Engpässe im Netzwerk vermeiden durch den Einsatz von Performance Management Tools

Die Vorzüge der Digitalisierung können selbst die schärfsten Kritiker und Analog-Nostalgiker nicht von der Hand weisen. Zwar hat sich der Produktivitätsgewinn seit der Jahrtausendwende merklich verlangsamt (Quelle: OECD Studie), doch die Forscher führen diesen Effekt auf mangelndes Wissen und einen zögerlichen Einsatz von neuesten Entwicklungen der IT-Industrie zurück. Gleichzeitig zeigt die Studie aber auch, dass diejenigen Firmen, die sich um eine stetige Aktualisierung der eingesetzten Technik bemühen und ihre Mitarbeiter konsequent weiterbilden, weiterhin große Steigerungen der Produktivität pro geleisteter Arbeitsstunde verzeichnen.

Weiterlesen

Was ist eigentlich der ECO-Modus bei unterbrechungsfreien Stromversorgungen?

Nirgends ist Strom so teuer wie in Deutschland. Damit sind Stromeinsparungen nicht nur aufgrund des Nachhaltigkeitsaspekts, sondern auch aufgrund des hohen Einsparpotenzials ein wichtiges Thema für Unternehmen. Gleichzeitig ist die Hochverfügbarkeit der IT ein unternehmenskritischer Faktor. Und unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV) sind dafür da, unter anderem diese zu gewährleisten. Doch USV-System ist nicht gleich USV-System. Gerade hinsichtlich Effizienz haben sich USV-Systeme in den letzten Jahrzehnten rasant weiterentwickelt. Viele davon verfügen mittlerweile auch über den sogenannten ECO-Modus. Aber wie funktioniert eine USV im ECO-Modus? Was bringt er? Und wann ist der Einsatz des ECO-Modus sinnvoll?

Weiterlesen

Produkt des Monats: Talk Pro von JLab Audio – USB-Mikrofon für anspruchsvolle Einsatzgebiete

Das Talk Pro von JLab Audio ist ein professionelles USB-C-Mikrofon mit vier Richtungsmustern (Kardioid, Omni, Stereo und Bidirektional) sowie einer Beispielrate von 192 kHZ bei einer Bit-Tiefe von 24 Bit. Das Produkt kommt mit drei Kondensatoren und eignet sich laut Hersteller gleichermaßen für die Aufnahme von Musik und Podcasts, für Spiele sowie für Sprachaufnahmen. Darüber hinaus verfügt die Lösung über Lautstärke- und Gain-Regler sowie eine Mute-Taste für die schnelle Stummschaltung. Wir haben im Testlabor geprüft, was in dem Mikrofon steckt.

Weiterlesen

C2 Password: kostenloser SaaS-Online-Passwort-Manager

Synology hat seine erste SaaS-Lösung veröffentlicht. Diese nennt sich “C2 Password” und ist ein kostenloser Passwort-Manager in der Cloud. Sie arbeitet vollkommen unabhängig von Synology-Hardware und kann deswegen von jedem genutzt werden. Das Produkt soll Anwendern helfen, ihre Benutzerdaten und Passwörter nicht zu verlieren und von überall aus darauf Zugriff zu haben.

Weiterlesen

ERP- Modernisierung ist Aufgabe des CIOs

Die Modernisierung der Applikationslandschaft ist ein essenzieller Bestandteil für den Erfolg von Unternehmen. Modernisierung von Applikationen bedeutet aber nicht unbedingt, diese durch neue zu ersetzen. Es geht vielmehr darum, aus bestehenden Applikationen „Connected Applications“ zu machen, indem man diese sinnvoll integriert. Durch diese Integration von Altsystemen in Neue erhoffen sich Unternehmen neben Stabilität und Zuverlässigkeit vor allem weniger Komplexität und einen einfachen Zugang zu allen verfügbaren Daten. Denn wie eine aktuelle Umfrage von Boomi in Zusammenarbeit mit Coleman Parks zeigt, sind komplexe hybride IT-Umgebungen, sich verändernde geschäftliche Anforderungen und Limitierungen bei der Integration von Anwendungen die größten Hürden bei der Modernisierung. Ein einfacher Zugang zu Informationen ist die Basis, um diese auszuwerten und für Geschäftsprozesse zu nutzen. Eben diese Informationen stammen im Unternehmen oft aus bis zu 850 verschiedenen Anwendungen, die größtenteils nicht einheitlich miteinander verbunden sind. Solche Informationen, die nur in einer Anwendung vorhanden oder in verschiedenen Systemen unterschiedlich aufbereitet sind, bedeuten ungenutztes Potential. Es ist wichtig, solche Redundanzen aufzuzeigen und zu reduzieren. Alle Applikationen müssen die einheitlich zur Verfügung gestellten Informationen nutzen können und miteinander kommunizieren.

