GoodNotes für iPads, iPhones und Macs jetzt kostenlos

Die Notizapp “GoodNotes” ist ab sofort kostenlos verfügbar. Die Software läuft auf iPads, iPhones und Macs und jeder Anwender kann jetzt bis zu drei digitale Notebooks nutzen, ohne dass dafür Kosten entstehen. Die App existiert seit 2011, kostete bislang 7,99 Dollar und ermöglicht das Teilen, Schreiben und Aufzeichnen von Notizen. Zahlt ein Anwender jetzt den Preis von 7,99 Dollar, so wird die App vollständig freigeschaltet, das bedeutet, die Zahl der Notebooks ist nicht mehr begrenzt, außerdem wird auch eine Handschriftenerkennung aktiviert.

Weiterlesen

Externes Filesharing abgesichert

Die Unternehmensverschlüsselungslösung “LAN Crypt” von Conpal steht für Android und iOS zur Verfügung. Jetzt kam mit Version 3.0 eine neue Funktion hinzu. Sie nennt sich 2Go und ermöglicht es den Anwendern, ihre Dateien passwortgeschützt und sicher mit Kontakten zu tauschen, die sich außerhalb des Unternehmens befinden. Die Empfänger müssen dazu lediglich die App aus dem Play- oder App-Store installieren, danach sind sie dazu in der Lage, die jeweilige Datei zu entschlüsseln, weiterzubearbeiten oder auch erneut zu versenden. Die App ist für Privatnutzer kostenlos.

Weiterlesen

Videospiel soll Cybersicherheit verbessern

Ein mobiles, interaktives Abenteuerspiel namens [Dis]connected von Kaspersky soll traditionelle Schulungsprogramme ergänzen, die das Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter in Unternehmen in Bezug auf Cyber-Securtity schärfen. [Dis]connected ist aber auch für den Einsatz in bundesweiten Medien- und Bildungsprojekten geeignet. Das Spiel handelt von einer Person, die in naher Zukunft lebt und die in ihren Beziehungen sowie in ihrer Karriere Erfolg haben möchte. Darüber hinaus ist sie auch auf der Sucher nach einer vernünftigen Work-Life-Balance. Laut Kaspersky zeigt das Spiel die Vorteile eines sicheren digitalen Umgangs auf anschauliche Weise. Auf diese Weise ergänzt es die bereits vom Spieler erworbenen Security-Fähigkeiten und hilft ihm, diese einzusetzen.

Weiterlesen

Sysbus Trends 2022

Richard Melick, Director Product Strategy for Endpoint Security, Zimperium: “Bisher haben Angreifer gezielt klassische Endpunkte im Unternehmen attackiert, aber aktuell nehmen weltweit Bedrohungen massiv zu, die sowohl Android- als auch iOS-Geräte und -Anwendungen ins Visier nehmen. Denn Remote-Work-Strukturen und verteilte Belegschaften sind in vielen Organisationen zur Norm geworden und Mobilapplikationen oder mobil vernetzte Systeme damit ein wichtiger Bestandteil der produktiven Wertschöpfungskette. Schwerpunktmäßig haben viele Unternehmen jedoch nur in die Sicherung klassischer Endpunkte investiert, so dass mobile IT-Systeme beispielsweise im Rahmen von BYOD-Initiativen ungesichert und anfällig für Angriffe bleiben.”

Weiterlesen

Peplink bringt InControl-App für Android

InControl2 ist ein Werkzeug für die Überwachung und Verwaltung von Peplink-Routern. Die Lösung bietet eine umfassende Einsicht in den Status der administrierten Geräte, umfangreiche Reporting-Funktionen sowie remote Steuerungs- und Konfigurationsoptionen. Mit der “InControl for Peplink”-App sind die zuständigen Mitarbeiter dazu in der Lage, die InControl-Funktionen auch von mobilen Devices aus zu nutzen. Eine iOS-Version dieser App existiert schon seit einiger Zeit, jetzt kommt auch eine Variante für Android hinzu. Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es beim Value Added Distributor “Vitel”.

Weiterlesen

Mobilität ist der Schwerpunkt der neuen Version der Cybersecurity Awareness Plattform von Lucy Security

Lucy Security bringt mit der Version 4.7.8 eine neue Fassung seiner Cybersecurity Awareness Plattform auf den Markt. Zu den Highlights dieser Version gehört der weiterentwickelte Phishing-Alert-Button. So können die Anwender den Button für Office 365 jetzt auf Smartphones unter iOS und Android verwenden. Die Cyber Security Awareness Plattform Version 4.7.8 steht als Download zur Verfügung.

Weiterlesen

Im Test: Monitoring-Lösung PRTG 20.1.55.1775

Schon seit langer Zeit bietet Paessler mit PRTG ein extrem leistungsfähiges Tool an, mit dem sich IT-Infrastrukturen überwachen lassen. Wir haben die aktuelle Version davon im Testlabor genau unter die Lupe genommen. Während des Tests legten wir ein besonderes Augenmerk auf die Praxisnähe und beantworteten Fragen wie “Wo hat das Produkt Schwächen?”, “Welche Funktionen sind hilfreich?”, “Mit welchem Aufwand ist die tägliche Arbeit mit dem Produkt verbunden?” oder auch “Wie laufen Installation und Ersteinrichtung ab?”

Weiterlesen

Maßnahmen für eine sichere Verwaltung mobiler Endgeräte

Mobile Endgeräte sind in vielen Unternehmen längst Alltag geworden. Doch trotz der Notwenigkeit mobiler Devices, ist nicht automatisch deren Verwaltung Routine. Viele Unternehmen scheitern bereits an der Evaluierung einer MDM-Lösung oder aber an der Kontrolle des App- sowie Softwarebestandes auf den mobilen Endgeräten. Auch die Kommunikation über das Smartphone, Tablet & Co. ist selten abgesichert, ebenso die Integration ins restliche IT-Management-System. Mit Hilfe der folgenden sechs Maßnahmen sind Sie in der Lage, Ihre mobilen Endgeräte in Zukunft sicherer zu verwalten. Melden Sie sich auch für unsere passenden Webinare an. In diesen erläutern unsere MDM-Experten die hier aufgeführten Schritte praxistauglich, sodass Sie tiefer in die Thematik eintauchen können. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, gezielt Fragen zu stellen. Jetzt kostenfrei anmelden und bequem von zu Hause aus teilnehmen.

Weiterlesen