Anwendungsentwicklung V2X: Jenseits des eigenen Bordnetzes

Die Vernetzung von Fahrzeugen untereinander und mit der Infrastruktur mittels V2X-Kommunikation bringt ganz neue Herausforderungen für die Anwendungsentwicklung mit sich. Lag der Fokus bei der Anwendungsentwicklung in der Vergangenheit ausschließlich auf den Gegebenheiten im fahrzeugeigenen Bordnetz, kommen mit der V2X-Kommunikation auch solche funktionalen Komponenten hinzu, auf die der Entwickler der Funktionen keinen Einfluss hat. Dabei gilt die V2X Kommunikation als eine der Schlüsseltechnologien – wenn nicht gar als Voraussetzung – für die Autonomiestufen vier und fünf autonom fahrender Fahrzeuge. Kooperative Systeme wie etwa Platooning oder die Kooperation zwischen autonom fahrenden Fahrzeugen ist ohne V2X kaum denkbar.

Weiterlesen

Cradlepoint ab sofort mit SD-WAN-Lösungen as-a-Service

Cradlepoint bietet ab sofort SD-WAN-Lösungen as-a-Service an. Der Anbieter von cloudbasierten 4G-LTE-Netzwerk-Solutions kündigt ein neues, lizenzbasiertes Produkt- und Preismodell an.

Weiterlesen

Giada Mini-PC VM23: Stiller Outperformer für Digital Signage- und industrielle Steuerungsanwendungen

Giada aktualisiert seine ultrakompakte Serie für Digital-Signage- und industrielle Anwendungen: Der Mini-PC Barebone Giada VM23 tritt die Nachfolge des F210

Weiterlesen

Der Hacker fährt mit – die Zukunft autonomen Fahrens?

Autor/Redakteur: Wieland Alge, Vice President und General Manager EMEA bei Barracuda Networks/gg Viele Fahrzeuge sind heutzutage längst zu rollenden Computern

Weiterlesen