Mehr Produktivität, Flexibilität und Sicherheit im Arbeitsalltag

Die Art, wie wir arbeiten, hat sich durch die Corona-Pandemie verändert: Arbeitet das Personal im Homeoffice oder mobil, verändert sich dementsprechend auch vieles an der Arbeitsplatzumgebung. Wie können Verantwortliche für die Sicherheit der Belegschaft, der Infrastruktur und aller Unternehmensdaten gewährleisten, dass unter diesen dynamischen Umständen sämtliche Erwartungen der Mitarbeitenden erfüllt werden? Zentrale Punkte umfassen neben Sicherheit und Gesundheit auch digitale Technologien, Klima, Licht, bauliche Aspekte sowie Unternehmenskultur und Ergonomie.

Weiterlesen

Passwort-Manager: Schutz aller Identitäten in Unternehmen

Wir können heute von jedem Ort und zu jeder Zeit arbeiten – und so selbst bestimmen, wie unsere Work-Life-Balance aussehen soll. Das Büro dient dadurch mehr als Ort der Begegnung, nicht als täglicher Arbeitsplatz. Mal sind wir von Zuhause aus tätig, mal haben wir Blick auf das Meer und mal auf die Berge. Diese neu gewonnene Flexibilität wollen wir auch nach der Pandemie nicht aufgeben und weiterhin mobil arbeiten. Die Zeiten, in denen alle Mitarbeiter täglich im Büro dasselbe Netzwerk nutzen, sind vorbei. Laut Gartner erwarten 95 Prozent der Personalleiter, dass auch in Zukunft zumindest ein Teil der Mitarbeiter ortsunabhängig aktiv sein werden. Diese neue Arbeitsweise nutzen Hacker für sich: Die Zahl der Ransomware-Angriffe nahm im Jahr 2020 laut einer Studie von Group-IB um 150 Prozent zu.

Weiterlesen

VDI und Cloud Computing: Basis für Remote Work

Remote Work ist aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Viele Unternehmen planen, dieses Arbeitskonzept auch nach der Pandemie beizubehalten. Dabei geht es nicht nur darum, den Beschäftigten zu ermöglichen, ortsunabhängig zu arbeiten. Vielmehr sollten Unternehmen ihnen die jeweils beste Lösung in die Hand geben, um von überall produktiv zu arbeiten. Damit Remote Work zum Erfolg führt, brauchen Unternehmen Lösungen, mit denen sich die Leistung der Mitarbeiter auch außerhalb des Büros maximieren lässt. Dazu zählen neben Collaboration-Tools vor allem Cloud-Dienste sowie Technologien wie VDI (Virtual Desktop Infrastructure) mit denen sich die Unternehmens-IT für Remote Work optimieren lässt. 

Weiterlesen

Business Enablement – Die technologische Infrastruktur für ein hybrides Arbeitsmodell

Noch hat Covid-19 Unternehmen deutschlandweit im Griff, Arbeit aus dem Homeoffice wird deshalb insbesondere zur Eindämmung der Pandemie quasi flächendeckend – wo immer möglich – vorgeschrieben. Nach knapp zwei Jahren ist die Arbeit vom heimischen Schreibtisch für viele Mitarbeitende deutscher Unternehmen längst Gewohnheit – und wird von vielen sogar begrüßt. Eine Weiterführung von Homeoffice-Möglichkeiten wird immer mehr auch langfristig zum Wunsch der Mitarbeitenden. So bestätigt eine Studie des bayrischen Forschungsinstituts für Digitale Transformation, dass 55 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch nach der Pandemie von zu Hause aus arbeiten wollen. Vier aus fünf geben zudem an, ihre Arbeitgeber hätten die Voraussetzungen für eine Umsetzung von Homeoffice innerhalb der letzten zwei Jahre verbessert.

Weiterlesen

Homeoffice als Dauerlösung benötigt ein sicheres Informationsmanagement

Langsam aber sicher zeichnet sich ab, dass es kein Zurück mehr zum Status quo vor der Pandemie geben wird: Etliche Unternehmen haben bereits angekündigt, dass ihre Mitarbeiter dauerhaft remote oder hybrid arbeiten können. Ist dies noch nicht der Fall, wird die Möglichkeit von den Mitarbeitern auch immer häufiger eingefordert. Dieser Beitrag zeigt, wie Unternehmen diese Umstellung meistern können, ohne ihre Datensicherheit zu gefährden.

Weiterlesen

Mit den richtigen Technologien zum „Hybriden Arbeiten“

Die Pandemie hat die Art und Weise, wie wir arbeiten, nachhaltig verändert. So zeigt eine aktuelle Studie von IWG (International Workplace Group), dass fast die Hälfte aller Büroangestellten kündigen würde, wenn sie fünf Tage in der Woche ins Büro zurückkehren müssten. Ganze drei Viertel der Befragten würden sogar die Option des hybriden Arbeitens einer Lohnerhöhung von zehn Prozent vorziehen, wenn sie die Wahl hätten. Ein Blick in die USA zeigt bereits heute, welche Auswirkungen auch Deutschland bevorstehen könnten: so haben allein im September 2021 4,4 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in den USA ihren Arbeitsplatz gekündigt, was drei Prozent des Arbeitsmarktes entspricht und als „Great Resignation“ bekannt wurde.

Weiterlesen

Kundentreue: Wer digitale Anwendungen weiterentwickelt, gewinnt

In den letzten 18 Monaten waren für Anbieter digitaler Anwendungen und insbesondere ihre Technologen stark gefordert: Als ihre Kunden gerade am Anfang der Pandemie plötzlich durch Lockdowns eingeschränkt wurden, mussten sie schnellstmöglich neue digitale Dienste entwickeln, um ihnen ein Stück weit Normalität zu ermöglichen. Seitdem ist die Nachfrage nach Innovationen und makellosen digitalen Erlebnissen nur noch weiter gestiegen – Verbraucher nutzen Apps inzwischen in einem Umfang, der vor der Pandemie unvorstellbar war.

Weiterlesen