No-Code/Low-Code als Antwort auf den Fachkräftemangel

Ob Cybersicherheitsexperten oder IT-Spezialisten, die sich mit modernen KI-Lösungen auskennen: besonders in der IT sind Spezialisten rar gesät und es herrscht Fachkräftemangel. Gartner warnt, dass die technische Kompetenz aller Mitarbeiter vertieft werden muss, da andernfalls Lücken entstehen: es droht die Sabotage von Innovation, Agilität und das Wachstum von Unternehmen. Viele Unternehmen nutzen jedoch vorhandene Möglichkeiten noch nicht ausreichend, um dem Fachkräftemangel entgegenzusteuern. Eine ergänzende Möglichkeit, um innerhalb eines Unternehmens Spezialisten zu entlasten, stellen nicht nur Neueinstellungen dar, sondern auch kognitive Skills. Dabei handelt es sich um digitale Mitarbeiter, die beispielsweise Routine-Aufgaben bei der Dokumentenverarbeitung übernehmen. Drei wesentliche Faktoren sind dabei zu beachten, damit digitale Mitarbeiter tatsächlich für Entlastung im Unternehmen sorgen.

Weiterlesen

Bessere Cloud-Analysen von Dynatrace durch PurePath-Tracing und Log Monitoring

Die Analysefunktionen von Dynatrace für moderne Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen wurden erweitert. Konkret hat der Hersteller in seine Technologie für Analyse und verteiltes Tracing auf Code-Ebene namens “PurePath” sein Log Monitoring integriert, das von Künstlicher Intelligenz (KI) unterstützt wird. Nutzen Unternehmen nun die Plattform von Dynatrace, um Traces und Logs automatisch zu verbinden, die Daten für Analysen auf KI-Basis zusammenzustellen und die Traces und Logs in Echtzeit zu analysieren, so werden sie in die Lage versetzt, ihre digitalen Dienstleistungen proaktiv und effektiv zu verbessern. Das soll eine reibungslose Skalierung und schnellere Innovationen möglich machen.

Weiterlesen

Verbessern Sie ihre Data-Science-Aktivitäten mit Data Enrichment

In den letzten Jahren hat der Data-Science-Bereich große Fortschritte gemacht. In den meisten Unternehmen sind sich Entscheidungsträger bewusst, dass mehr Anstrengungen unternommen werden müssen, um sowohl interne als auch externe Daten mit Hilfe fortgeschrittener Analysemethoden vollumfänglich auszunutzen. Das Verständnis für die zukünftige Rolle, welche maschinelles Lernen und KI einnehmen werden, ist vorhanden – die Herausforderung beginnt mit der Frage wie man anfängt, diese Quellen zielgerichtet zu nutzen.

Weiterlesen

Dokumente intelligent analysieren und effizienter arbeiten

Mit Document-Intelligence-Software können Unternehmen und Behörden ihre wachsenden Datenberge effizient beherrschen. Relevante Kerninformationen in beliebigen Dokumenten und Inhalten lassen sich mit dieser Technologie automatisiert identifizieren. Das macht sich an vielen Stellen bezahlt.

Weiterlesen

Check Point mit neuen Komponenten

Check Point erweitert seine Sicherheitslösung “Quantum Hybrid Data Center Security”. Diese bietet komplexen, hybriden Rechenzentren Schutz. Es handelt sich bei der Lösung um eine skalierbare Plattform, die mit automatisierten Abläufen arbeitet. Neu hinzugekommen sind jetzt die Qantum Smart-1 Security Appliances, die Konsole R81.10 sowie Quantum Maestro 175. Die neuen Produkte sollen nach Angaben des Herstellers die Flexibilität der Unternehmen erhöhen, wenn es darum geht, Workloads auf sichere Art und Weise zwischen der Cloud und den Rechenzentren zu verschieben. So lassen sich Workloads am Edge mit geringeren Kosten zur Verfügung stellen.

Weiterlesen

Mehr als 1400 Teilnehmer auf der Axis Inspire

Letzten Juni fand die digitale Veranstaltung “Axis Inspire” statt, an der auch wir teilgenommen haben. Es handelt sich dabei um eine virtuelle Konferenz, die sich an Distributoren, Endkunden und Partner richtet. Im Rahmen des Events präsentierte Axis viele Innovationen und gab einen Einblick in die Zukunft. Darüber hinaus ergaben sich über die Meet-and-Greet-Möglichkeiten der verwendeten Plattform virtuelle Optionen für den Gedankenaustausch.

Weiterlesen

Dynatrace Priorisiert Schwachstellen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz

Dynatrace erweitert sein Dynatrace Application Security Modul um den “David Security Advisor”. Open-Source-Pakete und Softwarebibliotheken bringen im täglichen Betrieb große Sicherheitsrisiken für Organisationen mit sich. Der Davis Security Advisor arbeitet mit Künstlicher Intelligenz und zeigt diese Sicherheitsrisiken an, beschreibt sie detailliert und priorisiert sie. Das ermöglicht es den DevSecOps-Mitarbeitern, in Echtzeit fundierte Entscheidungen zu treffen und die kritischsten Schwachstellen anhand der Priorisierung in der richtigen Reihenfolge zu schließen. Das reduziert die Risiken für die Unternehmen zuverlässig und effizient.

Weiterlesen

Von der Vision zum Projekt: So geht digitale Transformation

Wie bleibt mein Unternehmen auch mit dezentral organisierten Mitarbeitern produktiv und erreichbar, ohne Umsatz einbüßen zu müssen? Diese Fragestellung hat im vergangenen Jahr vielen Unternehmen den längst überfälligen Anstoß gegeben, aus der fernen Vision „digitale Transformation“ oder aus einem „wäre gut, das mal anzugehen“ sehr konkrete Projekte zu machen: Flexibilisierung von Netzwerkstrukturen, Cloud-Migration, Einbindung von KI und Edge Computing. All das sind nicht mehr nur Technologien, die auf einen zukünftigen Mehrwert hoffen lassen, sondern sich jetzt bezahlt machen: Flexible Netzwerkstrukturen ermöglichen die Einbindung dezentraler Mitarbeiter, über die Cloud sind geschäftskritische Anwendungen von überall und jederzeit verfügbar. Unverzichtbar in Zeiten, in denen das Heim für viele das neue Büro ist.

Weiterlesen