Virtual Solution fügt dem SecurePIM Messenger neue Funktionen hinzu

Virtual Solution hat die Messenger-Funktionalitäten seiner App SecurePIM in der aktuellen Version für iOS und Android deutlich erweitert. Mobile Mitarbeiter können jetzt verschlüsselte Telefonate führen, noch einfacher Dokumente teilen und auf einen Blick ungelesene Nachrichten oder verpasste Anrufe sehen.

Screenshot: Sysbus

Der Sicherheitsspezialist Virtual Solution hat SecurePIM, eine Container-Lösung für sicheres Arbeiten und Kommunizieren auf mobilen Endgeräten, weiter ausgebaut. Die wichtigste Funktionalität ist verschlüsselte Sprachanrufe direkt aus dem Messenger heraus zu führen. Mit der integrierten Voice-Funktion können Kontakte angerufen oder Telefonkonferenzen mit mehreren Teilnehmern abgehalten werden, ohne SecurePIM zu verlassen. Es sind keine Handy-Nummern notwendig, die verschlüsselte Telefonie erfolgt in sehr guter Sprachqualität. Nutzer der iOS- sowie der Android-App können zudem in der jüngsten Version – durch die Integration des Dokumenten-Moduls in den SecurePIM Messenger – Dateien wie Word, Excel, PowerPoint und PDF schnell und einfach versenden und empfangen.

Künftig ist es nicht mehr notwendig, eine E-Mail zu öffnen und das entsprechende Dokument anzuhängen. Stattdessen können Dokumente direkt im Chat geteilt werden. Darüber hinaus sehen die Benutzer an einem roten beziehungsweise blauen Badge-Symbol, ob sie einen Anruf verpasst haben oder eine Nachricht noch ungelesen im Chatverlauf liegt. In Kürze wird auch die Funktion Video-Telefonie über den Messenger verfügbar sein. Die Neuerungen und Erweiterungen von SecurePIM für iOS und Android sind ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen: www.virtual-solution.com