Bei den Thin- und Zero-Clients von VXL fallen keine monatlichen Kosten für Software an

Concept International und VXL Technology bleiben bei ihrem Vertriebsmodell. Das bedeutet, die Kunden bezahlen für die Hardware, die Software-Nutzung bleibt gratis. Die Thin Clients sind dabei für den Einsatz in den unterschiedlichsten Branchen geeignet. Dazu gehören Banken und Behörden, Call Center und der Einzelhandel genauso wie Power-User, die an mehreren Bildschirmen arbeiten. Der Value Added Distributor Concept International konfiguriert die Thin Clients vor der Auslieferung an die Reseller vor, das gilt auch für große Stückzahlen.

Weiterlesen

Sysbus Trend-Thema “Cloud”

Das Oktober Trend-Thema lautet dieses Jahr “Cloud”. Zu Wort melden sich Dynatrace, Toshiba, Rackspace, Matrix42, Colt, Byon und NetApp.

Weiterlesen

Dell stellt den Wyse 5060 Thin Client mit Quad-Core-Prozessor vor

Dell stellt mit dem Wyse 5060 einen leistungsstarken Thin Client mit 4K-Dual-Monitor-Unterstützung vor. Aufgrund der hohen Leistung, seinen umfangreichen Sicherheitsfeatures

Weiterlesen

Leistungssteigerung zum Nulltarif: IGEL stattet den UD3 mit Quad-Core-Prozessor aus

Mit einem kraftvollen Hardware-Update steigert IGEL Technology die Leistungsfähigkeit seiner Allround-Serie IZ3/UD3. Ab sofort gibt ein AMD Quad-Core-Prozessor der Embedded

Weiterlesen

IGEL: UDC2 standardisiert Thin Client-Königsklasse von Dell Wyse und legt Grundstein für einheitliches Workspace-Management

IGEL Technology bringt seine Initiative für ein standardisiertes, geräteübergreifendes Endpoint-Management einen weiteren Schritt voran und erweitert das Spektrum an Gastsystemen

Weiterlesen