Sophos Mobile jetzt mit Intercept X Schutz

Mit dem neuen Intercept X for Mobile erweitert Sophos seine Security für Mobilgeräte um die Sophos Deep-Learning-Technologie, die nach Herstellerangaben bereits Endpoints und Server gegen unbekannte Attacken schützt. Zu den weiteren Sicherheitsfunktionen der neuen Schutzlösung gehören das Melden wichtiger Betriebssystem-Updates und die Erkennung bösartiger WiFi-Verbindungen. Darüber hinaus sind ein sicherer QR-Code-Scanner, einen Passwortsafe sowie ein Code-Generator für die Multi-Faktor-Authentifizierung (zum Beispiel Google 2-Step Verification) integriert. Bereits installierte Sophos Mobile Security Apps werden ab Ende Oktober automatisch auf die neue Version mit Intercept X aktualisiert.

Weiterlesen

Neues Thycotic-Toolkit vereinfacht den Einstig in unternehmensweites PAM

Mit dem neuen kostenlosen Privileged Access Management Policy Toolkit stellt Thycotic IT-Abteilungen ab sofort ein praktisches Werkzeug zur Verfügung, das es ihnen ermöglicht, individuelle, an den Anforderungen ihrer IT-Umgebung und Unternehmensstruktur ausgerichtete PAM-Richtlinien zu entwickeln. Auf diese Weise bringen Sicherheitsverantwortliche mehr Transparenz in die Verwaltung ihrer privilegierten Unternehmenskonten und können notwendige Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln unkompliziert mit allen Mitarbeitern, Partnern und Drittanbietern teilen.

Weiterlesen

Kaspersky stellt kostenfrei Bedrohungsinformationen zur Verfügung

Kaspersky bietet ab sofort Incident Respondern und Security Operation Center (SOC)-Analysten, die intern oder bei Managed Security Service Providern (MSSPs) arbeiten, Zugang zum Kaspersky Threat Intelligence Portal. Dort werden alle Daten und Ergebnisse identifizierter Cyberbedrohungen zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

Zyxel feiert Nebula-Erfolgsgeschichte mit neuem Angebot

Nebula, die lizenzfreie Cloud-Netzwerkmanagement-Plattform von Zyxel, hat die Steuerung kabelgebundener, drahtloser sowie sicherheitsrelevanter Geräte vereinfacht und sich dadurch erfolgreich im Markt etabliert. Intuitiv bedienbar, effizient und ressourcensparend können Access Points, Switches und Security-Gateways zentral und remote – auch über mehrere Standorte hinweg – auf einer Plattform mit Zero-Touch-Provisioning verwaltet werden. Nebula bietet eine umfangreiche Palette an Administrations- und Analysetools für die Nutzung über das browserbasierte Nebula Control Center (NCC) – einschließlich detaillierter Verkehrs- und Nutzungsaufteilungen sowie standortweiter Verwaltungseinstellungen. Mit diesen sparen Anwender Ressourcen, Zeit sowie Kosten und verbessern ihre eigene Unternehmensperformance. Remote-Setup, -Monitoring, -Wartung und -Fehlerbehebung werden auf diese Weise zum Kinderspiel. Um sicherzustellen, dass Systeme und Daten vor den stetig wachsenden Bedrohungen einer immer digitaler werdenden Welt geschützt sind, verfügt Nebula über ein funktions- und leistungsstarkes Sicherheitspaket.

Weiterlesen

LANupdate Roadshow tourt wieder und führt Partner kostenlos in die LANCOM Management Cloud

Der deutsche Netzwerkinfrastrukturausstatter LANCOM Systems lädt zu einer neuen Runde seiner traditionellen Fachhandels-Roadshow LANupdate ein. Im Mittelpunkt stehen diesmal der kommende High-Efficiency WLAN-Standard Wi-Fi 6, das neue Layer-3-Lite Switch-Portfolio, die Weiterentwicklungen im Bereich SDN und LANCOM Management Cloud sowie das LANCOM Security-Portfolio inklusive Cloud-managed Firewalls. Die Teilnahme belohnt LANCOM mit völliger Lizenzfreiheit für ein eigenes Cloud-Projekt. Die Herbsttour startet am 10. September in Leipzig und führt bis Ende November in 14 deutsche Städte.

Weiterlesen

Cluster meets Cluster: PetaSAN beherrscht jetzt auch Remote Replication

Mit der Open‐Source basierten Software PetaSAN ist das Ceph-Cluster-Management sehr einfach. Und auch der Funktionsumfang wächst stetig. Das jüngste Update bringt dem unbegrenzt skalierbaren Software Defined Storage – mit einem Herz für Windows Server und VMware via iSCSI – das Replizieren aus der Ferne bei.

Weiterlesen

Deutsche WhatsApp-Alternative ginlo gibt Nutzern ihre Privatsphäre zurück

Die Brabbler AG bringt mit ginlo einen Messenger „made and hosted in Germany“ auf den Markt. Als Gegenmodell zu US-amerikanischen Facebook-Diensten wie WhatsApp ist er frei von Tracking, Profiling und Werbung. Mit dem ab sofort verfügbaren Messenger erhalten Nutzer ihre Privatsphäre zurück und profitieren mehr denn je von den Möglichkeiten digitaler Kommunikation.

Weiterlesen

Seafile Server 7.0: Sync & Share meets Knowledge Management

Die populäre File Collaboration Lösung Seafile Server Professional gibt es ab sofort in der Version 7.0. Neben Verbesserungen seiner Sync & Share Kernfunktionalitäten erweitert die neue Version Seafiles Fähigkeiten im Bereich des Knowledge Managements. In Seafile 7.0 stehen mit Wikis und Wiki-Editor, Echtzeitsuche sowie Datei-Tags leistungsfähige Features zur Verfügung, um Wissen in Projektteams und Unternehmen effizient zu erfassen und zu verwalten. Komplett überarbeitet wurde Seafiles Webinterface. Im nun vollständig in JavaScript programmierten Interface lassen sich Dateien und Ordner ebenso bequem wie im Windows Explorer oder Macs Finder verwalten. Mit Ausnahme der Suche stehen alle erwähnten neuen Funktionen auch in der Open Source Community Edition des Seafile Servers 7 ab sofort zur Verfügung.

Weiterlesen

REDDCRYPT macht E-Mail-Verschlüsselung einfach

Mit REDDCRYPT steht Unternehmen und Privatpersonen ab sofort eine besonders einfache Möglichkeit zur Verfügung, ihre E-Mails zu verschlüsseln. Im Unterschied zu bisherigen Lösungen erfordert REDDCRYPT weder die komplexe Einrichtung von S/MIME oder PGP, noch den häufig aufwendigen Umgang mit Zertifikaten. Dies erleichtert insbesondere auch den sicheren Austausch von E-Mails mit Kommunikationspartnern, die bislang keine Verschlüsselung einsetzen.

Weiterlesen