Data Literacy Projekt erweitert frei zugängliches Kursangebot

Das Data Literacy-Projekt erweitert seine Ressourcenbibliothek. Damit sind nun 18 kostenfreie Data Literacy-Kurse bei Qlik erhältlich. Das Ziel des Projekts, das im im Oktober 2018 startete, ist es, Menschen und Organisation auf der ganzen Welt zu helfen, Daten zu verstehen, zu analysieren und zu nutzen. Gründungspartner sind Qlik, Accenture, Cognizant, Experian, Pluralsight, Chartered Institute of Marketing und Data to the People. Die nun erfolgte Erweiterung des Bildungsprogramms ist Teil des Projekts. Der Plan dahinter ist es, die weltweit umfangreichste Bibliothek für ressourcenbasiertes Lernen zur Förderung der Datenkompetenz aufzubauen.

Sceenshot: Sysbus

„Datenbasierte Entscheidungsfindung ist die Fähigkeit, Daten und Informationen in verwertbares und verifiziertes Wissen zu transformieren, um letztendlich Entscheidungen zu treffen“, sagte Kevin Hanegan, Chief Learning Officer bei Qlik. „Daten sind die universelle Sprache der vierten industriellen Revolution. Deshalb haben wir uns fest dazu verpflichtet, Unternehmen weltweit bei der Qualifizierung von Mitarbeitern in der Datenverarbeitung zu unterstützen – von der Vermeidung unbewusster Fehlinterpretationen von Daten bis hin zu Tipps für die korrekte Abfrage von Daten, um bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen.“

Die Weiterbildung der Mitarbeiter im Bereich Datenkompetenz ist entscheidend für das Geschäftswachstum. Wie der jüngste Global Data Literacy Index von Qlik zeigt, haben Unternehmen mit höherer Datenkompetenz einen drei bis fünf Prozent höheren Unternehmenswert. Das entspricht einem potenziellen Wachstum von 320 bis 534 Millionen US-Dollar bei Großunternehmen und sich auf Bereiche wie Produktivität und Wachstum beziehen. Die Befähigung der Mitarbeiter infolge der Ausbildung, Daten zu lesen, mit ihnen zu arbeiten, sie zu analysieren und auf ihrer Basis zu argumentieren, wird sie für den Erfolg am zukünftigen Arbeitsplatz vorbereiten und dazu beitragen, das Unternehmenswachstum voranzutreiben.

Die kostenlosen Kurse, die auf der Self-Service-Online-Lernplattform von Qlik basieren, sind auf der Website des Data Literacy Projekts verfügbar und umfassen:

  • Selbstgesteuerte Online-Lernmodule,
  • eine umfassende Zertifizierung der Datenanalyse,
  • Schulungsinhalte für Professoren und Studenten,
  • eine individuelle Bewertung, um eine Trainings-Roadmap auf der Grundlage seiner jeweiligen Datenpersönlichkeit zu erhalten.

Qlik bietet auch eine eintägige, von Trainern geführte Schulung an. Sie ist im Rahmen des Data Literacy Education Programms unter Qlik.com/GetDataLiterate weltweit verfügbar.

Weitere Informationen: www.qlik.com/de