Sandbox gegen komplexe Angriffe

Kaspersky bietet jetzt eine Sandboxing-Lösung für Kundennetzwerke an. Das On-Premise-Tool nennt sich „Kaspersky Research Sandbox“ und soll die Umgbungen von Einrichtungen mit starken Einschränkungen bei gemeinsamer Datennutzung sicherer machen. Die Benutzer der neuen Lösung können Computer Emergency Response Teams (CERT) oder auch Security Operations Center (SOC) realisieren. Das Werkzeug hilft beim Erkennen und Analysieren zielgerichteter Angriffe. Außerdem können sich die Sicherheitsexperten, die es einsetzen, darauf verlassen, dass sämtliche unter die Lupe genommenen Informationen im eigenen Netz verbleiben.

Weiterlesen

Neuer Service von Kaspersky mit Echtzeit-Warnungen

Mit dem Service “Digital Footprint Intelligence” bietet Kaspersky unverzügliche Updates, wenn Schwachstellen in Unternehmen auftreten. Auf diese Weise werden die Kunden in die Lage versetzt, auf Bedrohungsinformationen aus öffentlichen und zugriffsbeschränkten Quellen zuzugreifen. Dazu kommen auch noch Ergenisse der Sicherheitsforscher von Kaspersky. Die genannten Informationen sollen Sicherheitsspezialisten in CERTs (Computer Emergency Response Teams) und SOCs (Security Operation Centers) dabei helfen herauszufinden, welche Daten über ihre Organisationen bei Cyberkriminellen vorliegen und welche Angriffsmöglichkeiten sich dadurch ergeben. Das unterstützt sie wiederum beim Entwickeln einer effizienten Verteidigungsstrategie.

Weiterlesen

Kaspersky stellt kostenfrei Bedrohungsinformationen zur Verfügung

Kaspersky bietet ab sofort Incident Respondern und Security Operation Center (SOC)-Analysten, die intern oder bei Managed Security Service Providern (MSSPs) arbeiten, Zugang zum Kaspersky Threat Intelligence Portal. Dort werden alle Daten und Ergebnisse identifizierter Cyberbedrohungen zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

Neue Kaspersky-Lösung schützt Blockchain-basierte Anwendungen in Unternehmen

Die neue Lösung Kaspersky Enterprise Blockchain Security schützt Blockchain-basierte Anwendungen, die von Unternehmen intern entwickelt werden. Sie umfasst die Bewertung von Anwendungen, die in einer Blockchain-Infrastruktur durchgeführt werden, sowie die Code-Überprüfung von Smart Contracts.

Weiterlesen

Neue Versionen von Kaspersky Endpoint Detection and Response und Kaspersky Anti Targeted Attack Platform ab sofort verfügbar

Mit den aktuellen Versionen der Unternehmenslösungen Kaspersky Endpoint Detection and Response (EDR) und Kaspersky Anti Targeted Attack Platform bietet der Cybersicherheitsexperte neue Funktionalitäten zur Vereinfachung von Ermittlungssprozessen sowie Erweiterung von Threat Hunting. Ergänzt um eine neu geschaffene, von Kaspersky-Experten angelegte und verwaltete Datenbank mit Angriffsindikatoren (Indicators of Attack – IoAs) bieten beide Technologien zusätzlichen Kontext für die Untersuchung cyberkrimineller Aktivitäten. Darüber hinaus werden IoAs nun in der Wissensdatenbank MITRE ATT&CK abgebildet, wodurch Taktiken, Techniken und Verfahren von Cyberkriminellen noch tiefergehender analysiert werden können. Unternehmen sind dadurch in der Lage, komplexe Angriffsvorfälle noch schneller zu untersuchen.

Weiterlesen

Neue Version von Kaspersky Endpoint Security for Business bietet automatische Anomalien-Erkennung

Kaspersky Lab veröffentlicht die nächste Generation im Bereich Endpoint-Schutz für Kaspersky Endpoint Security for Business. Das Flaggschiffprodukt von Kaspersky Lab

Weiterlesen

Kaspersky Private Security Network: Neue Version ermöglicht umfangreiche Threat Intelligence innerhalb des eigenen Netzwerks

Kaspersky Lab präsentiert die neue Version von Kaspersky Private Security Network. Die Lösung ermöglicht Organisationen, deren Datenschutz- und Compliance-Bestimmungen eingeschränkt

Weiterlesen