Mehr als Fünfzig Prozent der Menschen unter 30 verfügen nach eigener Aussage über großes Fachwissen im Bereich der IT-Sicherheit

Im Bereich der IT-Security spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle für die Kompetenz des Einzelnen. Zu den wichtigsten gehören das Geschlecht, die Frage, ob jemand im Home Office arbeitet und das Alter. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage namens “Cybersicherheit in Zahlen”, die brand eins, G Data und Statista gemeinsam durchgeführt haben. Eine der wichtigsten Aussagen der daraus hervorgehenden Studie lautet, dass mehr als die Hälfte der unter 30 jährigen der Ansicht ist, die eigene IT-Sicherheitskompetenz sei große oder sogar sehr groß.

Weiterlesen

Security Advisor von Cohesity

“Security Advisor” von Cohesity erweitert die Threat-Defense-Architektur und soll Unternehmen dabei unterstützen, im Angesicht von ausgefeilten Cyberangriffen einen besseren Sicherheitsstatus zu erlangen. Dabei lässt sich die Zahl menschlicher Fehler reduzieren und es besteht die Möglichkeit, die Resilienz der Umgebungen zu verbessern, deren Management mit Hilfe der Datenplattform “Cohesity Helios” erfolgt. Security Advisor ist dazu in der Lage, die Cohesity-Umgebungen zu scannen, inklusive diverser Security-Konfigurationen. Dabei analysiert das Produkt viele Faktoren, die für die Absicherung der Umgebung von zentraler Bedeutung sind. Dazu gehören unter anderem Audit-Protokolle, Verschlüsselung und Zugriffskontrolle.

Weiterlesen

Hybrides Arbeiten verbessert die Work-Life-Balance und erhöht die Produktivität

Spätestens seit der Pandemie ist klar: Arbeiten ist kein Ort mehr, mobiles Arbeiten gehört zu unserem Alltag. Laut einer aktuellen Studie von Matrix42 sind die meisten Unternehmen der Ansicht, dass sie die Anforderungen erfüllen können, die Remote-Work-Modelle in Bezug auf die technischen Voraussetzungen stellen. Im Rahmen der Studie wurden 4.000 Führungskräfte, Mitarbeiter ohne Führungsposition und IT-Verantwortliche Großbritannien, den USA, Frankreich, Deutschland, Spanien und Italien befragt. Sie entstand in Zusammenarbeit mit YouGov. Kurz gesagt, kommt die Studie zu dem Ergebnis, dass die Zukunft der Arbeit hybrid ist, dass dabei aber noch etliche Hindernisse zu überwinden sind. Die Studie steht hier kostenlos zum Download bereit.

Weiterlesen

Jetzt verfügbar: Neo4j AuraDB Free

Neo4j bietet ab sofort eine kostenlose Variante der Cloud-basierten Grapgdatenbank “AuraDB” an. “Neo4j AuraDB Free” wendet sich an Interessenten, die eine Graphdatenbank zum Experimentieren und Lernen, für kleine Entwicklungsprojekte sowie im Rahmen des Prototyping einsetzen möchten. Die Registrierung für die Datenbank erfolgt über die Webseite Neo4j AuraDB Free. Das kostenlose Angebot enthält alle wichtigen Entwicklerwerkzeuge und Funktionen, die für einen einfachen und schnellen Einstieg in die Graphtechnologie erforderlich sind.

Weiterlesen

Kostenloses Dummies E-Book: Grundlagen und Best Practices für das Network Monitoring

Wussten Sie, dass die Zahl der gemeldeten Cyberkriminalität seit Beginn der COVID-19-Pandemie im letzten Jahr um 300 Prozent zugenommen hat? Viele dieser Angriffe zielen direkt auf das Netzwerk ab, und Cisco prognostiziert, dass es bis 2023 15,4 Millionen DDoS-Angriffe geben wird. Tatsächlich müssen sogar nicht netzwerkspezifische Angriffe Ihr Netzwerk durchqueren.

Weiterlesen

BMC Virtual Exchange 2021 findet vom 27. bis 29. Oktober statt

BMC kündigt das  Online-Event BMC Exchange 2021: Unleash the Power of Your Data an, welches vom 27. bis 29. Oktober stattfindet. Die kostenfreie Veranstaltung wendet sich an Kunden und Partner, die die erforderlichen Strategien und Lösungen finden möchten, um als datengesteuertes Unternehmen erfolgreich zu sein.  

Weiterlesen

Werkzeug zur Simulation von Ransomware-Angriffen

Das Open-Source-Security-Werkzeug ” Infection Monkey” von Guardicore ist in der Version 1.11 erschienen. Mit dem kostenlosen Produkt werden Security-Spezialisten in die Lage versetzt, Ransomware-Attacken auf ihre eigenen Netze zu simulieren. Auf diese Weise lassen sich Schwachstellen erkennen und beseitigen. Das Sicherheitswerkzeug führt alle Datenrisiken, betroffenen Maschinen und Sicherheitslücken auf und macht das Schadenspotential eines wirklichen Ransomware-Angriffs deutlich.

Weiterlesen

Im Home Office erzeugen Phishing Mails den meisten Schaden

Nach einer Umfrage von G Data, Statistica und brand eins sind Menschen, die in Home Offices arbeiten, besonders anfällig für Phishing Mails. Das liegt daran, dass sie dort besonders häufig abgelenkt werden. Beispielsweise aufgrund des ungewohnten Arbeitsumfelds, wegen schreienden Kindern oder auch weil die Büroausstattung schlecht ist. Solche Faktoren sorgen für ein unangenehmes Arbeitsumfeld und damit für mangelnde Konzentration.

Weiterlesen

Kaspersky bündelt Sicherheitstipps für KMU in einer Plattform

Kaspersky bietet kleineren und mittelständischen Unternehmen ab sofort eine kostenlose Plattform, die Tipps und Tricks für die Cybersicherheit bereitstellt. Damit will der Security-Spezialist KMU in die Lage versetzen, die IT-Sicherheit ihrer Organisationen unkompliziert und schnell auf das bestmögliche Niveau zu heben. “Kaspersky Cybersecurity on a Budget” umfasst etliche Empfehlungen, die für praktisch jedes Unternehmen umsetzbar sind. Dazu kommen einfach zu befolgende, aber durchaus spezifische, Ratschläge für unterschiedliche Unternehmens- und Branchenanforderungen. In diesem Zusammenhang ist sowohl die sichere Nutzung von digitalen Plattformen zu nennen, als auch der Schutz von Daten, Kommunikationen und Webseiten.

Weiterlesen

C2 Password: kostenloser SaaS-Online-Passwort-Manager

Synology hat seine erste SaaS-Lösung veröffentlicht. Diese nennt sich “C2 Password” und ist ein kostenloser Passwort-Manager in der Cloud. Sie arbeitet vollkommen unabhängig von Synology-Hardware und kann deswegen von jedem genutzt werden. Das Produkt soll Anwendern helfen, ihre Benutzerdaten und Passwörter nicht zu verlieren und von überall aus darauf Zugriff zu haben.

Weiterlesen