Kostenlose uneingeschränkte Nutzung von SeaTable dank Programm zur Freundewerbung

Nutzer des Online-Spreadsheets “SeaTable” sind ab sofort dazu in der Lage, ihre Bekannten und Freunde über einen Einladungslink in den sozialen Medien oder über eine Einladungsmail auf das Produkt aufmerksam zu machen. Entscheiden sich die geworbenen Personen dazu, selbst SeaTable einzusetzen, so erhalten die Werbenden pro Anwender eine Gutschrift von zehn Euro. Diese lässt sich nutzen, um die Kosten für zusätzliche Teammitglieder oder die kostenpflichtige SeaTable-Variante zu bezahlen. Es gibt keine Begrenzung, was die Zahl der Freunde angeht, die eingeladen werden können. Zudem erfolgt die Gutschrift auch dann, wenn sich ein Freund lediglich für die kostenlose Free-Edition von SeaTable anmeldet.

Screenshot: SeaTable

Jeder geworbene Freund ermöglicht einen Monat lang die Nutzung von SeaTable Plus

SeaTable ist eine kollaborative Online-Spreadsheet-Lösung, mit der man alle Informationen an einem Ort konsolidieren und im Team bearbeiten kann. Die Stärke von SeaTable liegt in der vielseitigen und flexiblen Datenerfassung, welche neben Text, Zahlen, Datumsangaben, Formeln, Dateien, Bilder, Checkboxen, Einfach- und Mehrfachauswahlen, URLs und formatierten Text auch die Verknüpfung mit anderen Tabellenblättern ermöglicht. „Damit ergeben sie neue Anwendungsoptionen, die in Excel und Google Sheets so nicht möglich sind.“, stellt Christoph Dyllick-Brenzinger, Gründer und Geschäftsführer der SeaTable GmbH fest.

SeaTable lässt sich grundsätzlich kostenlos im Team nutzen und so stehen alle Spaltentypen und bis zu 2.000 Zeilen bereits in der Free-Edition von SeaTable zur Verfügung. Um jedoch in den Genuss sämtlicher Funktionen, einem größeren Zeilenlimit und einem größeren Team zu kommen, ist ein Upgrade auf die kostenpflichtige Plus-Edition von SeaTable erforderlich, welches mit dem neuen Empfehlungsguthaben bezahlt werden kann. Ein Wechsel zurück in die Free-Variante ist jederzeit möglich.

Freunde einladen per E-Mail oder Social-Media-Link

Das Einladen von Freunden ist denkbar einfach: Der Werbende loggt sich mit seinen Zugangsdaten unter https://seatable.io/account ein und kann dort entweder direkt per E-Mail seine Freunde kontaktieren oder er erhält einen individuellen Einladungslink, der in den sozialen Netzwerken geteilt und so beliebig häufig genutzt werden kann.

Die Registrierung bleibt gewohnt einfach. Der eingeladene Freund gibt lediglich seinen Namen und seine E-Mail-Adresse an und kann sofort mit der kostenlosen Free-Edition von SeaTable starten. Im gleichen Moment wird dem Werbenden eine Gutschrift über zehn Euro in seinem Account gutgeschrieben.

„Seit der Unternehmensgründung im Juli haben wir schon viele Maßnahmen umgesetzt, um potenzielle Nutzer zu erreichen. Mit unserem neuen „Freunde werben Freunde“ Programm möchten wir zum einen unseren Nutzern der ersten Stunde die Möglichkeit geben, Ihre Freunde auf SeaTable aufmerksam zu machen, zum anderen wünschen wir uns natürlich, dass mehr Nutzer die Vorteile der Plus-Variante ausprobieren“, so die beiden Geschäftsführerbrüder Christoph und Dr. Ralf Dyllick-Brenzinger.

Das ambitionierte Ziel von SeaTable ist klar formuliert. „Wir wollen europäischer Marktführer im Bereich “Next-Generation Spreadsheet Lösungen werden und arbeiten deshalb ständig dran, neue Ideen und Hebel zu entwickeln, wie wir SeaTable noch effizienter auf dem Markt positionieren und ausbauen können. Die Ideen werden uns auch in der Zukunft nicht ausgehen“, heißt es vom SeaTable-Marketingchef Philipp Braun weiter. Das „Freunde werben Freunde“ Programm steht ab sofort jedem Nutzer von SeaTable zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.seatable.io