Tufin Iris: Neue Cloud-Lösung identifiziert Sicherheitsrisiken in der Cloud für mehr Compliance

Tufin (NYSE: TUFN) stellt seine neue Cloud-Lösung Tufin Iris vor. Damit erhalten Cloud- und Sicherheitsteams mehr Transparenz und Kontrolle über die Sicherheitsrichtlinien Cloud-basierter Anwendungen. Tufin Iris kann in DevOps-Pipelines integriert werden, um Compliance und Agilität stets zu gewährleisten. Tufin Iris ist derzeit als Beta-Version verfügbar.

Screenshot: Sysbus

Bisher hatten Unternehmen keinen Einblick in ihre Cloud-Umgebungen und wussten daher nicht, wie sicher die verwendeten Cloud-Ressourcen und -Anwendungen sind. Entweder wurden Sicherheitskontrollen umgangen und Risiken in Kauf genommen oder aber man verließ sich auf manuelle Sicherheitsüberprüfungen und Compliance-Audits.

Tufin Iris bietet Unternehmen, die eine Public Cloud verwenden, verbesserte Transparenz über potenzielle Verbindungsrisiken der Cloud-basierten Anwendungen – automatisiert und in großem Umfang. Die Cloud-Lösung hilft Entwicklungsteams dabei, die Security Policy zu definieren, bevor die Cloud-Anwendungen eingesetzt werden.

„Die mangelnde Übersichtlichkeit von Cloud-Umgebungen ist eine der wichtigsten Sicherheitsherausforderungen, mit denen Unternehmen konfrontiert sind“, so Jon Oltsik, Senior Principal Analyst bei ESG. „Sicherheits- und Cloud-Teams benötigen Cloud-native Lösungen, die Transparenz und Wiederherstellungskontrolle bieten, ohne die Flexibilität des Unternehmens zu beeinträchtigen. Die auf Cloud-Plattformen erweiterte Automatisierung von Security Policies ist die Antwort auf diese Nachfrage.“

„Unternehmen benötigen eine Lösung, die die einzigartigen Sicherheitsanforderungen von Cloud-Anwendungen erfüllt, ohne die Agilitätsvorteile der Cloud zu beeinträchtigen“, sagte Shay Dayan, CTO Cloud Products bei Tufin. „Tufin Iris bietet die Lösung, die zum einfachen Definieren von Security Policies zum Schutz von Cloud-basierten Anwendungen und Ressourcen erforderlich ist; unterstütz aber auch die Automatisierung, die DevOps zur frühzeitigen Erkennung von Risiken im Entwicklungsprozess benötigen. Das Ergebnis sind zwei Teams, die nahtlos zusammenarbeiten und gleichzeitig Agilität, Sicherheit und Compliance gewährleisten.“

Tufin Iris wird in die Tufin Orchestration Suite integriert. Die kombinierte Lösung ermöglicht ein umfassendes Sicherheitsrichtlinienmanagement sowohl in traditionellen als auch Cloud-nativen Umgebungen, was zu einer verbesserten Sicherheitslage führt.

Tufin Iris ist nun über das Early-Access-Programm verfügbar, das ein kostenloses Testkonto und einen dedizierten Support umfasst. Die Registrierung hierfür erfolgt unter https://www.tufin.com/products/cloud.

Weitere Informationen: www.tufin.com