Cloud-Migration State of the Art: Was es beim Wandel zu einer modernen Unternehmens-IT zu beachten gilt

In zahlreichen Unternehmen wird die IT-Infrastruktur durch neue Anwendungen immer schwerfälliger und unübersichtlicher. Oftmals liegt das erforderliche Wissen über die entsprechenden Systeme bei nur wenigen Spezialisten. Auch wenn ein solcher Ansatz nicht zielführend ist, sieht die Realität in zahlreichen deutschen Betrieben genauso aus. Daher ist ein Umdenken angesagt, das IT-Teams von Altlasten befreit und die Infrastruktur optimiert. In diesem Kontext ist es sinnvoll, dass sich eine Transformation der Infrastruktur nicht nur auf die Migration von Servern in der Cloud beschränkt, sondern auch Prozesse neu definiert.

Weiterlesen

Sicherheits-Audits in kleinen Unternehmen per SaaS

Händler, IT-Dienstleister und Systemhäuser sind ab sofort dazu in der Lage, bei allen Unternehmen, von kleinen Einrichtungen bis hin zum großen Mittelstand, umfassende Sicherheits-Audits durchzuführen. Grundlage dieser Option ist eine Technologie von Lywand, die die IT-Umgebung des Kundenunternehmen automatisch überprüft und anschließend die Ergebnisse dieser Prüfung in einem “Renovierungsplan” zusammenfasst. Dieser Plan soll den Dienstleistern die Zusammenarbeit mit den Kunden einfacher machen. Das SaaS-Angebot steht sowohl als Abonnement als auch On-Demand zur Verfügung.

Weiterlesen

Security-Löcher stopfen: Domain Name System kämpft in der ersten Reihe

CISOs sind frustriert: Um die komplexe IT-Landschaft in ihren Unternehmen abzusichern, sind sie gezwungen, auf eine Fülle an Security-Tools zu setzen. Doch während ein Teil des Netzwerks gut geschützt ist – einiges gar doppelt und dreifach – klaffen an anderen Stellen Sicherheitslücken auf, die so gut wie gar nicht überwacht werden. Um aus der Frustration zu gelangen, gilt es für CISOs zwei Dinge zu unternehmen: Zum einen müssen sie alle eingesetzten Tools und Verteidigungsstrategien neu bewerten. Welche sind in der heutigen Umgebung überhaupt sinnvoll? Bei welchen entstehen durch Überschneidungen nur noch größere Sicherheitslücken? Zum anderen müssen CISOs alle vorhandenen Ressourcen auf bessere Möglichkeiten zur Absicherung untersuchen. Zu den am meisten übersehenen Ansätzen gehören DNS-Analysen. Welche Vorteile aber hat gerade der Einsatz des Domain Name Systems?

Weiterlesen

IT-Sicherheit: Vertrauen aus der Cloud

Unternehmen setzten in vielen Anwendungsszenarien auf Cloud-Technologie und XaaS-Angebote. Der Gedanke, einen Kernbaustein der IT-Sicherheit in die Cloud zu verlagern, löst bei vielen Verantwortlichen immer noch Schweißausbrüche aus. Wer jedoch seine Public-Key-Infrastruktur (PKI) als Cloud-Plattform oder SaaS betreibt, sichert seine digitale Kommunikation wie bisher auf hohem Niveau ab. Zudem lassen sich die typischen Cloud-Vorteile genießen, wenn Unternehmen die für sie geeignete Cloud-Lösung wählen.

Weiterlesen

Den Nutzen der digitalen Transformation aufrechterhalten

Erfolgreiche Transformationsprojekte beginnen mit einem klar definierten Geschäftsziel und sollten mit der nachhaltigen Erreichung dessen enden. Um Transformationsprojekte voranzutreiben, setzen Unternehmen vermehrt neue Technologien ein, die zu hybriden Netzwerkstrukturen führen. Dabei bildet die Aufrechterhaltung des Geschäftsnutzens mithilfe von Überwachung und Fehlerbehebung eine der größten Herausforderungen für CIOs, denn das Risiko einer Netzwerkunterbrechung steigt, wenn Unternehmen versuchen, mithilfe einer Multivendor-Strategie Netzwerkkosten zu sparen. Der Einsatz mehrerer Anbieter erhöht die Komplexität des Netzwerkmanagements. IT-Experten können für oft nur ein Netzwerk auf einmal in Augenschein nehmen.

Weiterlesen

Zscaler erweitert das Datenschutz-Portfolio der Zero Trust Exchange

Zscaler bringt neue Datenschutz-Funktionen für die Zero Trust Exchange. Diese sollen Anwendungen, Benutzer und Geräte sicher verbinden, was vor allem in der derzeitigen Phase des „Work from Anywhere“ eine wichtige Rolle spielt. Die Zero Trust Exchange setzt auf dem Secure Access Services Edge (SASE) Framework auf. Zu den neuen Funktionen gehören die Cloud Browser Isolation, der Cloud Access Security Broker (CASB) und das Cloud Security Posture Management (CSPM) für SaaS-Anwendungen.

Weiterlesen

Netzwerkautomatisierung als Dienstleistung von Arista

Die CloudVision-Plattform für Unternehmen wird um ein neues SaaS-Angebot (Software as a Service) erweitert. Die Dienstleistung automatisiert Multi-Domain-Netze, die sich vom Client bis hin in die Cloud spannen. Damit bekommen Kunden einen höheren Netzwerksicherheitsgrad, eine flexible Skalierung und eine beschleunigte Time-to-Value.

Weiterlesen