Modernisierte PKI-Automatisierung mit dem DigiCert Secure Software Manager

DigiCert hat Anfang dieses Monats angekündigt, den Secure Software Manager einzuführen. Dabei handelt es sich um ein Werkzeug zum Verwalten und Automatisieren der PKI-Security in CI/CD-Pipelines. Mit dem Produkt lässt sich eine sichere Schlüsselverwaltung für Code-Signing-Certificates in DevOps-Prozesse integrieren. Außerdem überträgt die Lösung die Signierung, das Management und die kryptographischen Vorgänge auf eine nachvollziehbare und gezielte Weise an die Entwickler.

Weiterlesen

Mehr Kontrolle und Transparenz bei Anwendungen

Drei neue Lösungen von F5 Networks sollen die Kontrolle und Transparenz von Applikationen während ihres gesamten Lebenszyklus verbessern. Sie bieten integrierte Kontrollen für das API-, das Security- und das Traffic-Management. Darüber hinaus geben sie Aufschluss über die Performance und den Zustand der Anwendungen. Das hilft Unternehmen dabei, eine schnellere Markteinführung zu realisieren und den betrieblichen Aufwand zu vermindern.

Weiterlesen

Sicherheit in Zeiten der Microservices: Sieben Tipps von Radware

Wenn es um die Bereitstellung Cloud-basierter Anwendungen über Microservices geht, stellen sich zwei primäre Fragen: “Wie schnell ist schnell genug?” und “Wie sicher ist sicher genug?”. Im Wettbewerb um den Kunden haben Unternehmen kaum noch Zeit, auf traditionelle Sicherheitsüberprüfungen zu warten, bevor sie Anwendungen einführen oder verbessern.

Weiterlesen

cirosec TrendTage im März: Sicherheit für Applikationen, Endgeräte, Container und in der Cloud

cirosec veranstaltet im März 2020 wieder seine TrendTage rund um innovative Themen im IT-Sicherheitsbereich. Schwerpunkte bilden dieses Mal Sicherheitslösungen für Applikationen, Endgeräte und Container sowie Sicherheitsfeatures der Cloud-Angebote von Microsoft (Azure) und Amazon (AWS).

Weiterlesen

Dynatrace bietet ab sofort Autonomous Cloud Enablement Practice

Dynatrace bietet ab sofort Autonomous Cloud Enablement (ACE) Practice für einen schnelleren Übergang zum autonomen Cloud-Betrieb im Rahmen von DevOps. ACE stellt Kunden Best Practices, praktisches Experten-Wissen und Automatisierungsdienste bereit. Diese sind für eine erfolgreiche Einführung von autonomen NoOps-Cloud-Prozessen nötig. Die ersten Schwerpunkte liegen sowohl auf robusten CI/CD-Pipelines als auch auf autonomen, sich selbstheilenden Produktionsprozessen für Cloud-native Umgebungen.

Weiterlesen

Mehr private Apps – mehr Risiko für Unternehmen

„Dafür gibt es eine App.“ Dieser Spruch kommt heute nicht von einer Marketing-Abteilung, sondern von Freunden oder Kollegen. Laut Statistiken sind heute im Durchschnitt mehr als 80 Apps auf jedem Smartphone installiert, wovon neun täglich genutzt werden und 30 im Laufe eines Monats. Die meisten dieser Apps erfordern einen Account – mit entsprechender Registrierung.

Weiterlesen

Neun Prüfsteine für die Absicherung von Cloud-Umgebungen

DevOps, IaaS, App-gesteuerte Prozesse: Die digitale Transformation beschleunigt eine Vielzahl an Geschäftsabläufen im Unternehmen. Aus Sicht der IT-Sicherheitsverantwortlichen stellt sich die Frage, ob sie ihre Sicherheitsstrategien an die veränderten Bedingungen angepasst haben? Es ist Zeit, die IT-Security-Strategie zu überdenken und den Fokus auf die Absicherung hybrider Cloud-Umgebungen zu legen.

Weiterlesen

Kommentar von Consol zum Thema “Cloud”

“Cloud Services gehören zu den zentralen Treibern der Digitalen Transformation”, meint Lukas Höfer, Senior IT-Consultant bei Consol. “Der verstärkte Einsatz der Cloud hat auch einen Kulturwandel in der IT zur Folge. Eine entscheidende Rolle spielt dabei das DevOps-Modell, das durch eine enge agile Zusammenarbeit von Entwicklung und Betrieb schnellere und bessere Ergebnisse liefert. Unternehmen, die künftig auf den Einsatz von Cloud und DevOps setzen, können Innovationen schnell und gewinnbringend vorantreiben.”

Weiterlesen

Limelight Networks erweitert Entwickler-Toolkit um neue API- und Portal-Verbesserungen

Limelight Networks, Inc. (Nasdaq: LLNW) gab bekannt, dass es die Verwaltungs- und Konfigurationsmöglichkeiten seiner Servicepalette um neue Application Programming Interfaces (APIs) und Webportalangebote erweitert hat. Mit diesen neuen Funktionen, zusätzlich zu den bestehenden APIs und den Software Development Kits, haben Entwickler jetzt mehr Möglichkeiten, Dienste über die Edge Cloud-Plattform von Limelight zu verwalten und zu überwachen.

Weiterlesen