REDDCRYPT macht E-Mail-Verschlüsselung einfach

Mit REDDCRYPT steht Unternehmen und Privatpersonen ab sofort eine besonders einfache Möglichkeit zur Verfügung, ihre E-Mails zu verschlüsseln. Im Unterschied zu bisherigen Lösungen erfordert REDDCRYPT weder die komplexe Einrichtung von S/MIME oder PGP, noch den häufig aufwendigen Umgang mit Zertifikaten. Dies erleichtert insbesondere auch den sicheren Austausch von E-Mails mit Kommunikationspartnern, die bislang keine Verschlüsselung einsetzen.

Weiterlesen

Red Hat stellt mit Quay 3 eine Registry für Linux- und Windows-Container vor

Red Hat präsentiert mit Quay 3 eine sicherheitsorientierte, skalierbare und automatisierte Container Image Registry. Quay wurde für die Speicherung und Transparenz von Container Images entwickelt. Die Container Image Registry lässt sich über deren API und andere Automatisierungsfunktionen in die CI/CD-Pipelines und bestehende Workflows integrieren. Das Release 3 unterstützt mehrere Architekturen, Windows-Container und ein auf Red Hat Enterprise Linux basiertes Image, um Benutzern zu helfen, ihre Images auf eine sicherere Art und Weise in verschiedenen Unternehmensumgebungen zu speichern, zu erstellen und bereitzustellen.

Weiterlesen

Windows 10 1903 benötigt keine 32 GByte freien Festplattenplatz

Auf vielen Portalen liest man zur Zeit, dass die neue Version von Windows 10, 1903, 32 Gbyte freien Festplattenplatz für die Installation benötigen würde. Dabei beziehen sich die Autoren der Nachrichten auf die Microsoft-Seite mit den Hardware-Anforderungen unter https://docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/design/minimum/minimum-hardware-requirements-overview#331-storage-device-size.

Weiterlesen

Zentral verwaltbares USB-Laufwerk: DataLocker Sentry K300 ab sofort per SafeConsole administrierbar

Das verschlüsselte USB-Laufwerk DataLocker Sentry K300 kann ab sofort mit der universellen USB-Device-Management-Lösung SafeConsole verwaltet werden. DataLocker stellt für bestehende Geräte dazu ein kostenfreies Firmware-Update zur Verfügung. Administratoren und IT-Verantwortliche haben dadurch neben dem jederzeitigen Überblick über die in einer Organisation genutzten Speichermedien Zugriff auf viele individuelle Sicherheitseinstellungen und können auch komplexe Compliance-Anforderungen erfüllen. Gleichzeitig sinkt der Aufwand für das sichere Management der Speichermedien.

Weiterlesen

Zeitumstellung in Windows Domäne hat nicht funktioniert

Als wir heute morgen ins Büro kamen, stellten wir fest, dass dieses Jahr die automatische Zeitumstellung unserer Windows Domäne auf Sommerzeit nicht funktioniert hat. Auf dem Domänencontroller, der unter Windows Server 2019 lief, waren zwar die Zeitzone richtig eingestellt und die Option „Automatisch an Sommerzeit anpassen“ aktiviert, dennoch lief die Uhr des Systems nach wie vor auf Winterzeit.

Weiterlesen

Neue Funktionen: Guardicore Centra vereinfacht Mikrosegmentierung in hybriden Datacenter-Umgebungen

Guardicore hat seine Lösung Guardicore Centra um neue Bereitstellungsfunktionen ergänzt. Die aktuellen Erweiterungen ermöglichen IT-Sicherheitsverantwortlichen, Applikationen anschaulich darzustellen und Sicherheits-Policies

Weiterlesen