Wie AIOps die digitale Transformation vorantreibt

Autor/Redakteur: Ali Siddiqui, Chief Product Officer bei BMC Software/gg

Im heutigen digitalen Zeitalter weiß jedes erfolgreiche Unternehmen, dass Wachstum das Management dynamischer Infrastrukturen und die Umsetzung der digitalen Transformation erfordert. AIOps ist ein Schlüsselbeispiel für die Anwendung von künstlicher Intelligenz (KI), maschinellem Lernen (ML) und Big-Data-Analysen, um den IT-Betrieb zu automatisieren und letztlich zu verbessern. Nach der Implementierung ergibt sich sofort eine deutliche Verbesserung der Geschwindigkeit, Agilität und Effizienz für das Unternehmen, denn alle Fehler werden erkannt und oft in Echtzeit behoben. Da IT-Teams aufgrund von Multi-Cloud- und Remote-Arbeitsumgebungen weiterhin mit einem Anstieg des betrieblichen Datenvolumens und der Komplexität konfrontiert sind, war die Einführung von AIOps für Unternehmen noch nie so wichtig wie heute.

Bild: BMC Software

Die wichtigsten Vorteile von AIOps

Die Implementierung einer AIOps-Lösung bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich, die einen Einblick in alle Ebenen der IT-Umgebung ermöglichen. Durch die Kombination des maschinellen Lernens mit der IT trennt AIOps die wahren Probleme, die dringend angegangen werden müssen, von den Fehlalarmen, die in komplexen Umgebungen oft auftreten können. Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen sind wertvolle Tools, wenn es darum geht, Leistungsdaten zu analysieren und Muster zu erkennen, die IT-Teams dabei helfen, vorbeugende Wartungsmaßnahmen zu ergreifen.  

Während einige Kunden bereits über Wissen zur Identifizierung von Mustern verfügen, könnten Organisationen einen moderneren Ansatz mit No-Code-Funktionen als hilfreich empfinden, der dieses benutzerdefinierte Wissen erfassen kann. AIOps bietet nicht nur einen effektiveren Ansatz zur automatischen Identifizierung von Mustern und zur Beschleunigung der Ursachenisolierung, sondern ist in Umgebungen, in denen es viele Daten und komplexe Abhängigkeiten gibt, der einzig geeignete Ansatz zur Verwaltung und Reduzierung des “Rauschens.“ Eine AIOps-Lösung automatisiert manuelle Prozesse, was bedeutet, dass Unternehmen eine Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit, der Produktivität und der Kundenbindung feststellen werden, ebenso wie eine erhebliche Zeit- und Ressourceneinsparung.

Den Wechsel vollziehen

Um mit einer erfolgreichen AIOps-Strategie zu beginnen, ist es für Unternehmen wichtig zu bewerten, wie es von der Initiative profitieren wird. Dabei könnte es sich zum Beispiel um aktuelle Anforderungen wie eine effektivere Reduzierung von Ereignissen oder eine schnellere Analyse wahrscheinlicher Ursachen handeln, um Probleme zu reduzieren. Darüber hinaus würde es dazu dienen, Reibungspunkte im ITOps zu identifizieren, die behoben werden müssen.