“DataHawk”, ein SaaS-Sicherheitsdienst von Cohesity

Cohesity präsentiert das SAAS-Angebot “DataHawk” (Software-as-a-Service). Die Dienstleistung soll für die Sicherheit der Daten sorgen und die Kunden dabei unterstützen, Ransomware- und Cyber-Angriffe zu überstehen. Dazu setzt sie auf Schutz, Erkennung und Wiederherstellung. DataHawk führt diese drei wichtigen Security-Funktionen ein einer SaaS-Lösung zusammen, die sich laut Hersteller sehr einfach implementieren lassen soll. Der Schutz vor Bedrohungen erfolgt im Betrieb durch einen Scan auf Malware und Angriffsindikatoren.

Screenshot: Sysbus

Zusätzlich bietet die ML-basierte Datenklassifizierung eine hohe Genauigkeit bei der Identifizierung und Erkennung sensibler oder kritischer Daten. Enthalten ist zudem die Datenisolierung über Cohesity FortKnox.

DataHawk umfasst folgende Funktionen:

  • Intelligenter Schutz vor Bedrohungen: DataHawk erkennt Ransomware-Angriffe mit Hilfe einer Deep-Learning-Erkennungsfunktion.  Diese sucht gezielt nach Anomalien, möglichen Risiken und anderen Indikationen für eine laufende Ransomware-Attacke. DataHawk integriert dazu eine Reihe hochgradig kuratierter und verwalteter IOC-Bedrohungs-Feeds (Indicators of Compromise), die täglich aktualisiert werden.
  • Datenklassifizierung zur schnellen Krisenanalyse: Im Falle eines Angriffs wollen Unternehmen schnell die möglichen Auswirkungen auf ihre wertvollen Daten einschätzen. DataHawk nutzt die fortschrittliche Klassifizierungstechnologie von BigID, um große Datenmengen schnell zu erkennen und zu klassifizieren, Risiken zu minimieren und die Folgen eines Angriffs zu verstehen. Mit mehr als 200 integrierten Klassifikatoren und ML-gesteuerten Algorithmen zum Analysieren, Markieren, Kategorisieren, Beschriften und Klassifizieren von Datensätzen können Kunden Zeit bei der Verfolgung von Fehlalarmen sparen. Vordefinierte Regelsätze für Richtlinien wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Payment Card Industry (PCI) helfen Unternehmen dabei, diese sensiblen und kritischen Datensätze schnell zu finden.
  • Datenisolierung für die Wiederherstellung von Daten, wenn sie am dringendsten benötigt werden: Um Cyber-Resilienz aufzubauen, sollten Unternehmen immer separate Kopien ihrer kritischen Anwendungen und Daten als Teil einer 3-2-1-Strategie aufbewahren. Mit dem in DataHawk enthaltenen Cohesity FortKnox können Kunden eine Offsite-Kopie von Daten in einem modernen cloudbasierten Cyber-Vaulting-Service sichern. Darin sind die Daten durch eine Virtual Air Gap vor Angriffen geschützt. Gespeicherte Daten können von diesem von Cohesity verwalteten Cloud-Tresor am Ursprungsort oder an alternativen Zielen, einschließlich der Public Cloud, wiederhergestellt werden.

DataHawk liefert zudem eine Fülle von Integrationspunkten zu führenden Cybersicherheitsanbietern. Darauf können die IT- und Sicherheitsteams der Kunden zurückgreifen, wenn sie ein modernes und automatisiertes Security Operations Center (SOC) aufbauen wollen. DataHawk nutzt dazu die erweiterbare API-Plattform von Cohesity und kann darüber mit ausgewählten SIEM-Anbietern interagieren.

„IT- und Sicherheitsteams sind überlastet. Sie versuchen täglich, all die zahlreichen IT-Systeme zu verwalten und gleichzeitig bösartigen Akteuren einen Schritt voraus zu sein. Viele schaffen das nicht“, sagt Mohit Aron, Gründer und Chief Technology and Product Officer von Cohesity. „Damit die Teams den Geschäftsbetrieb auch im Ernstfall aufrechterhalten und die Auswirkungen eines erfolgreichen Angriffs eindämmen können, muss Datensicherheit direkt in den betrieblichen Arbeitsablauf eingebunden sein, die Daten müssen an der Quelle gesichert werden und es muss die Option bestehen, kritische Daten schnell wiederherzustellen – während die IT- und Sicherheitsteams Zeit bekommen für andere geschäftskritische Aufgaben. Das ist es, worum es bei der DataHawk SaaS-Lösung geht.“

Verfügbarkeit

DataHawk ergänzt das Portfolio des Unternehmens an SaaS-Angeboten, die von Cohesity verwaltet und auf AWS gehostet werden. Die Lösung ist derzeit als Early-Access-Preview auf der Cohesity Data Cloud-Plattform erhältlich und wird in den kommenden Monaten verfügbar sein.

Weitere Informationen: Cohesity DataHawk