Neuer bintec Cloud NetManager – einfach und sicher WLAN-Netze installieren und überwachen

bet_cnm_pi

Die bintec elmeg GmbH erweitert das WLAN Produkt- und Lösungsportfolio um ein Cloud-basiertes WLAN-Management System zur lückenlosen Überwachung von WLAN-Netzen. Der neue bintec Cloud NetManager ermöglicht ein zentrales, controllerloses Management aus der Cloud für jede Unternehmensgröße und ist ab Anfang September verfügbar. Das skalierbare, mandantenfähige System ermöglicht es, sowohl zahlreiche sehr kleine Netze, sehr große Campusprojekte als auch auf viele Standorte verteilte Netze zu managen. Alle aktuellen bintec Access Points können mit dem Cloud NetManager überwacht und verwaltet werden.

Der Cloud NetManager ist als SaaS-Lösung über bintec elmeg verfügbar oder kann als virtuelle Maschine (ab Oktober 2015) auf dem eigenen Server betrieben werden. Die Mehrbenutzer- und die Mandanten-Fähigkeit des bintec Virtual Cloud NetManagers erlauben es Fachhändlern zudem, mehrere Kunden mit kleineren Infrastrukturen zu bedienen.

Jochen Bräunlein, Director Sales Channel bei bintec elmeg: “Dank des neuen Cloud NetManagers können die Händler nun neben dem Verkauf von Access Points, das Management als eigenständige Serviceleistung anbieten und somit die eigene Wertschöpfungskette erweitern.”

Ein zentraler virtueller Cloud Computer übernimmt die Aufgabe des WLAN Controllers. Die Access Points am Standort des Kunden kommunizieren direkt mit dem zentralen WLAN Controller in der Cloud. Ein großer Vorteil dieser controllerlosen Cloud-basierten Lösung ist, dass neben dem Internet Gateway und dem WLAN Access Point keine weitere Hardware beim Kunden benötigt wird.

Der Cloud NetManager eignet sich bestens für die lückenlose Überwachung von Filialisten mit einer großen Anzahl von Standorten, die über kein technisches Personal vor Ort verfügen. Dank der optionalen “Zero-Touch”-Konfiguration können neue Geräte automatisch in das WLAN-Netz eingebunden werden – ohne Eingriff des Administrators. Das bintec elmeg Dashboard informiert über alle Leistungsdaten, Fehlermeldungen und Warnungen des WLAN-Netzes auf einen Blick und lässt erkennen, ob das Netz stabil läuft.

Beim Cloud-basierten WLAN Controller bleiben die Daten der verbundenen WLAN Clients im lokalen Netzwerk. Lediglich die Konfigurationsdaten der Access Points sowie Statistikdaten werden mit dem WLAN Controller in der Cloud ausgetauscht – die Datenübertragung erfolgt SSL-verschlüsselt und komprimiert.

Weitere Informationen: www.bintec-elmeg.com/cloud-netmanager