Giada Mini-PC VM23: Stiller Outperformer für Digital Signage- und industrielle Steuerungsanwendungen

Multitalent für anspruchsvolle Anwendungen – der VM23 von Giada (Bildquelle: Concept International)

Giada aktualisiert seine ultrakompakte Serie für Digital-Signage- und industrielle Anwendungen: Der Mini-PC Barebone Giada VM23 tritt die Nachfolge des F210 an und bietet 4K-Auflösung bei 60 Hz. Dabei verrichtet das ultrakompakte Multitalent seinen Dienst für High-End-Performance in Digital Signage- und industriellen Steuerungsanwendungen flüsterleise.

Der lüfterlose VM23 unterstützt aktuelle Quadcore Intel Celeron N3450-Prozessoren (Apollo Lake) mit bis zu 2,2 GHz bei einer Verlustleistung von nur vier Watt (SDP, TDP: sechs Watt). Die aktuelle Intel HD500-Grafik liefert DirectX12, OpenGL 4.4 sowie OpenCL 1.2 und bietet eine maximale 4K/UHD-Auflösung von 4096 mal 2160 Punkten bei 60 Hz. Über Display Port 1.2 (60 Hz) oder HDMI 1.4b (Full HD bei 60 Hz, 4K bei 30Hz), beide mit digitaler Audio-Unterstützung, lassen sich zwei Monitore unabhängig ansteuern. Der mSATA-Slot erlaubt die individuelle Bestückung des Barebone-PCs. WLAN, Bluetooth und LTE sind optional erhältlich. Der VM23 unterstützt das Betriebssystem Windows 10. Die 4GB RAM (DDR3) sind standardmäßig onboard.

Dank passiver Kühlung geräuschlos im Betrieb und mit den schlanken Abmessungen von 116 Millimetern mal 107,2 Millimetern mal 30 Millimetern, lässt der VM23 sich unauffällig anbringen. Eine kompatible, abschließbare VESA-Halterung zur Wand- oder Monitormontage ist zusätzlich erhältlich. Mit Erweiterungen wie zwei USB 3.0- und zwei USB 2.0-Anschlüssen sowie einem seriellen COM-Port meistert der Neue eine Vielzahl an Einsatzszenarien auch mit anspruchsvolleren grafischen Anforderungen.

Der VM23 kann ab sofort über den Distributor und Assemblierer Concept International bezogen werden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 230 Euro; Reseller und Systemhäuser erhalten attraktive Konditionen. Auf Wunsch unterstützt Concept den Roll-out mit dem Total Preparation Package. Das unmittelbare Vorgängermodell der Serie, der Giada F210, wird noch bis Frühjahr 2018 erhältlich sein. Parallel im Programm bleibt der optisch baugleiche F200, mit Windows 7-Unterstützung, N2807-CPU und 2GB RAM OnBoard.

Optional bietet Concept International diverse Erweiterungen der Standard-Garantie von zwei Jahren. Zur Wahl stehen die Pakete „Plus“ mit einer verlängerten Garantiezeit von drei bis fünf Jahren oder „Premium“. Diese umfasst zusätzlich einen Vorabtausch inklusive Abholung.

Weitere Informationen: www.giadatech.com