Neue Service-Plattform von Greenbone

Greenbone bringt eine neue Service-Plattform. Bei Resellern und Channel-Partnern steht damit das “Greenbone Vulnerability Management” (VM) als vollständig verwalteter Cloud-Dienst zur Verfügung. Kunden wie Kleinunternehmen und der Mittelstand sind auf diese Weise dazu in der Lage, die Sicherheitstechnologien von Greenbone einzusetzen, ohne dazu selbst Hard- oder Software zu kaufen oder Know-How zu bilden. Der Haupt-Diestributor in der DACH-Region ist ADN.

Weiterlesen

Hand in Hand: Tools und Software für das Home-Office

Das Coronavirus zwingt viele Unternehmen in den letzten Wochen, ihre IT auf Remote Work umzustellen. Dazu benötigen Unternehmen nicht nur die richtige Hardware in Form von Laptops, sondern auch die passende Software. Nur so kann sicher und schnell auf den Unternehmensserver in der Cloud und die dort befindlichen Daten zugegriffen werden. Mit einer Remote-Desktop-Software ist das kein Problem.

Weiterlesen

Trend-Thema Corona-Virus

Aus aktuellem Anlass erweitern wir unsere monatlichen Trends um das Thema “Corona-Virus” und seine Auswirkungen auf IT-Infrastrukturen. Den Anfang machen heute KnowBe4, Qualys und DeskCenter.

Weiterlesen

Im Test: Cryptshare 4.4 – Datentransfer ohne Grenzen

Mit seiner gleichnamigen Lösung hat der deutsche Anbieter Cryptshare ein Produkt zum verschlüsselten Dateiversand im Angebot. Dieses kommt ohne Beschränkungen bei der Dateigröße aus, sorgt für Nachvollziehbarkeit, lässt sich mit beliebigen Kommunikationspartnern ad hoc nutzen und bietet eine Vielzahl weiterer Funktionen. Wir haben uns im Testlabor angeschaut, wie die Arbeit damit abläuft und was die Lösung im praktischen Alltag leisten kann.

Weiterlesen

Rechenzentrum unter Quarantäne?

Erst China, dann Italien: Covid-19 zwingt Regierungen zu drastischen Maßnahmen, etwa ein komplettes Land abzuriegeln und unter Quarantäne zu stellen. Das hat selbstverständlich Einfluss auf alle Ebenen des Lebens und Unternehmen kämpfen an vielen Fronten, um ihre Mitarbeiter in Sicherheit zu wissen. Gleichzeitig muss der Betrieb so reibungslos wie möglich weiterlaufen. Unternehmen, die ihr Geschäft hauptsächlich über das Internet abwickeln, scheinen im Vergleich zu denen in anderen Branchen im Vorteil: Kunden und Mitarbeiter können bequem von Zuhause aus arbeiten oder die Dienstleistungen nutzen. Doch was passiert, wenn die Rechenzentren, in denen die Dienstleistungen gehostet werden, von einer landesweiten Quarantäne betroffen sind? In diesem Fall können Unternehmen die Verfügbarkeit ihrer Systeme nicht mehr garantieren. Damit beeinflusst das Virus die DR-Strategien vieler Unternehmen, die sich bisher sicher wähnten.

Weiterlesen

Mit Talend Informationen aus Daten gewinnen

Talend hat das Winter ’20 Release von Talend Data Fabric angekündigt. Die neue Produktversion enthält die Lösung Talend Cloud Data Inventory, die automatisch einen Data-Intelligence-Score aller Daten innerhalb einer Organisation berechnet und diesen Wert in einer Selfservice-Cloud-App für Anwender bereitstellt. Darüber hinaus bietet Winter ’20 weitere leistungsstarke Funktionen für Künstliche Intelligenz sowie eine moderne Cloud-Anbindung. Mit Talend Data Fabric können Unternehmen wertvolle Erkenntnisse aus großen Datenmengen gewinnen, um auf schnelle und einfache Weise ihren Umsatz zu steigern, in kürzerer Zeit Innovationen zu entwickeln, die Kundenerfahrung zu transformieren und ihre Kosten und Risiken deutlich zu senken.

Weiterlesen

Zusammen stark: Wie SecOps und IT-Ops gemeinsam für mehr Cloud Security sorgen können

Lange Zeit war es die Aufgabe von Network Operations (NetOps), dafür zu sorgen, dass das Netzwerk schnellst- und bestmöglich funktioniert. Security Operations (SecOps) stellten wiederum sicher, dass das Netzwerk vor allen Arten von Hacks, Schwachstellen und Cyber-Bedrohungen geschützt war. In dieser Zeit entstand eine große Kluft zwischen den beiden Disziplinen – sie interagierten auf Distanz und ohne gegenseitigen Bezug. Dieser Umstand hat auch zu einem Verlust des übergeordneten, strategischen Blicks auf die Interessen des Unternehmens geführt, der aber entscheidend für ein gemeinsames Vorankommen ist.

Weiterlesen

Thales bringt kennwortlose Authentifizierung in die Unternehmen

Thales hat die Einführung seiner ersten von Fast IDentity Online 2.0 (FIDO2) und Microsoft Azure AD getesteten Authentifizierungsgeräte angekündigt, die einen kennwortlosen Zugang für Cloud-Anwendungen, Netzwerkdomänen und alle mit Azure AD verbundenen Anwendungen und Dienste bieten. Diese Integration ermöglicht es Unternehmen, sicher in die Cloud zu wechseln und über ein integriertes Zugangsmanagement und Authentifizierungsangebot sicheren Zugang in hybriden Umgebungen zu gewährleisten.

Weiterlesen

Sicherheit in Zeiten der Microservices: Sieben Tipps von Radware

Wenn es um die Bereitstellung Cloud-basierter Anwendungen über Microservices geht, stellen sich zwei primäre Fragen: “Wie schnell ist schnell genug?” und “Wie sicher ist sicher genug?”. Im Wettbewerb um den Kunden haben Unternehmen kaum noch Zeit, auf traditionelle Sicherheitsüberprüfungen zu warten, bevor sie Anwendungen einführen oder verbessern.

Weiterlesen

SolarWinds erweitert Datenbank-Portfolio mit Database Performance Monitor für Cloud-native Umgebungen

SolarWinds ergänzt das Portfolio für das IT-Betriebsmanagement (IT Operations Management, ITOM) um den Database Performance Monitor (DPM). Nach der Übernahme von VividCortex im Dezember 2019 hat SolarWinds mit DPM das Produktangebot rund um die Datenbankverwaltung um detaillierte Echtzeit-Leistungsüberwachung von gängigen Open-Source-Datenbanken erweitert. DPM ergänzt das SolarWinds-Datenbank-Portfolio, das auch Database Performance Analyzer (DPA) umfasst, und ermöglicht es den Kunden, über einen einzigen Anbieter lokale, hybride und Cloud-native Datenbanken zu verwalten. Die Bereitstellung erfolgt – exklusiv bei SolarWinds – entweder lokal oder via SaaS.

Weiterlesen