Sysbus Trends 2022

Bild: Sysbus/G Data

“Schon im Jahr 2021 haben wir gesehen, dass Lieferketten immer häufiger von Cyberkriminellen angegriffen werden, die auf diese Art und Weise versuchen, bei Unternehmen einzudringen”, erklärt Hauke Gierow, IT-Sicherheitsexperte bei G DATA CyberDefense. “Das wird dieses Jahr verstärkt so weitergehen. Im Mittelpunkt werden dabei vor allem kleinere und mittelständische Betriebe stehen, da es in solchen Einrichtungen oft der Fall ist, dass das Thema der IT-Sicherheit nicht die Priorität genießt, die erforderlich wäre. Demzufolge sind sie oftmals das schwächste Glied der Kette und bieten den Cyberkriminellen einen Ansatzpunkt, um größere Unternehmen erfolgreich zu attackieren.”