ThinPrint Client als Upgrade in 48 Druckermodellen von Brother integriert

Brother und ThinPrint haben ihre Zusammenarbeit intensiviert. Der ThinPrint-Client wurde in 48 Druckermodelle der professionellen Laserdruckerserien L5000, L6000, L8000 und L9000 integriert. Erstmals verfügen mit der Brother Business-Smart-X-Serie auch Inkjetgeräte über einen ThinPrint-Client. Er sorgt durch die aktuelle TLS-Verschlüsselung der Druckaufträge für mehr Sicherheit im Businesskontext und ermöglicht durch die Unterstützung der ThinPrint-Komprimierungs- und Streamingtechnologie eine besonders schnelle Druckausgabe in der Zentrale ebenso wie in Außenstellen. Der Fachhändler oder das Systemhaus können den vorinstallierten ThinPrint Client einfach und schnell via Lizenzschlüssel als eines des zahlreichen Upgrades freischalten.

Weiterlesen

Rechenzentrum unter Quarantäne?

Erst China, dann Italien: Covid-19 zwingt Regierungen zu drastischen Maßnahmen, etwa ein komplettes Land abzuriegeln und unter Quarantäne zu stellen. Das hat selbstverständlich Einfluss auf alle Ebenen des Lebens und Unternehmen kämpfen an vielen Fronten, um ihre Mitarbeiter in Sicherheit zu wissen. Gleichzeitig muss der Betrieb so reibungslos wie möglich weiterlaufen. Unternehmen, die ihr Geschäft hauptsächlich über das Internet abwickeln, scheinen im Vergleich zu denen in anderen Branchen im Vorteil: Kunden und Mitarbeiter können bequem von Zuhause aus arbeiten oder die Dienstleistungen nutzen. Doch was passiert, wenn die Rechenzentren, in denen die Dienstleistungen gehostet werden, von einer landesweiten Quarantäne betroffen sind? In diesem Fall können Unternehmen die Verfügbarkeit ihrer Systeme nicht mehr garantieren. Damit beeinflusst das Virus die DR-Strategien vieler Unternehmen, die sich bisher sicher wähnten.

Weiterlesen

Sysbus Trend-Thema “Security”

Das März Trend-Thema lautet dieses Jahr “Security”. Zu Wort melden sich DeskCenter, Compuware, Matrix42, HackerOne und indevis.

Weiterlesen

SANS Institute veröffentlicht kostenloses „Securely Working from Home“ Deployment Kit als Hilfe für Organisationen, die von Coronavirus betroffen sind

Das Coronavirus hat Unternehmen auf der ganzen Welt dazu veranlasst, ihre Belegschaft weg von der Büroumgebung ins Home Office zu schicken. Doch vielen Unternehmen fehlen die Richtlinien, Ressourcen oder Schulungen, um sich und ihre Mitarbeiter dort vor Cybersicherheitsgefahren zu schützen. Als Reaktion darauf hat SANS Security Awareness, eine Abteilung des SANS Institute, das „Securely Working from Home“ Deployment Kit entwickelt. Dieses kostenlose Kit bietet Security Awareness-Fachleuten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die schnelle Bereitstellung eines Schulungsprogramms für ihre Remote-Mitarbeiter. Alle Schulungsmaterialien und Ressourcen, die für die Sicherung eines mehrsprachigen Fernpersonals erforderlich sind, sind in dem Kit enthalten.

Weiterlesen

Neue Fujitsu Server-Systeme mit Intel Xeon Scalable Prozessoren der zweiten Generation

Fujitsu bringt neue leistungsstarke PRIMERGY- und PRIMEQUEST-Server mit Intel Xeon Scalable Prozessoren der zweiten Generation auf den Markt. Damit können Unternehmen datenzentrische Anwendungen optimieren und schneller Erkenntnisse aus ihren Daten gewinnen.
Die neuen Server bieten eine schnelle Rechenleistung, eine höhere Leistung pro Kern, einen erweiterten Cache sowie KI-Beschleunigung dank eines Intel Deep Learning Boosts und höheren Betriebsfrequenzen für latenzempfindlichste Workloads. Die Server ermöglichen den Einsatz der einzigartigen nichtflüchtigen Intel Optane DC Speichertechnologie bei erschwinglicher Speicherkapazität und Datenerhaltung auch ohne Stromzufuhr.

Weiterlesen

Mit Talend Informationen aus Daten gewinnen

Talend hat das Winter ’20 Release von Talend Data Fabric angekündigt. Die neue Produktversion enthält die Lösung Talend Cloud Data Inventory, die automatisch einen Data-Intelligence-Score aller Daten innerhalb einer Organisation berechnet und diesen Wert in einer Selfservice-Cloud-App für Anwender bereitstellt. Darüber hinaus bietet Winter ’20 weitere leistungsstarke Funktionen für Künstliche Intelligenz sowie eine moderne Cloud-Anbindung. Mit Talend Data Fabric können Unternehmen wertvolle Erkenntnisse aus großen Datenmengen gewinnen, um auf schnelle und einfache Weise ihren Umsatz zu steigern, in kürzerer Zeit Innovationen zu entwickeln, die Kundenerfahrung zu transformieren und ihre Kosten und Risiken deutlich zu senken.

Weiterlesen

Robuste, wüstentaugliche Security Appliance für den militärischen Einsatz

Die INFODAS GmbH bietet jetzt eine Security Appliance an, die eigens für den militärischen Einsatz in geschützten und gepanzerten Radfahrzeugen oder Containern konzipiert wurde. „Gemeinsam mit unserem zuverlässigen Partner, der Firma iesy, ist es uns gelungen, eine widerstandsfähige, robuste, wüstentaugliche Hardware-Plattform für die SDoT-Produkte zum sicheren Datenaustausch in der Hochsicherheit zu entwickeln, die dem geforderten Formfaktor entspricht und bei der alle Security-by-Design-Prinzipien von Anfang an umgesetzt wurden“, so Thorsten Ecke, Managing Director bei infodas. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch dieses Kundensegment und die damit verbundenen hohen Nachfragen bedienen können.“

Weiterlesen

Neuer Quest KACE Cloud MDM vereinfacht Endgerätemanagement und erhöht Sicherheit

Quest Software hat für seinen KACE Cloud Mobile Device Manager (MDM) eine Reihe von Updates veröffentlicht. Die aktuellste Version des SaaS-Angebots vereinfacht die Verwaltung und Konfiguration von Endgeräten. KACE Cloud MDM bietet ab sofort neue Funktionen zur Standortverfolgung, mit deren Hilfe sich verlorene oder gestohlene Endgeräte leichter aufspüren lassen. Dadurch erhöht sich die Chance, die Geräte zurückzuerlangen. Zeitgleich sinkt so auch die Wahrscheinlichkeit betrügerischer Zugriffe.

Weiterlesen