Dell bringt erstes 5G-Notebook

Das Dell Latitude 9510 steht ab sofort in Europa mit 5G-Konnektivität zur Verfügung. Das Notebook setzt auf Intels vPro-CPUs auf und soll Anwendern zuverlässige Konnektivität und schnelle 5G-Geschwindigkeit bieten. Das Produkt arbeitet in praktisch allen in Europa vorhandenen Netzen. Eine besondere Herausforderung beim Entwickeln des Produkts war das Bereitstellen der 5G-Signale über das Aluminiumgehäuse des Geräts.

Weiterlesen

Intel bringt hybride Prozessoren für neue Formfaktoren

Die neuen Lakefield-Prozessoren stellen Intel Core-CPUs dar, die mit Intel Hybrid-Technologie ausgestattet wurden. Die Produkte eignen sich für den Einsatz in Geräten mit neuen Formfaktoren wie beispielsweise dualen und faltbaren Bildschirmen. Sie setzen auf der 3D-Packaging-Technologie “Foveros” von Intel auf und bringen laut Hersteller eine hohe Skalierbarkeit und Performance mit. Es handelt sich bei ihnen zur Zeit um die kleinsten Prozessoren, die volle Windows-Kompatibilität bieten.

Weiterlesen

Access Point im Rauchmelder-Look

Mit dem Lancom LW-600 steht ab sofort ein neuer WiFi-6 Access Point für kleine bis mittelgroße Netze zur Verfügung. Die Lösung bringt aggregierte Datenraten bis zu 1775 MBit/s und fällt Dank ihres Rauchmelder-Designs nicht auf. Damit eignet sie sich gleichermaßen für den Einsatz in Büros, Hotels, Praxen oder auch Schulen. Zur Verwaltung des Produkts kann neben der integrierten Web-Oberfläche auch die Lancom Management Cloud zum Einsatz kommen. Genauso ist auch ein WLAN-Controller-basierter Betrieb denkbar.

Weiterlesen

Maßnahmen für eine sichere Verwaltung mobiler Endgeräte

Mobile Endgeräte sind in vielen Unternehmen längst Alltag geworden. Doch trotz der Notwenigkeit mobiler Devices, ist nicht automatisch deren Verwaltung Routine. Viele Unternehmen scheitern bereits an der Evaluierung einer MDM-Lösung oder aber an der Kontrolle des App- sowie Softwarebestandes auf den mobilen Endgeräten. Auch die Kommunikation über das Smartphone, Tablet & Co. ist selten abgesichert, ebenso die Integration ins restliche IT-Management-System. Mit Hilfe der folgenden sechs Maßnahmen sind Sie in der Lage, Ihre mobilen Endgeräte in Zukunft sicherer zu verwalten. Melden Sie sich auch für unsere passenden Webinare an. In diesen erläutern unsere MDM-Experten die hier aufgeführten Schritte praxistauglich, sodass Sie tiefer in die Thematik eintauchen können. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, gezielt Fragen zu stellen. Jetzt kostenfrei anmelden und bequem von zu Hause aus teilnehmen.

Weiterlesen

Hand in Hand: Tools und Software für das Home-Office

Das Coronavirus zwingt viele Unternehmen in den letzten Wochen, ihre IT auf Remote Work umzustellen. Dazu benötigen Unternehmen nicht nur die richtige Hardware in Form von Laptops, sondern auch die passende Software. Nur so kann sicher und schnell auf den Unternehmensserver in der Cloud und die dort befindlichen Daten zugegriffen werden. Mit einer Remote-Desktop-Software ist das kein Problem.

Weiterlesen

LANCOM bringt erste Modelle seiner WiFi 6 Access Point-Familie

Mit zwei WiFi 6 Access Points läutet LANCOM Systems das neuste WLAN-Zeitalter ein. Deutlich reduzierte Latenzzeiten und bis zu 25 Prozent mehr Durchsatz pro WLAN-Client machen den LX-6400 und LX-6402 zur zukunftssicheren Basis für Hochleistungs-WLANs und Netze mit hoher Endgeräte-Dichte. Die LX-640x Serie eignet sich für den universellen Einsatz wie zum Beispiel in Schulen oder Büros jeglicher Größe, Universitäten, Einkaufzentren, Krankenhäusern oder Arenen. Die Access Points sind ab sofort lieferbar, bis Ende des Jahres wird das Portfolio um weitere Modelle für die Indoor- und Outdoor-Nutzung ausgebaut.

Weiterlesen

Smartphones: Trennung von Privatem und Dienstlichem

Home-Office, ständige Verfügbarkeit und eine flexible Arbeitsumgebung – mobile Endgeräte machen es möglich. Doch wie sieht der Einsatz von Smartphones und Tablets in der Realität aus? Oft stellen Unternehmen ihren Mitarbeitern die nötige Hardware. Hier ist es dann ziemlich klar: Das Gerät gehört der Firma und die Mitarbeiter sind gehalten, es dienstlich zu verwenden. Dies gilt natürlich auch für die Installation von Apps. Jedoch gibt es auch den umgekehrten Fall, dass Mitarbeiter ihre privaten Smartphones und Tablets dienstlich nutzen. Hier kann die IT-Abteilung die private Nutzung kaum verwehren.

Weiterlesen

Sophos Mobile jetzt mit Intercept X Schutz

Mit dem neuen Intercept X for Mobile erweitert Sophos seine Security für Mobilgeräte um die Sophos Deep-Learning-Technologie, die nach Herstellerangaben bereits Endpoints und Server gegen unbekannte Attacken schützt. Zu den weiteren Sicherheitsfunktionen der neuen Schutzlösung gehören das Melden wichtiger Betriebssystem-Updates und die Erkennung bösartiger WiFi-Verbindungen. Darüber hinaus sind ein sicherer QR-Code-Scanner, einen Passwortsafe sowie ein Code-Generator für die Multi-Faktor-Authentifizierung (zum Beispiel Google 2-Step Verification) integriert. Bereits installierte Sophos Mobile Security Apps werden ab Ende Oktober automatisch auf die neue Version mit Intercept X aktualisiert.

Weiterlesen