Hybrides Arbeiten verbessert die Work-Life-Balance und erhöht die Produktivität

Bild: Matrix42

Spätestens seit der Pandemie ist klar: Arbeiten ist kein Ort mehr, mobiles Arbeiten gehört zu unserem Alltag. Laut einer aktuellen Studie von Matrix42 sind die meisten Unternehmen der Ansicht, dass sie die Anforderungen erfüllen können, die Remote-Work-Modelle in Bezug auf die technischen Voraussetzungen stellen. Im Rahmen der Studie wurden 4.000 Führungskräfte, Mitarbeiter ohne Führungsposition und IT-Verantwortliche Großbritannien, den USA, Frankreich, Deutschland, Spanien und Italien befragt. Sie entstand in Zusammenarbeit mit YouGov. Kurz gesagt, kommt die Studie zu dem Ergebnis, dass die Zukunft der Arbeit hybrid ist, dass dabei aber noch etliche Hindernisse zu überwinden sind. Die Studie steht hier kostenlos zum Download bereit.

Zur Studie von Matrix42: