LANCOM Systems erweitert Portfolio für die All-IP-Migration

LANCOM Systems baut sein Lösungs-Portfolio für die Migration auf IP-basierte Netze weiter aus. Die Router LANCOM 1781VA, 1781VAW und 1781VA-4G sind ab sofort als Varianten mit bereits integrierter All-IP Option verfügbar. Die Geräte sind dann mit dem Zusatz “(All-IP)” gekennzeichnet. Mit der LANCOM All-IP-Option wurden die Router so erweitert, dass vorhandene ISDN-Endgeräte und ISDN-TK-Anlagen direkt am LANCOM Router angeschlossen werden können. Der Router übernimmt die Umwandlung von ISDN auf das neue VoIP-basierte All-IP-Netz der Deutschen Telekom, so dass sich bestehende Infrastrukturen weiter nutzen lassen.

Die Netzumstellung stellt private Endkunden und insbesondere Unternehmen vor eine große Herausforderung, da bestehende ISDN-Infrastrukturen (beispielsweise TK-Anlagen, ISDN-Telefone oder Alarmanlagen) aus Kosten- und Aufwandsgründen oft nicht sofort durch IP-fähige Komponenten ersetzt werden können. Mit den neuen Router-Varianten bietet LANCOM Systems ISDN-Anwendern eine einfache, kostengünstige Möglichkeit, ihre bisherige ISDN-Infrastruktur in Verbindung mit einem LANCOM Router weiter zu nutzen.

Der LANCOM 1781VA (All-IP) verfügt über ein integriertes VDSL2-/ADSL2+-Modem. Im LANCOM 1781VAW (All-IP) ist zusätzlich ein 300 MBit pro Sekunde WLAN-Funkmodul integriert, das bedarfsweise im 2,4- oder fünf GHz-Frequenzbereich funkt. Der LANCOM 1781VA-4G (All-IP) stellt einen VDSL2-/ADSL2+-/LTE-Kombirouter mit internem LTE-/UMTS-/HSPA+-Modem dar.

Alle drei Business All-IP-VPN-Router eignen sich bestens für den fließenden Übergang von ADSL- zu schnellen VDSL-Anschlüssen mit All-IP-Telefonie (VoIP). Durch die leistungsfähige Hardware-Plattform mit schnellen Prozessoren erreicht die LANCOM 1781-Routerserie hervorragende Datendurchsatzraten. Selbst mit aktiver VPN-Verschlüsselung können die Geräte die maximale Bandbreite eines VDSL2-Internetzugangs voll ausnutzen.

Die Router sind ab sofort verfügbar: Der LANCOM 1781VA (All-IP) für 669 Euro (netto), die WLAN-Version LANCOM 1781VAW (All-IP) für 769 Euro (netto) und die LTE-Variante LANCOM 1781VA-4G (All-IP) für 939 Euro (netto). Der Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf von Router und All-IP-Option liegt bei 39 Euro (netto).

Weitere Informationen: www.lancom-systems.de