Trend-Thema Corona-Virus Teil I

Aus aktuellem Anlass erweitern wir unsere monatlichen Trends um das Thema “Corona-Virus” und seine Auswirkungen auf IT-Infrastrukturen. Den Anfang machen heute KnowBe4, Qualys und DeskCenter.

Grafik: Sysbus
Bild: KnowBe4

Jelle Wieringa, Security Awareness Advocate bei KnowBe4: „Im Home-Office ist der Mensch das Ziel der Cyberkriminellen, um in das Netzwerk zu gelangen. KnowBe4 bietet einen kostenlosen Heim-Kurs (Kennwort: homecourse) für Internetsicherheit an, um zu zeigen, wie sich der einzelne und seine Familie vor Sicherheitsbedrohungen zu Hause schützen kann. Es werden Themen wie Passwörter, Malware, die sichere Aufbewahrung von Identitäten sowie die Sicherheit von E-Mails und Anhängen behandelt.“

Bild: Qualys

„Wir von Qualys freuen uns, dass wir in der aktuellen Situation eine Lösung anbieten können, die es Unternehmen ermöglicht, Sicherheit sowohl für firmeneigene als auch persönliche Computer zu gewährleisten”, so Philippe Courtot, Chairman und CEO von Qualys. “Dank unserer Cloud-Implementierung versetzt dieses Angebot Organisationen in die Lage, ihre Sicherheits- und Compliance-Aufstellung in Echtzeit zu bewerten und die Geräte der Mitarbeiter per Knopfdruck aus der Ferne zu patchen.“

Bild: DeskCenter

„In der Corona-Krise müssen Unternehmer derzeit umdenken und schnell reagieren, um ihre Angestellten ins Home-Office schicken zu können”, fügt Manuel Schick, Senior Consultant Mobile Device Management bei DeskCenter, hinzu. “Damit die Mitarbeiter schnell arbeitsfähig sind, werden teilweise auch private Geräte wie Mobiltelefone, Tablets und Router verwendet. Da sich auf diese Umzüge niemand vorbereiten konnte, ist es besonders wichtig, für mobile Geräte die rechtlichen und sicherheitsrelevanten Aspekte nicht zu vernachlässigen und auf eine professionelle und einfach zu bedienende Mobile-Device-Management-Lösung (MDM) zu setzen. Deskcenter unterstützt Sie kurzfristig bei der Einführung einer MDM-Lösung mit kostenfreien Deskcenter Mobil Cloudinstanzen. Mehr dazu erfahren Sie hier.“