Die Entwicklung des Modern Workplace

Betrachtet man die Unternehmenslandschaft in Deutschland, wird deutlich, dass die digitale Transformation noch nicht allerorts angekommen ist. Ein Beispiel sind die Gesundheitsämter, die Daten zu Corona-Infektionen größtenteils noch per Fax an das Robert-Koch-Institut übermitteln, wo man sie dann per Hand abtippt. Gleichwohl hat der Umzug ins Home-Office Unternehmen gezeigt, wie der Umstieg auf neue, digitale Arbeitsweisen gelingen kann. Selbst Skeptiker mussten erkennen, welchen Stellenwert die Digitalisierung für die Geschäftsstrategie, und nicht zuletzt die Wettbewerbsfähigkeit hat. Jetzt gilt es, aus der digitalen Trägheit zu lernen. Doch wo setzten die mittelständischen und großen Betriebe bei der Digitalisierung an? Wo gibt es noch Optimierungspotenzial? Welche Ergebnisse konnten erzielt werden? Und welche Schlüsse gilt es daraus zu ziehen?

Weiterlesen

Den Nutzen der digitalen Transformation aufrechterhalten

Erfolgreiche Transformationsprojekte beginnen mit einem klar definierten Geschäftsziel und sollten mit der nachhaltigen Erreichung dessen enden. Um Transformationsprojekte voranzutreiben, setzen Unternehmen vermehrt neue Technologien ein, die zu hybriden Netzwerkstrukturen führen. Dabei bildet die Aufrechterhaltung des Geschäftsnutzens mithilfe von Überwachung und Fehlerbehebung eine der größten Herausforderungen für CIOs, denn das Risiko einer Netzwerkunterbrechung steigt, wenn Unternehmen versuchen, mithilfe einer Multivendor-Strategie Netzwerkkosten zu sparen. Der Einsatz mehrerer Anbieter erhöht die Komplexität des Netzwerkmanagements. IT-Experten können für oft nur ein Netzwerk auf einmal in Augenschein nehmen.

Weiterlesen

Geringere Komplexität der API-Initiativen aufgrund von Datenvirtualisierung

Die digitale Transformation gewinnt immer mehr an Bedeutung. Vor allem dieses Jahr haben viele Unternehmensleitungen sehr deutlich erfahren müssen, was für eine zentrale Rolle moderne Technologien heutzutage haben. Die APIs stellen in praktisch jedem Digitalisierungsprozess einen wesentlichen Punkt dar. Sie machen die nahtlose Kommunikation unterschiedlicher Anwendungen erst möglich und schaffen gleichzeitig die Grundlage zum Aufbau neuer Dienste.

Weiterlesen

Zögerliche Prozessautomatisierung gefährdet die Netzwerksicherheit

Die von FireMon veröffentlichte Studie mit dem Titel „2019 State of the Firewall“ zeigt die größten Herausforderungen auf, denen sich Unternehmen in Sachen Firewall-Management aktuell stellen müssen. Demgemäß stellen sie trotz dünner Personaldecke nur schleppend von manuellen auf automatisierte Prozesse um. Ergebnis sind die IT-Sicherheit gefährdende Fehlkonfigurationen, die Nacharbeit erfordern und damit zusätzlich Kosten verursachen. Eine steigende Netzwerkkomplexität bei gleichzeitig fehlender Sichtbarkeit des Sicherheitsstatus sind weitere Problemfelder, mit denen die im Rahmen der jährlichen Untersuchung Befragten derzeit kämpfen.

Weiterlesen

Neun Prüfsteine für die Absicherung von Cloud-Umgebungen

DevOps, IaaS, App-gesteuerte Prozesse: Die digitale Transformation beschleunigt eine Vielzahl an Geschäftsabläufen im Unternehmen. Aus Sicht der IT-Sicherheitsverantwortlichen stellt sich die Frage, ob sie ihre Sicherheitsstrategien an die veränderten Bedingungen angepasst haben? Es ist Zeit, die IT-Security-Strategie zu überdenken und den Fokus auf die Absicherung hybrider Cloud-Umgebungen zu legen.

Weiterlesen

Kommentar von Consol zum Thema “Cloud”

“Cloud Services gehören zu den zentralen Treibern der Digitalen Transformation”, meint Lukas Höfer, Senior IT-Consultant bei Consol. “Der verstärkte Einsatz der Cloud hat auch einen Kulturwandel in der IT zur Folge. Eine entscheidende Rolle spielt dabei das DevOps-Modell, das durch eine enge agile Zusammenarbeit von Entwicklung und Betrieb schnellere und bessere Ergebnisse liefert. Unternehmen, die künftig auf den Einsatz von Cloud und DevOps setzen, können Innovationen schnell und gewinnbringend vorantreiben.”

Weiterlesen

Barracuda Techsummit19 in Alpbach

Letzte Woche war ich in Alpbach in Tirol auf dem Techsummit19 von Barracuda. Zu den wichtigsten gezeigten Neuigkeiten gehörten die neue Version 8 der CloudGen Firewall mit überarbeitetem Management-Interface sowie Neuigkeiten in der Cloud Security.

Weiterlesen

Neue Version von Tufin Orchestration Suite mit richtlinienbasierter Automatisierung für das Klonen von Servern

Mit der neuen Version R19-1 der Tufin Orchestration Suite stellt der Anbieter von Network-Security-Policy-Orchestration-Tools die erste branchenweiten Lösung vor, die eine richtlinienbasierte Automatisierung für das Klonen der Server-Policy bietet.

Weiterlesen

Sysbus Trend-Thema “Digitalisierung”

Das Mai Trend-Thema lautet dieses Jahr “Digitalisierung”. Zu Wort melden sich Airlock by Ergon, Delphix, Rackspace, DataStax und Axians.

Weiterlesen

NetEye 4 wird zum Allrounder im IT Management

Der zur Würth-Gruppe gehörende Softwaredienstleister Würth Phoenix hat seine Unified-Monitoring-Lösung NetEye komplett überarbeitet. Dabei wurden nicht zuletzt die Technologien im Kern der Lösung erneuert, um den Unternehmen Unified Monitoring zu ermöglichen, das allen Ansprüchen der digitalen Transformation genügt.

Weiterlesen