Tapes als Objektspeicher für große Datenmengen nahtlos integrieren

Ein wesentliches und immer drängenderes Problem ist das Wachstum inaktiver unstrukturierter Daten, das Unternehmen durch die Integration von Tape-basierten Objektspeichersystemen lösen können. Dabei handelt es sich um einen Ansatz, der viele Vorteile hinsichtlich Kosten, Datensicherheit und Skalierbarkeit mit sich bringt.

Weiterlesen

Mehr Kontrolle und Transparenz bei Anwendungen

Drei neue Lösungen von F5 Networks sollen die Kontrolle und Transparenz von Applikationen während ihres gesamten Lebenszyklus verbessern. Sie bieten integrierte Kontrollen für das API-, das Security- und das Traffic-Management. Darüber hinaus geben sie Aufschluss über die Performance und den Zustand der Anwendungen. Das hilft Unternehmen dabei, eine schnellere Markteinführung zu realisieren und den betrieblichen Aufwand zu vermindern.

Weiterlesen

Wieso Deployments von SD-WANs schiefgehen

Das Einrichten von SD-WANs gestaltet sich meist nicht gerade einfach. Es gibt zwar große Versprechungen und Hypes zu Automatisierungen, Cloud-fähigem WAN, dynamischer Pfadauswahl und Zero-Touch-Provisioning. Gleichzeitig lassen sich aber viele gescheiterte SD-WAN-Projekte nicht unter den Teppich kehren. Viele sind in der bitteren Realität angekommen, dass das WAN der Zukunft nu rein weiteres, schwer verwaltbares und teures IT-Projekt ist. Woran liegt das?

Weiterlesen

Office 365 und Endpunkte: neues Werkzeug zum Security Assessment

Ab sofort gibt es ein neues, online arbeitendes Security Assessment Tool von Trend Micro, mit dem IT-Mitarbeiter ihre E-Mail-Umgebungen auf Basis von Office 365 sowie ihre möglicherweise infizierten Endpunkte analysieren können. Das Werkzeug entdeckt bislang unbekannte Bedrohungen und liefert anschließend einen umfassenden Bericht, der den Anwender tiefgehende Informationen über ihr Sicherheitsniveau zur Verfügung stellt. Das Tool kostet nichts und lässt sich unabhängig von anderen Sicherheitsprodukten einsetzen. Abgesehen davon stehen auch diverse Individualisierungsoptionen für Channel-Partner zur Verfügung, die die Dienstleistung ihren Kunden anbieten wollen.

Weiterlesen

Neue Service-Plattform von Greenbone

Greenbone bringt eine neue Service-Plattform. Bei Resellern und Channel-Partnern steht damit das “Greenbone Vulnerability Management” (VM) als vollständig verwalteter Cloud-Dienst zur Verfügung. Kunden wie Kleinunternehmen und der Mittelstand sind auf diese Weise dazu in der Lage, die Sicherheitstechnologien von Greenbone einzusetzen, ohne dazu selbst Hard- oder Software zu kaufen oder Know-How zu bilden. Der Haupt-Diestributor in der DACH-Region ist ADN.

Weiterlesen

Hand in Hand: Tools und Software für das Home-Office

Das Coronavirus zwingt viele Unternehmen in den letzten Wochen, ihre IT auf Remote Work umzustellen. Dazu benötigen Unternehmen nicht nur die richtige Hardware in Form von Laptops, sondern auch die passende Software. Nur so kann sicher und schnell auf den Unternehmensserver in der Cloud und die dort befindlichen Daten zugegriffen werden. Mit einer Remote-Desktop-Software ist das kein Problem.

Weiterlesen

Trend-Thema Corona-Virus Teil I

Aus aktuellem Anlass erweitern wir unsere monatlichen Trends um das Thema “Corona-Virus” und seine Auswirkungen auf IT-Infrastrukturen. Den Anfang machen heute KnowBe4, Qualys und DeskCenter.

Weiterlesen

Im Test: Cryptshare 4.4 – Datentransfer ohne Grenzen

Mit seiner gleichnamigen Lösung hat der deutsche Anbieter Cryptshare ein Produkt zum verschlüsselten Dateiversand im Angebot. Dieses kommt ohne Beschränkungen bei der Dateigröße aus, sorgt für Nachvollziehbarkeit, lässt sich mit beliebigen Kommunikationspartnern ad hoc nutzen und bietet eine Vielzahl weiterer Funktionen. Wir haben uns im Testlabor angeschaut, wie die Arbeit damit abläuft und was die Lösung im praktischen Alltag leisten kann.

Weiterlesen