Sysbus-Trends 2020 Teil II

Unser aktuelles Thema lautet „Trends für 2020“. Heute setzen Hitachi Vantara, Compuware und Snow Software das Thema fort. Weitere Statements werden folgen.

Bild: Fank Weber

“DataOps hatte 2019 seinen Durchbruch und ich glaube, dass wir 2020 nun ein deutliches Wachstum bei der Einführung von DataOps-Methoden sehen werden”, so Frank Weber, Geschäftsführer Deutschland bei Hitachi Vantara. “Warum? Ganz einfach, im Zeitalter der Digitalisierung machen Daten und deren Auswertung den Unterschied in vielen Branchen aus. Nur wer verstärkt Daten erfasst und diese zu seinem Nutzen auswertet, hat die Chance, weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. DataOps bietet dafür die Voraussetzungen, denn es handelt sich dabei um einen Datenmanagement-Ansatz, mit dem die Nutzung der Daten im Unternehmen optimiert wird. Am erfolgreichsten werden die Firmen sein, die ihre Daten nutzen, um Compliance- und Sicherheitsrisiken zu minimieren, neue Kunden zu finden, eine 360-Grad-Kundensicht zu erhalten, um personalisierte Erlebnisse zu schaffen, und die Betriebskosten zu senken.”

Bild: Compuware

„2020 werden Entwickler zu Innovationstreibern für Ihre Unternehmen“, erklärt Thomas Keisel, Vice President Central und Estern Europe bei Compuware. „Voraussetzung dafür ist ein agiles DevOps-Umfeld. Unternehmen werden immer stärker auf Automatisierung, insbesondere beim Testen setzen. Für den Mainframe gibt es Software, um Tests automatisch auszulösen und die Code-Qualität zu ermitteln. Damit können Entwickler Codeänderungen einfacher vornehmen und ein hohes Innovationstempo erzielen.“

Bild: Snow Software

Cloud-Angebote ermöglichen es Nutzern, ohne zentrale Kontrolle das zu kaufen, was sie wollen und wann sie wollen”, schließt Sanjay Castelino, Chief Product Officer bei Snow Software, das Thema für heute ab. “Dies schafft neue Herausforderungen für die IT. Denn Unternehmen wissen nicht, ob SaaS- und Cloud-Lösungen zu Compliance- und Datenrisiken führen. Ohne umfassende Transparenz und Einblick in die IT-Umgebung werden diese Herausforderungen zunehmen und mit der Zeit immer schwieriger werden.