Authentifizierung im Wandel – Fast Identity Online (FIDO)

FIDO ist ein Begriff, von dem man häufig im Bereich der passwortlosen Authentifizierung hört. Authentifizierung ist der Prozess, bei dem festgestellt wird, ob jemand derjenige ist, der er vorgibt zu sein. Man greift auf eine Softwareanwendung oder ein Cloud-System zu, gibt seine Benutzernamen und Kennwort ein oder verwendet eine Social Login. Das System authentifiziert dann die Angaben und führt die Anmeldung durch.

Weiterlesen

Status quo der passwortlosen Authentifizierung

Die Verwaltung von Passwörtern stellt für Unternehmen seit jeher eine besondere Herausforderung dar und legt darüber hinaus den Anwendern große Verantwortung auf. Denn letztere müssen in ihrem digitalen Leben jeden Tag so sorgsam wie möglich mit Hunderten von privaten und beruflichen Passwörtern umgehen. Der Gedanke an eine „passwortlose“ Zukunft klingt in dem Zusammenhang zu schön, um wahr zu sein. Doch bevor dieser Weg beschritten werden kann, soll an dieser Stelle zunächst geklärt werden, was das überhaupt bedeutet und mit welchen Optionen und Herausforderungen Unternehmen konfrontiert werden.

Weiterlesen

Sysbus Trend-Thema “Authentifizierung”

„Die Zukunft der Authentifizierung ist passwortlos”, so Patrick McBride, Chief Marketing Officer von Beyond Identity. “Denn wollen wir die vielfältigen Sicherheitsprobleme mit den Passwörtern wirklich angehen, müssen wir sie schnellstens abschaffen und Authentifizierungsmethoden forcieren, die manipulationssicher sind. Und dies ist kein Hexenwerk: Alles, was eine zukunftssichere MFA braucht, sind kryptografische, geräte- beziehungsweise nutzergebundene Schlüssel, eine lokale Biometrie sowie Sicherheitsprüfungen auf Geräteebene, um Schwachstellen aufzudecken.“

Weiterlesen

Drei alternative Authentifizierungsmethoden für Online-Kunden

Passwörter sind wie Licht und Schatten. Licht, weil sie jeder verwendet und Schatten, da sie von Natur aus unsicher sind. Die Probleme mit Passwörtern sind seit Jahrzehnten bekannt. Dennoch hat sich auf diesem Gebiet wenig getan, denn Unternehmen verlassen sich immer noch auf das gleiche, kundenunfreundliche und anfällige Sicherheitssystem.

Weiterlesen

Einfachere Authentifizierung ohne Passwörter über “Windows Hello for Business” mit der PKI-Plattform von DigiCert

DigiCert bietet jetzt eine Zertifikatsausstellung und automatisierte Workflows für WHfB (Windows Hello for Business) an. Dabei handelt es sich nach Herstellerangaben um eine Branchenneuheit für die Authentifizierung ohne Passwörter. Die PKI-Plattform des Unternehmens ist nun dazu in der Lage, eine zertifikats-basierte Authentifizierung für Windows Hello for Business mit einer Anmeldung ohne Passwörter auf Geräten zu ermöglichen, die via Azure Active Directory angeschlossen wurden.

Weiterlesen

IT-Security vor dem Hintergrund hybrider Arbeitsplatzkonzepte

Durch die Corona-Pandemie hat sich die Einstellung vieler Unternehmen gegenüber der Arbeit aus dem Homeoffice entscheidend geändert. Selbst Organisationen, für die diese Möglichkeit in der Vergangenheit nie eine Option war, kamen im Lockdown gar nicht umhin, die entsprechenden Weichen zu stellen. Nur so konnte überhaupt Geschäftsfähigkeit gewährleistet werden. Dabei sind vielerorts auch die Vorzüge entsprechender Arbeitsplatzkonzepte deutlich zu Tage getreten. Insofern verwundert es kaum, dass mittlerweile immer mehr Arbeitgeber darüber nachdenken, wie sie diesen in der Pandemie eingeschlagenen Weg des mobilen Arbeitens zum eigenen Vorteil weiterverfolgen können. IT-Sicherheit wird in dem Zusammenhang zur wichtigen Stellschraube. Denn durch eine zunehmende Dezentralisierung im Arbeitsalltag entstehen ganz neue Angriffsflächen, die die IT-Verantwortlichen auf Unternehmensseite keinesfalls aus den Augen verlieren dürfen. Werfen wir also einen Blick auf die relevanten Handlungsfelder, in denen während des „Homeoffice-Höhenflugs“ der letzten Monate immer wieder sicherheitsrelevante Versäumnisse beobachtet werden konnten. Gleichzeitig gibt es Tipps, wie sich diese Themen besser in den Griff bekommen lassen.

Weiterlesen

Sicherheit im Homeoffice und die Unterstützung eines hybriden Arbeitsmodells

Viele Mitarbeiter haben im letzten Jahr das Arbeiten von zuhause schätzen gelernt. Und die Führungskräfte haben verstanden, dass ihre Mitarbeiter im Homeoffice genauso produktiv – wenn nicht gar noch produktiver sind als im traditionellen Büro. Viele Unternehmen stellen daher auf eine hybride Arbeitsweise um, also auf einen Mix aus Homeoffice und Büro. Ein Aspekt, der IT-Experten mit Blick auf eine solche Zukunft Kopfzerbrechen bereitet, ist allerdings das Thema Sicherheit.

Weiterlesen

C2 Password: kostenloser SaaS-Online-Passwort-Manager

Synology hat seine erste SaaS-Lösung veröffentlicht. Diese nennt sich “C2 Password” und ist ein kostenloser Passwort-Manager in der Cloud. Sie arbeitet vollkommen unabhängig von Synology-Hardware und kann deswegen von jedem genutzt werden. Das Produkt soll Anwendern helfen, ihre Benutzerdaten und Passwörter nicht zu verlieren und von überall aus darauf Zugriff zu haben.

Weiterlesen

Update für LastPass: Familien-Account und neue Administrationswerkzeuge

Der Zugriff auf die Anwendungen und Daten von Unternehmen muss unbedingt abgesichert werden und zwar, ohne dabei die Produktivität der Mitarbeiter zu beeinträchtigen. Laut einer Studie von Verizon entstehen um die 80 Prozent sämtlicher Sicherheitsverletzungen durch mehrfach verwendete beziehungsweise schwache Passwörter. Deswegen ist die Passwortverwaltung in diesem Zusammenhang besonders wichtig. IT-Administratoren sind gezwungen, ihr internes Passwortmanagement zu optimieren. Das allein reicht aber noch nicht, darüber hinaus müssen auch die Mitarbeiter bei sich zu Hause sichere Passwörter verwenden.

Weiterlesen