Erweiterte WLAN-Sicherheit von Zyxel

Zyxel Networks bringt aktuell eine neue Sicherheitslösung auf den Markt. “Connect and Protect” lässt sich auf den KMU-Access-Points “NWA1123ACv3” und “NWA110AX” nutzen. Damit werden kleinere und mittelgroße Unternehmen (KMU) in die Lage versetzt, ihre Netzwerke einfach zu verwalten und gleichzeitig ihr Sicherheitsniveau zu erhöhen. Connect and Protect filtert unsichere Web-Inhalte heraus und unterbindet den Zugriff auf gefährliche Webseiten. Außerdem sorgt die Lösung dafür, dass die angemeldeten Benutzer einen Zugriff auf die Datenflüsse anderer User erhalten. Das verhindert, dass Cyber-Kriminelle persönliche Informationen ausspähen beziehungsweise stehlen.

Weiterlesen

Gefahr über WiFi: Wie Evil-Twin-Angriffe funktionieren und wie man sich vor ihnen schützen kann

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren komplett verändert. Remote Work ist für viele Mitarbeitende längst zum Standard geworden und damit auch die Nutzung von WiFi-Netzen. Dies blieb natürlich auch bei Cyberkriminellen nicht unbemerkt, die diesen Trend zunehmend ausnutzen. Eine Möglichkeit besteht in sogenannten „Evil-Twin“-Angriffen, bei denen sich „bösartige Zwillinge“ als legitime Access Points ausgeben und es so den Angreifern ermöglichen, Informationen zu stehlen oder ein sich verbindendes Gerät zu infiltrieren.

Weiterlesen

Produkt des Monats: Energiekostenmessgerät “SEM8500” von Voltcraft

Für den Produkt-des-Monats-Test im Mai konnten wir das Energiekostenmessgerät “SEM8500” von Voltcraft unter die Lupe nehmen. Dieses wurde uns von Conrad zur Verfügung gestellt. Es unterstützt 2,4-GHz-WLANs, lässt sich über eine App steuern und misst Leistungsfaktor und Leistungsaufnahme.

Weiterlesen

Qualcomm präsentiert die “WiFi 7 Networking Pro”-Produktfamilie

Qualcomm bringt seine neue “WiFi 7 Networking Pro”-Produktserie. Dabei handelt es sich nach Angaben des Herstellers um eine kommerzielle WiFi-7-Plattform, die besonders skalierbar ist. Es handelt sich dabei um die dritte Generation der Networking-Pro-Serie von Qualcomm, die eine neue Ära der WLANs mit 10 GBit pro Sekunde einläuten soll. Sie eignet sich für den Einsatz in Access Points in Gateways, hochwertigen Heimroutern, Unternehmen und WiFi-Meshs. Das Angebot reicht in diesem Zusammenhang von sechs bis hin zu 16 Streams.

Weiterlesen

WLAN-Access-Point mit WiFi 6 und Multicasting

EnGenius bringt den WLAN-Access-Point “ECW215” auf den Markt. Das Gerät kann an Wände montiert werden und wurde für den Einsatz in Innenräumen ausgelegt. Außerdem unterstützt die Lösung die Smart-Casting-Technik. Diese sorgt dafür, dass in multimandanten-fähigen Umgebungen Datenanbindungen für Studenten, Mieter oder auch Gäste zur Verfügung stehen. Abgesehen davon lässt sich das Dual-Band-2×2:2-Produkt über die Cloud verwalten. Wegen seines flachen und schlanken Designs lässt es sich zudem leicht verstecken.

