Fortinet baut Angebot an Security-as-a-Service über die Cloud aus

Fortinet erweitert das partnerzentrierte Cloud-Angebot für Security-as-a-Service (SaaS) um zusätzliche FortiCloud-Lösungen. Damit verfügt das Unternehmen über die branchenweit umfangreichste Sammlung von Management-as-a-Service (MaaS)- und SaaS-Services.

Screenshot: Sysbus

Die Bandbreite der Services ermöglicht es Fortinet-Partnern und -Kunden, einfach zu implementierende und zu verwaltende Cloud-Sicherheits- und -Managementangebote für ihr Unternehmen auszuwählen. Die Angebote sind flexibel und skalierbar, wenn das Unternehmen wächst. Darüber hinaus ermöglicht das große FortiCloud Services-Portfolio Anwendern die Zahl ihrer Security-Lösungen zu konsolidieren – und so eine optimierte Korrelation ihrer Cyber-Bedrohungen zu erreichen.

FortiCloud Services umfasst derzeit zehn MaaS- und SaaS-Angebote, darunter FortiGate Cloud Service, das cloudbasierte Firewall-Management-Tool des Security-Anbieters. Die Verwendung der Lösung wächst stark und verzeichnet bereits über 550.000 Abonnements. Ebenso hat FortiSandbox Cloud mit 125.000 lizensierten Benutzern eine um mehr als 300 Prozent gestiegene Akzeptanzrate. Anwender, die auf der Suche nach Leistungserweiterungen für ihr FortiGate UTM (Unified Threat Management) sind, können zudem die Vorteile von FortiMail SEG, FortiWeb WAF und weiteren Angeboten nutzen.

Partner gewinnen Effizienz und sparen Kosten

Dank der FortiCloud Services erhalten Anwender verschiedene Plattformoptionen. Viele der Dienste sind auf Plattformen wie Hardware-Appliance, virtueller Maschine oder Cloud verfügbar und ermöglichen Partnern und Anwendern, die FortiCloud Services an ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen:

  • Partner steigern mit den FortiCloud Services durch Automatisierung und zentralisiertes Management ihre betriebliche Effizienz.
  • Flexible Geschäftsmodelle unterstützen die Fortinet-Partner dabei, mit FortiCloud Services die Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen.
  • Die Vielfalt der FortiCloud Services erlaubt es Partnern, solche Funktionen anzubieten, die für eine hohe Performance-Security ausgelegt sind. Das führt zu einem schnelleren ROI der Betriebskosten und damit zu neuen Chancen für Partner und deren Kunden.

FortiCloud Services umfasst die folgenden MaaS- und SaaS-Angebote:

  • FortiGate Cloud: ein cloudbasiertes Firewall-Management-Tool
  • FortiAP: der Access Point stellt einen integrierten und sicheren drahtlosen Zugang bereit
  • FortiExtender: der sichere LTE Wireless WAN Extender bietet 3G/4G-Konnektivität für zuverlässige Breitband-Internetverbindungen
  • FortiSwitch: bietet eine sichere, einfache, skalierbare Ethernet-Lösung mit sehr guter Sicherheit, Leistung und Verwaltbarkeit
  • FortiManager: bietet automatisierungsgestützte Verwaltungsmöglichkeiten über eine zentrale Ansicht
  • FortiPresence: eine WiFi-Präsenzanalyse- und Kundenbindungslösung
  • FortiToken: für ein sicheres Cloud-Management mit Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für FortiGate
  • FortiCASB: für Cloud-Security-Analysen und -Status-Management.
  • FortiMail: von Fortinet gehostete E-Mail-Security-Lösung
  • FortiWeb: cloudbasierte Web-Anwendungs-Firewall-as-a-Service

„Fortinet unterstützt Partner und Anwender bei der Beschleunigung der Cloud-Einführung, indem es das branchenweit umfassendste Angebot an Security-MaaS- und SaaS-Angeboten liefert“, erklärt Tommy Grosche, Director Channel Sales Germany bei Fortinet. „Mit unseren FortiCloud Services können unsere Partner ihren Kunden bewährte Security-Lösungen anbieten, die sich einfach implementieren, verwalten und skalieren lassen.“

Weitere Informationen: www.fortinet.de