Microsoft 365 Business ab sofort weltweit verfügbar

Höchste Sicherheit, einfaches Gerätemanagement und produktive Zusammenarbeit in einer vernetzten Welt – das sind die Anforderungen, die im Zuge der Digitalisierung an alle Unternehmen gleichermaßen gestellt werden. Doch gerade in kleineren Firmen gibt es oft keine oder nur eine sehr kleine IT-Abteilung, die eine Digitalstrategie vorantreibt. Microsoft hat hierfür die umfassende „Rundum-Sorglos-Lösung“ Microsoft 365 Business entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMUs) zugeschnitten und ab sofort weltweit verfügbar ist.

Microsoft 365 Business ist die Lösung von Microsoft für Unternehmen mit bis zu 300 Mitarbeitern, die Office 365 mit Windows 10 Business sowie Sicherheitslösungen für die Verwendung von Apps und mobilen Geräten aus EMS kombiniert. Der neue Dienst steht ab sofort weltweit als Abonnement zur Verfügung. Damit haben KMUs ohne hohe Investitionskosten die Möglichkeit, eine auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene IT-Infrastruktur aufzubauen, die stets mit dem Unternehmenswachstum skaliert.

Einige Bestandteile von Microsoft 365 Business im Überblick:

  • Produktivitätssuite Office 365 Business Premium mit Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Access, OneDrive for Business und dem chat-basierten Ort für Teamarbeit, Microsoft Teams. Zudem enthalten sind die speziell für KMU entwickelten Small Business Apps wie Microsoft Bookings, Outlook Customer Manager und weitere Apps. Auch Microsoft StaffHub ist nun über Microsoft 365 Business und Office 365 Business Premium ohne zusätzliche Kosten verfügbar. Die Lösung ist speziell auf die Bedürfnisse der „Frontline Worker” zugeschnitten und vereinfacht Zeitmanagement, Kommunikation und das Teilen von Informationen.
  • Automatische Updates von Office 365, damit Unternehmen immer über die aktuellste, sichere Version der Produktivitätslösung verfügen
  • Ein kostenfreies Upgrade auf Windows 10 Pro, sofern Unternehmen über Geräte mit Windows 7 Professional oder 8.1 Pro verfügen
  • Datenschutz mit App-Schutzrichtlinien für mobile Office-Apps
  • Mobile Device Management für Windows-10-Geräte, mit denen unter anderem Unternehmensdaten von gestohlenen oder verlorenen Windows-10-Geräten entfernt werden können
  • Dank EMS lassen sich unternehmensweite Richtlinien für den Schutz von Mitarbeitern sowie den sicheren Einsatz von Geräten über eine zentrale Managementkonsole ausrollen und steuern.

„In Deutschland sind 99,3 Prozent der Unternehmen Mittelständler. Sie sind Rückgrat und gleichzeitig Motor unserer Wirtschaft – doch die Digitalisierung stellt sie vor besondere Herausforderungen“, erklärt Alain Genevaux, Leiter des Office-Geschäfts bei Microsoft Deutschland. „Wir möchten mit Microsoft 365 Business alle kleinen und mittelständischen Unternehmen dazu befähigen, langfristig erfolgreich, produktiv und innovativ zu sein.“

Weitere Informationen: www.microsoft.com/de-de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.