WALLIX bietet neue Version 5.0.2 der WALLIX adminbastion suite als Cloud-Lösung

Serge Adda, CTO von Wallix

Der Cybersicherheits- und Netzwerkzugriffsschutz-Anbieter WALLIX stellt die hauseigene Lösung für Microsoft-Azure und in der Amazon-Linux-AMI-Umgebung (Amazon Web Services AWS) zur Verfügung. Mit der neuen Version hilft WALLIX seinen Kunden und Partnern bei der Cloud Migration. Dabei sorgt die Softwaresuite WALLIX ADMINBASTION (WAB) für den Schutz von Daten und gewährleistet die Einhaltung von Compliance-Richtlinien für privilegierte Benutzer.

Sitzungsprotokolle, Passwortverwaltung und andere Dienste der WAB sind ab jetzt über Microsoft Azure (BYOL) und Amazon Web Services (AWS) verfügbar. WALLIX wurde von beiden Cloud-Anbietern zertifiziert und die WAB Suite lässt sich umgehend implementieren, um Anwendungen und Daten in der Cloud abzusichern.

Die AdminBastion ist umgehend implementierbar und unterstützt auch Hybridumgebungen. Dabei können gleichzeitig Instanzen aus der Cloud und lokal genutzt werden. Die WAB stellt zudem zahlreiche Tools zur der Cloud-Migration zur Verfügung.

Die neue Bastion-Version von WALLIX bringt zusätzlich eine verbesserte Passwortverwaltung mit sich und optimiert damit die Absicherung von privilegierten Benutzern. Zudem unterstützt die neue Version 5.0.2 die Verwaltung von Mehrbildschirmsystemen und Workflow-Optimierung.

“Azure und AWS sind bereits weit verbreitet und erfreuen sich großer Beliebtheit, daher freuen wir uns über die Zertifizierung. Organisationen wachsen mit nie dagewesener Dynamik und IT-Prozesse werden sehr komplex. Die neue Cloud Version der WAB Suite ist für Unternehmen eine exzellent Möglichkeit, digitale Assets zu sichern und aufwendige Vorgänge zu verschlanken”, sagt WALLIX-CTO Serge Adda.

Weitere Informationen: www.wallix.com