Weiterlesen

Access Point mit WiFi 6-Support für SOHOs und kleine Unternehmen

Zyxel Networks bringt den NWA50AX auf den Markt. Das ist ein kostengünstiger WiFi 6-fähiger WLAN Access Point für Anwender in keinen Büros und Home Offices (SOHO) sowie für kleine Unternehmen. Mit dem Produkt sind die Benutzer dazu in der Lage, ihre WLAN-Umgebungen ohne großen Aufwand auf den WiFi 6-Standard aufzurüsten. Das gilt insbesondere in Umgebungen, in denen die WLAN-Funktionalität bisher über den Router bereit gestellt wurde, da die Anschaffung eines neuen Routers, unabhängig davon ob er auf dem freien Markt gekauft oder vom Provider geliefert wird, mit höheren Kosten einher gehen kann, als die eines einfachen Access Points.

Weiterlesen

Produkt des Monats: Luftreiniger Philips AC2939 – Gute Luftqualität in Innenräumen mit bis zu 98 Quadratmetern

Für unseren aktuellen Produkt-des-Monats-Test stellte Philips einen Luftreiniger vom Typ AC2939 zur Verfügung. Das WLAN-fähige Gerät lässt sich über eine App oder einen Sprachassistenten steuern und konfigurieren, alternativ sind die Anwender auch dazu in der Lage, über ein Bedienfeld auf der Oberseite direkt auf das Gerät zuzugreifen. Wir haben uns angesehen, wie die Lösung in der Praxis arbeitet.

Weiterlesen

Neue DeskPhones von Alcatel-Lucent Enterprise für eine ortsunabhängige Kommunikation

Die neuen DeskPhones von Alcatel-Lucent Enterprise sind Tischtelefone, die die Anforderungen erfüllen sollen, die die Anwender heutzutage aufgrund der neuen Arbeitssituation mit Remote- und Hybridarbeit haben. Sie ermöglichen dank fortschrittlicher Funktionen die Kommunikation von beliebigen Orten aus und kommen darüber hinaus mit einem modernen Design und aktuellster Technologie. So bringen sie für Besprechungen in größeren Räumen eine 3D-Sprachaufzeichung mit, unterstützen die Verbindung zu WLANs und verfügen über einen eingebundenen VPN-Client für die Telearbeit.

Weiterlesen

Die Cloud-Plattform von WatchGuard wurde erweitert: Neue WiFi-6-Access-Points und WLAN-Management

Die WatchGuard Cloud wurde erweitert. Nachdem Mitte des Jahres bereits die Endpoint-Security-Produkte von Panda integriert wurden, lässt sich die Plattform jetzt auch nutzen, um die WatchGuard WLAN-Lösungen online zu verwalten. Das versetzt Managed Service Provider in die Lage, über eine zentrale Management-Plattform, die alle WatchGuard-Technologien einbindet, umfassende Sicherheitsdienstleistungen anzubieten. Zu den integrierten Lösungen gehören auch die jetzt verfügbaren, neuen Wi-Fi 6-fähigen Access Points, die den Anwendern ein hohes Sicherheitsniveau, zusätzliche Leistung und verbesserte Konnektivität bringen sollen.

Weiterlesen

Sicherheit im Home-Office bleibt auch künftig wichtig

Die Corona-Pandemie hat in vielen Unternehmen zu einer Umorganisation des Arbeitsplatzmodells geführt. So mussten viele Einrichtungen ihre Mitarbeiter zunächst ins Home-Office schicken. Nachdem die Rückkehr ins Büro vielerorts wieder möglich ist, werden jetzt hybride Office-Strukturen immer beliebter: Dabei teilen sich Mitarbeiter zeitlich versetzt einen Arbeitsplatz. Da Unternehmen so insgesamt weniger Büroraum benötigen, können sie Mietkosten sparen. Während die vierte Pandemie-Welle auf uns zurollt, ist es schwer vorherzusagen, wie viel Vor-Ort-Arbeit künftig möglich sein wird. Was Unternehmen in jedem Fall brauchen, sind skalierbare Konzepte, damit Mitarbeiter von überall zuverlässig und sicher auf das Unternehmensnetzwerk zugreifen können. Und genau hier drückt der Schuh.

Weiterlesen