen. Diese Art Angriffe, bei denen Hacker auf Basis aktueller Ereignisse die Angst oder das Mitgefühl ihrer Opfer ausnutzen, ist leider nicht neu.

Weiterlesen

Robuste, wüstentaugliche Security Appliance für den militärischen Einsatz

Die INFODAS GmbH bietet jetzt eine Security Appliance an, die eigens für den militärischen Einsatz in geschützten und gepanzerten Radfahrzeugen oder Containern konzipiert wurde. „Gemeinsam mit unserem zuverlässigen Partner, der Firma iesy, ist es uns gelungen, eine widerstandsfähige, robuste, wüstentaugliche Hardware-Plattform für die SDoT-Produkte zum sicheren Datenaustausch in der Hochsicherheit zu entwickeln, die dem geforderten Formfaktor entspricht und bei der alle Security-by-Design-Prinzipien von Anfang an umgesetzt wurden“, so Thorsten Ecke, Managing Director bei infodas. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch dieses Kundensegment und die damit verbundenen hohen Nachfragen bedienen können.“

Weiterlesen

Zusammen stark: Wie SecOps und IT-Ops gemeinsam für mehr Cloud Security sorgen können

Lange Zeit war es die Aufgabe von Network Operations (NetOps), dafür zu sorgen, dass das Netzwerk schnellst- und bestmöglich funktioniert. Security Operations (SecOps) stellten wiederum sicher, dass das Netzwerk vor allen Arten von Hacks, Schwachstellen und Cyber-Bedrohungen geschützt war. In dieser Zeit entstand eine große Kluft zwischen den beiden Disziplinen – sie interagierten auf Distanz und ohne gegenseitigen Bezug. Dieser Umstand hat auch zu einem Verlust des übergeordneten, strategischen Blicks auf die Interessen des Unternehmens geführt, der aber entscheidend für ein gemeinsames Vorankommen ist.

Weiterlesen

ElcomSoft liest jetzt Google Fit-Daten aus

Der Elcomsoft Cloud Explorer wurde auf Version 2.30 aktualisiert. Das forensische Tool des Datenwiederherstellungs-Spezialisten ElcomSoft ist nun in der Lage, Standort-, Gesundheits- und Fitness-Daten aus der Google-App ‘Google Fit’ zu extrahieren. Dadurch erhalten IT-Forensiker, Ermittler und Strafverfolgungsbehörden Zugriff auf eine große Datenmenge, die im Google-Konto des betreffenden Nutzers gespeichert ist. Durch die Analyse der Bewegungsmuster von Verdächtigen etwa lassen sich so kriminaltechnisch wichtige Erkenntnisse gewinnen.

Weiterlesen