Fujitsu bietet “SystemInspection”-Dienste, um hybride IT-Umgebungen zu optimieren

Die neuen “SystemInspection”-Dienste von Fujitsu eigenen sich zur Definition der Basis für die datengetriebene Transformation von Unternehmen. Sie sind zum Festpreis verfügbar und umfassen integrierte Analysen sowie diverse neue Werkzeuge. Damit werden Anwender in die Lage versetzt, sowohl ihre logischen, als auch ihre physischen Daten über hybride IT-Umgebungen hinweg darzustellen.

Weiterlesen

Altaro mit neuem, zentralem Service für die Sicherung von Endgeräten

Altaro bietet Managed Service Providern ab sofort einen neuen Dienst namens Altaro EndPoint Backup an. Dieser ist im Abonnement verfügbar und kann eine unbegrenzte Anzahl an Endgeräten, die unter Windows laufen, sichern. Das trifft sowohl auf PCs und Laptops zu, die bei den Kunden vor Ort zum Einsatz kommen, als auch auf mobile verwendete Geräte. Die Verwaltung und das Monitoring der Backups laufen im Betrieb, wie bei allen sonstigen Sicherungen, die mit Altaro-Produkten angelegt wurden, über die Cloud-Verwaltungskonsole des Herstellers ab, die mehrmandantenfähg ist.

Weiterlesen

Ein reibungsloses Miteinander: Chatbots für ein vollintegriertes Kundenmanagement

Jeder hat sie schon mal gesehen: kleine Chatfenster, die auf einer Webseite unten im Eck zum Vorschein kommen und fragen „Wie kann ich Ihnen helfen?“. Wird diese Funktion dann genutzt, ist es möglich auf simple Fragen zu Produkten oder zum Versand eine Antwort zu erhalten. Am anderen Ende des Chats sitzt jedoch kein Mensch, sondern eine Technologie. Diese Technologie, nämlich der Chatbot, wurde so trainiert, dass er einfache Anfragen in Echtzeit beantworten kann. Ein solcher Bot kann allerdings noch viel mehr: Er hat die entwickelt sich durch jede Anfrage und jeden Zugriff auf die verknüpfte Datenbank weiter. Wird dieser digitale Helfer also richtig eingesetzt, ergibt sich aus einem kleinen Bot ein riesiges Tool, was das komplette Kundenmanagement neu aufsetzt.

Weiterlesen

Neuer Service von Kaspersky mit Echtzeit-Warnungen

Mit dem Service “Digital Footprint Intelligence” bietet Kaspersky unverzügliche Updates, wenn Schwachstellen in Unternehmen auftreten. Auf diese Weise werden die Kunden in die Lage versetzt, auf Bedrohungsinformationen aus öffentlichen und zugriffsbeschränkten Quellen zuzugreifen. Dazu kommen auch noch Ergenisse der Sicherheitsforscher von Kaspersky. Die genannten Informationen sollen Sicherheitsspezialisten in CERTs (Computer Emergency Response Teams) und SOCs (Security Operation Centers) dabei helfen herauszufinden, welche Daten über ihre Organisationen bei Cyberkriminellen vorliegen und welche Angriffsmöglichkeiten sich dadurch ergeben. Das unterstützt sie wiederum beim Entwickeln einer effizienten Verteidigungsstrategie.

Weiterlesen

Neue Service-Plattform von Greenbone

Greenbone bringt eine neue Service-Plattform. Bei Resellern und Channel-Partnern steht damit das “Greenbone Vulnerability Management” (VM) als vollständig verwalteter Cloud-Dienst zur Verfügung. Kunden wie Kleinunternehmen und der Mittelstand sind auf diese Weise dazu in der Lage, die Sicherheitstechnologien von Greenbone einzusetzen, ohne dazu selbst Hard- oder Software zu kaufen oder Know-How zu bilden. Der Haupt-Diestributor in der DACH-Region ist ADN.

Weiterlesen

Sysbus Trend-Thema “Security”

Das März Trend-Thema lautet dieses Jahr “Security”. Zu Wort melden sich DeskCenter, Compuware, Matrix42, HackerOne und indevis.

Weiterlesen

Mit AWS Cloudtrail tiefere Einblicke in Ihre Cloud-Infrastruktur gewinnen

Häufig ist es für Administratoren wichtig, genauere Informationen zu vergangenen Ereignissen in einem AWS-Konto oder einer AWS-Organisation zu gewinnen. Aufgrund von gesetzlichen Vorschriften, internen Richtlinien, unerwarteten Betriebsproblemen oder auch nicht-autorisierten Datentransfers müssen Administratoren mit den richtigen Werkzeugen ausgestattet sein. Zu den gewünschten Informationen gehören etwa genutzte Dienste, Benutzerzugriffe und durchgeführte Aktionen.

Weiterlesen

Axians präsentiert mit „NEO Suite“ eine innovative Service-Management-Lösung für SAP-Anwender

Um Service- und Instandhaltungsprozesse zu digitalisieren, hat der ICT-Systemintegrator und Managed Services Provider Axians die „NEO Suite“ entwickelt. Die fünf Module der integrierten Service-Management­-Lösung berücksichtigen alle am Serviceprozess beteiligten Rollen und ihre individuellen Bedürfnisse: Kunden (NEO Service-Portal), Instandhaltungsleiter (NEO Predict), Serviceleiter (NEO Expert Service), Disponenten (NEO Schedule) und mobile Techniker vor Ort (NEO Mobile Suite) können sich dank der Vernetzung und transparenten Darstellung aller Daten auf einen reibungslosen Serviceprozess verlassen. Die tiefe Integration der Lösung in die SAP-Landschaft (ERP 6.0 und S/4HANA) beugt Redundanzen vor und sorgt dafür, dass alle Daten stets synchronisiert sind. In vollem Umfang präsentiert Axians die NEO Suite auf der NEO Suite Convention am 24. September 2019 in Hannover – dem Treffpunkt für Digitalexperten in Kundenservice und Instandhaltung. Die Axians-Spezialisten demonstrieren den Nutzwert der Lösung in Vorträgen, Live-Demos und einer Podiumsdiskussion. Besonderes Highlight ist der Anwenderbericht der Hörmann KG, die ihre Serviceprozesse mit Axians end-to-end abgebildet hat und mittlerweile international ausrollt. Projektleiterin Alexandra Kempe gibt einen exklusiven Einblick, wie der renommierte Tor- und Türenhersteller zusammen mit Axians die Einführung der Service-Management-Lösungen realisiert. Auch abseits der Vorträge haben Teilnehmer die Gelegenheit, sich beim „Meet the Experts“ mit den Sprechern über aktuelle Fragestellungen in Service und Instandhaltung auszutauschen.

Weiterlesen