Security Advisor von Cohesity

Security Advisor” von Cohesity erweitert die Threat-Defense-Architektur und soll Unternehmen dabei unterstützen, im Angesicht von ausgefeilten Cyberangriffen einen besseren Sicherheitsstatus zu erlangen. Dabei lässt sich die Zahl menschlicher Fehler reduzieren und es besteht die Möglichkeit, die Resilienz der Umgebungen zu verbessern, deren Management mit Hilfe der Datenplattform “Cohesity Helios” erfolgt. Security Advisor ist dazu in der Lage, die Cohesity-Umgebungen zu scannen, inklusive diverser Security-Konfigurationen. Dabei analysiert das Produkt viele Faktoren, die für die Absicherung der Umgebung von zentraler Bedeutung sind. Dazu gehören unter anderem Audit-Protokolle, Verschlüsselung und Zugriffskontrolle.

Screenshot: Sysbus

Kunden erhalten eine Bewertung, wie sie im Vergleich zu den Best-Practice-Empfehlungen von Cohesity abschneiden. Darüber hinaus erfahren sie, wie sie potenzielle Risiken angehen sowie ihre Plattform und Daten vor böswilligen Akteuren – sowohl interne als auch externe – schützen können.

„Unternehmen nutzen viele Tools zum Erzeugen und Verwalten von Daten“, sagt Brian Spanswick, Chief Information Security Officer bei Cohesity. „Die unterschiedlichen Sicherheitsfunktionen erschweren es, alle Einstellungen zu überprüfen und den Zugriff auf alle Technologien zu kontrollieren. Dieser Mangel an Transparenz und Kontrolle macht IT-Umgebungen anfällig für Cyberangriffe.“

Security Advisor: Globale Transparenz und tiefere Einblicke

Entdeckt Security Advisor ein Problem, lassen sich schnell folgende Maßnahmen ergreifen:  

  • Detaillierte Informationen und Empfehlungen zur Behebung von Konfigurationsproblemen helfen, die Sicherheitslage zu verbessern.
  • Das Helios Dashboard bietet einen zentralen Überblick über sämtliche Sicherheitseinstellungen des Cohesity-Clusters in allen Standorten und Regionen.
  • Eine verständliche Scorecard erleichtert interne Security-Assessments.

Security Advisor ergänzt die Lösung CyberScan. Damit können Kunden Cyberrisiken und blinde Flecken in ihrer Produktionsumgebung aufdecken, indem sie automatisch Backup-Snapshots auf bekannte Schwachstellen untersuchen. Beide Lösungen stehen nun bereit, um die steigenden Cyberbedrohungen, Sicherheitsverletzungen und Ransomware-Angriffe abzuwehren. Alleine Ransomware-Attacken haben in der ersten Hälfte des Jahres 2021 um 93 Prozent zugenommen. So benötigen Unternehmen eine schnelle, einfache und umfassende Möglichkeit zur Bewertung ihrer Sicherheitslage und schnellen Behebung von Problemen.

Preis und Verfügbarkeit

Security Advisor ist Teil der Helios-Plattform und für alle Kunden weltweit ohne zusätzliche Kosten ab sofort verfügbar. Die Lösung lässt sich im Helios Security Dashboard unter Security Advisor aufrufen. 

Weitere Informationen: Cohesity