Weiterlesen

Freie Mentoring Plattform von Mystery Minds

Digitale Arbeitsmodelle setzen einen dynamischen Wissensaustausch voraus. Deswegen macht das HR-Tech-Unternehmen “Mystery Minds” ab sofort seine Matching-Plattform “Mystery Mentor” für alle Interessierten kostenlos als Basis-Version verfügbar. Mentoren und Mentees können sich bei dem Werkzeug anmelden und werden anschließend nach bestimmten Gesichtspunkten miteinander vernetzt. Das soll die berufliche Entwicklung von Fachkräften und Berufseinsteigern gleichermaßen voranbringen.

Weiterlesen

Mehr als eine Billion Datenbeziehungen in Neo4j Graphdatenbank

Auf seiner Entwicklerkonferenz “NODES 2021” demonstrierte Neo4j die Skalierbarkeit seiner Graphdatenbank. Dazu führten die zuständigen Mitarbeiter eine Echtzeitabfrage durch, die auf über tausend Rechnern lief. Sie erfolgte in einem Graphen mit mehr als einer Billion Beziehungen und über 200 Milliarden Knoten. Diese Zahlen kann man sich nur dann bildhaft vorstellen, wenn man sie in einen greifbaren Kontext rückt. Ein Graph, der eine Billion Kanten hat, wäre beispielsweise dazu in der Lage, realitätsnah sämtliche sozialen Beziehungen der Weltbevölkerung wiederzugeben. Die Antwortzeit der Echtzeitabfrage lag übrigens bei wenigen Millisekunden.

Weiterlesen

Zero-Trust-Lösung von Trend Micro

Trend Micro ermöglicht es Kunden jetzt, auf Basis von Risikoinformationen Einblick in den Sicherheitszustand von Geräten und Identitäten zu nehmen. Auf diese Weise sollen sie eine Zero-Trust-Sicherheit realisieren können. Es ist heute keineswegs mehr sicher, dass individuelle Identitäten und vertrauenswürdige sowie verifizierte Devices sicher sind. Dafür gibt es mehrere Gründe, zum einen der Einsatz von Unternehmensressourcen an verschiedenen Standorten wie Rechenzentren, SaaS-Applikationen oder der Cloud. Zum anderen die verteilte Belegschaft, die eine große Zahl unterschiedlicher Geräte einsetzt.

Weiterlesen

Body-Kamera von Eagle Eye Networks

Bei der Eagle Eye Body Camera handelt es sich, wie der Name schon vermuten lässt, um eine Körperkamera. Sie lässt sich nach Angaben des Herstellers einfach bedienen und bringt umfassende Sicherheitsfunktionen mit. So kann sie beispielsweise beim Auftreten von Gefahren Alarme an eine Sicherungszentrale schicken und so dafür sorgen, dass dem betroffenen Mitarbeiter schnellstmöglich geholfen wird. Die Kamera ist an das Cloud-basierte Videomanagement-System des Herstellers angebunden, das wir hier bereits getestet haben. Die Kamera wird ab dem dritten Quartal dieses Jahres erhältlich sein.

Weiterlesen

Effizientes Arbeiten über mehrere Abteilungen hinweg

LogPoint präsentiert die neue Version 6.11 seines gleichnamigen SIEM-Produkts. Diese ermöglicht es den Sicherheitsanalysten, die Zugriffsrechte zu steuern, die zum Teilen der Alarmregeln erforderlich sind. Dabei teilt das System sämtliche Regelaktualisierungen automatisch allen in dem jeweiligen Zusammenhang relevanten Nutzen mit, was es den Abteilungen erlaubt, über Geschäfts- und Ländereinheiten hinweg effizient zusammen zu arbeiten.

Weiterlesen