DICOTA bleibt verlorenen Notebooktaschen auf der Spur

Multi_PRO_13-15.6_+Tracer_D30972_black_front_open__props

Täglich gehen weltweit Hunderte von Notebooks verloren und werden beispielsweise in Zügen, Bussen, Taxis, Hotels, Meetingräumen oder an Flughäfen vergessen. Mit der technologischen Weltneuheit Trace Your Bag rüstet der Zubehörspezialist DICOTA (www.dicota.com) ausgewählte Notebooktaschen und -rucksäcke jetzt optional mit einem neuen Feature aus, welches das Wiederfinden der Tasche samt wertvollem Inhalt in einem solchen Fall deutlich vereinfachen kann.

Auf Basis der Mobilfunktechnologie GSM können Anwender mit der Schweizer Entwicklung ihre Tasche jederzeit über eine Smartphone App (Android und iOS) orten. Das kleine Ortungsgerät „Tracer“ misst lediglich rund 10 mal 5 mal 1 Zentimeter, wiegt weniger als 50 Gramm und wird einfach beliebig in der Notebooktasche platziert. Eine Ladung des integrierten Lithium-Ionen-Akkus reicht in der Regel für mehr als sechs Monate aus. Danach kann der Tracer einfach per Standard-Mini-USB-Kabel wieder aufgeladen werden (im Lieferumfang enthalten).

Mit der integrierten SIM-Karte funktioniert Trace Your Bag in über 140 Ländern weltweit ohne zusätzliche Roaming-Gebühren und ist nach Aufladen des Akkus und einer Registrierung sofort startklar. Die Positionsgenauigkeit hängt von der Netzinfrastruktur und der Aufenthaltsdauer des Tracers ab und liegt typischerweise zwischen 200 Metern und zwei Kilometern.

Im Unterschied zu GPS-gestützten Systemen ist die Lokalisierung mit Trace Your Bag sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen möglich. Vergleichbare Lösungen kommen beispielsweise bereits in der Logistik- und Transportbranche zum Einsatz, um Container und Waren rund um den Globus verfolgen zu können.

Für Unternehmen, die mehrere Notebooktaschen effizient tracen wollen, stellt DICOTA zusätzlich zur App individuelle Lösungen bereit, darunter ein Online-Portal. Dort stehen erweiterte und individualisierte Funktionen zur Verfügung.

„Im stressigen Arbeitsalltag reichen oft ein unachtsamer Moment oder eine kurze Ablenkung, etwa beim Umsteigen oder Wechseln von Verkehrsmitteln, und die Notebooktasche samt teurem Inhalt und wichtigen Daten ist weg“, sagt Ruedi Nauer, CEO der DICOTA Gruppe. „Mit Trace Your Bag können Anwender auf ihrem Smartphone sofort verfolgen, wo sich ihre Tasche gerade befindet. Das erhöht die Chance deutlich, das Gerät möglichst schnell zurückzuerhalten.“

Die neue Produktlinie Trace Your Bag ist ab sofort in verschiedenen Varianten verfügbar und kann über die Fachhandelspartner von DICOTA bezogen werden. Reseller erhalten die DICOTA-Artikel über die Distributionspartner.

Die empfohlenen Endkundenpreise starten bei 94.90 Euro für die Tasche DICOTA Multi PRO +Tracer. Bei Registrierung sind drei Monate Global Trace Service inklusive. Anschließend entstehen für den Tracking-Service (je nach Laufzeit) monatliche Kosten von zirka 5 bis 10 Euro. Alle Angaben verstehen sich jeweils eisnchließlich Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen: www.dicota.com

[subscribe2]