IGEL ermöglicht schnelles Wachstum von Linux OS-basierten Geräten

IGEL gibt die Veröffentlichung eines neuen IDC InfoBrief bekannt: „Leverage Linux to Transform Endpoints and Thrive in the Cloud and Edge Revolution“ (Endpoint-Transformation und erfolgreiche Cloud- und Edge-Revolution mit Linux). Laut IDC ist Linux das am schnellsten wachsende Betriebssystem (OS) für Endgeräte und wurde 2018 erstmals häufiger gekauft als Windows für Thin Clients. Damit erzielte es zwischen 2015 und 2018 ein jährliches Wachstum in Höhe von sechs Prozent, während Windows OS im selben Zeitraum einen jährlichen Rückgang von fünf Prozent zu verzeichnen hatte.

Weiterlesen

VMware stellt neues Produkt “Secure Status” vor

VMware Secure State ist jetzt erhältlich. Die Lösung unterstützt Kunden dabei, zu einem proaktiveren, integrierten Sicherheitsansatz überzugehen, der DevOps-freundlich ist, und so die Sicherheitsvision von VMware untermauert. Gleichzeitig erweitert das Produkt die Sicherheitsstrategie von VMware von der Applications- und Netzwerkschicht auf Benutzer und Geräte, um Kunden bei der Reduzierung der Angriffsfläche in Multicloud-Umgebungen zu unterstützen. Der Dienst (Service) wird von CloudHealth by VMware aus verfügbar sein.

Weiterlesen

Oracle und Microsoft verbinden Cloud-Dienste Oracle Cloud und Microsoft Azure

Oracle und Microsoft geben eine Cloud-Interoperabilitäts-Partnerschaft bekannt. Ab sofort können Kunden ihre Daten und unternehmenskritischen Workloads auf Microsoft Azure und Oracle Cloud migrieren. Unternehmen können nun Azure Services wie Analytics und KI nahtlos mit Oracle Cloud-Diensten wie Autonomous Database verbinden. Durch diese Partnerschaft verteilen Kunden ihre Anwendungen auf Azure und Oracle Cloud und holen somit das Beste aus den Cloud-Möglichkeiten beider Anbieter heraus. Gemeinsam bieten Azure und Oracle Cloud ein One-Stop-Shopping für alle Cloud-Services und -Anwendungen, die Kunden für ihre Geschäftsanforderungen benötigen.

Weiterlesen

Neuer Trend: Serverless Computing

Die Entwicklung des Serverless-Konzeptes lässt sich mit einem Blick auf die Erfolgsgeschichte der Cloud aufzeigen. So gibt es das Cloud-Computing-Konzept schon seit einiger Zeit, aber erst mit dem Aufkommen virtueller Maschinen und der Einführung von Amazon Elastic Compute wurden Cloud-Services ab 2006 wirklich für alle Unternehmen nutzbar. Im Jahr 2008 folgte Google mit der Google App Engine, 2010 kam Microsoft Azure auf den Markt. Anfangs unterschieden sich die Angebote gar nicht so sehr voneinander. Doch wie in fast jedem Markt folgte dem Wachstum rasch eine Zersplitterung. In den letzten Jahren ist der Markt für Cloud Computing so stark gewachsen, dass es sich für die Anbieter mittlerweile lohnt, spezifischere Angebote zu entwickeln, denn sie können sich darauf verlassen, einen relevanten Markt vorzufinden. Cloud-Anbieter haben bei ihren Angeboten und den darin unterstützten Funktionen wie zum Beispiel KI, Machine Learning, Streaming, Batch und so weiter auf eine immer stärkere Differenzierung gesetzt.

Weiterlesen

Von einer Next-Generation Firewall zur Cloud-Generation Lösung

Moderne Anwendungen müssen skalieren und performant sein. Um diese Anforderungen zu erreichen, werden viele Implementierungen auf Public Cloud-Plattformen wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure und Google Cloud Platform (GCP) gehostet. Vorteile wie hohe Flexibilität, Effizienzsteigerung der Betriebsabläufe und verbrauchsabhängige Abrechnung von Services liegen auf der Hand.

Weiterlesen

Daten-Kraftwerk für Uniper: Wie der Energieerzeuger mit Cloud-basiertem Data Lake an Reaktionsschnelligkeit gewinnt

In der Energiewirtschaft ist ein zentrales Ziel, Engpässe in der Strom- und Gasversorgung zu vermeiden. Damit dies gelingt, sind unter anderem aktuelle Informationen zur Marktsituation notwendig. Mit einer neuen Datenanalyseplattform erhält der Energieerzeuger Uniper die benötigen Daten, um schnell auf Marktentwicklungen reagieren zu können. Weiterhin hilft die Lösung dabei, den Energiehandel zu optimieren, Risiken zu bewerten und Vorschriften einzuhalten.

Weiterlesen

Altaro Office 365 Backup lässt sich jetzt auch von Unternehmen buchen

Altaro bietet Altaro Office 365 Backup nun auch Unternehmen, IT-Consultants und Resellern auf Abonnementbasis an. Mit der Lösung können sie MS Office 365-Postfächer automatisch auf Altaros MS Azure-Infrastruktur sichern und im Bedarfsfall wiederherstellen. Die Überwachung und Verwaltung der Backups lässt sich zentral über die Cloud Management Console (CMC) des Herstellers erledigen.

Weiterlesen

Neue Funktionen: Guardicore Centra vereinfacht Mikrosegmentierung in hybriden Datacenter-Umgebungen

Guardicore hat seine Lösung Guardicore Centra um neue Bereitstellungsfunktionen ergänzt. Die aktuellen Erweiterungen ermöglichen IT-Sicherheitsverantwortlichen, Applikationen anschaulich darzustellen und Sicherheits-Policies

Weiterlesen