Flexibel und agil die Digitalisierung nutzen: Unternehmen im Zeitalter der digitalen Kommunikation

Die Digitalisierung war schon vor der pandemiebedingten Etablierung des Homeoffice viel mehr als nur das neueste Modewort der IT-Branche. Die Generation der Digital Natives ist die erste, die in eine Welt mit vernetzten Geräten hineingeboren wurde. Und besonders die Generation Y hat viele Veränderungen in der Art und Weise, wie Tools genutzt werden und wie Unternehmen kommunizieren, angestoßen. So hat „Bring Your Own Device“ (BYOD) den Weg geebnet für die Akzeptanz von Smartphones in Unternehmen. Auch die Vielzahl vernetzter Objekte, die vor Ort oder aus der Ferne genutzt werden können, ist ein Schlüsselaspekt des digitalen Wandels, der das Problem der sicheren und verlässlichen Kommunikation und Übertragung von Daten in Echtzeit ins Bewusstsein vieler Menschen gerückt hat.

Weiterlesen

Security Service Edge zeigt die Evolution der Unternehmenssicherheit

Die Bedrohungslage entwickelt sich durch immer gezieltere Angriffsmethoden fortlaufend weiter und dementsprechend müssen Unternehmen ihre Sicherheitssysteme anpassen. Diese Weiterentwicklung spiegelt sich im neuen Security Service Edge (SSE)-Report von Gartner wider. Nach der Einführung des Secure Access Service Edge-Rahmenwerks (SASE) 2019 wurde aus diesem Konzept nun der Teil der Anbindung – das A – ausgeklammert.

Weiterlesen

Mit den richtigen Netzwerklösungen New Work zum Erfolg machen

Das Modell des hybriden Arbeitens hat sich etabliert: Wie eine Umfrage von PwC im Jahr 2021 ergab, wünschen sich 78 Prozent der Arbeitnehmer nach der Corona-Pandemie langfristig mehr Homeoffice. Davor waren es gerade mal 22 Prozent der Befragten. Unternehmen kommen nicht umhin, die Zeichen der Zeit zu erkennen und ihre Netzwerke schon jetzt auch langfristig auf eine verteilte Arbeitswelt vorzubereiten, wenn sie nicht nur ihre Geschäftsprozesse effizienter gestalten, sondern im Kampf um Fachkräfte nicht abgehängt werden wollen.

Weiterlesen

SASE – die Lösung für das neue Normal?

Der abrupte Umzug ins Home Office erforderte neben Flexibilität und Agilität insbesondere noch eine Sache von Unternehmen: IT-Sicherheit. Durch das remote Arbeiten und die Verlagerung von Anwendungen in die Cloud haben sich die Anforderungen an die IT-Sicherheit deutlich erhöht. All das bringt Herausforderungen mit sich, die gemeistert werden müssen und die Lösung lautet: SASE.

Weiterlesen

5G-WAN-Edge-Lösungen von Versa Networks

Versa Networks präsentiert seine ersten nativen 5G-WAN-Edge-Produkte. Diese bieten sowohl SASE-Dienste (Secure Access Service Edge) für den Edge-Bereich der Netze, als auch eine komplette SASE-Integration. Versa Networks ermöglicht zudem eine einfache Bereitstellung, unterstützt private 5G-Features nativ und sorgt dafür, dass die höchsten Ansprüche, die Datenschutz und Compliance an eine bestmögliche 5G-Netzwerkarchitektur stellen, erfüllt werden. Dazu stattet das Unternehmen die Kundennetze mit Netzwerksegmentierungs- und QoS-Diensten aus.

Weiterlesen

SASE im Netzwerkmanagement – oder wie der Spagat zwischen Flexibilität und Sicherheit gelingt

Insbesondere im vergangenen Jahr galt Flexibilität als wesentliches Kriterium für eine erfolgreiche Netzwerkarchitektur. Cybersecurity geriet dadurch zeitweise ins Hintertreffen. Security Secure Access Service Edge (SASE) verspricht Abhilfe zu schaffen und auch komplexe Infrastrukturen bis zum Netzwerkrand zu schützen.

Weiterlesen

Cybersicherheit und Netzwerkarchitektur

Die Verantwortung für die Cybersicherheit eines Unternehmens betrifft nicht länger nur das Sicherheitsteam, es ist inzwischen auch ein Anliegen des Vorstands und ein wichtiges Kriterium bei der digitalen Transformation. Darüber hinaus kann ein hoher Sicherheitsstandard auch ein Geschäftsvorteil sein, indem er einen vollständigen Einblick in die Vorgänge im Netzwerk bietet und zugleich den Kunden Vertrauen schenkt.

Weiterlesen

Kostenloses E-Book zum Thema “SASE”

Bei SASE For Dummies handelt es sich um ein kostenloses E-Book, das von Versa Networks angeboten wird. Der SASE-Spezialist liefert in diesem E-Book umfassende Informationen zu “Secure Access Service Edge” (SASE), einem Ansatz, der Cloud-native, vertrauenswürdige und durchgängige Netzwerke genauso wie nachhaltige Sicherheit ermöglicht. Außerdem führt das E-Book auch diverse Best Practices auf, die für erfolgreiche SASE-Implementierungen von Bedeutung sind.

Weiterlesen

IT-Sicherheit gehört in die Cloud

Spätestens mit der coronabedingten Instant-Revolution hat sich auch die Erkenntnis verfestigt, dass der Begriff des Unternehmensperimeters umdefiniert werden muss. Er ist heute nicht mehr statisch, sondern veränderbar und abhängig vom Standort der Mitarbeiter, die von überall her – also außerhalb des klassischen Perimeters – zunehmend auf Applikationen in der Cloud zugreifen. Hinzu kommt: egal ob im Home Office oder unterwegs, Mitarbeiter brauchen mehr Bewegungsfreiheit, die mit der althergebrachten Rechteverwaltung so gar nicht mehr abbildbar ist. Die IT muss sich nach ihren Wünschen richten, und nicht mehr umgekehrt. Damit aber nimmt die Angriffsfläche für Cyberkriminelle um ein Vielfaches zu, so dass sich auch der CISO zu Recht in die Diskussion einmischt.

Weiterlesen

Barracuda mit erweitertem SASE-Angebot

Der SD-WAN-Dienst “CloudGen WAN” von Barracuda, der auf Azure aufsetzt, wird erweitert. Es gibt jetzt neue Appliance-Modelle, die für den Einsatz im industriellen Umfeld optimiert wurden. Diese sollen die Sicherheit und die WAN-Konnektivität für Industriestandorte verbessern. Darüber hinaus führt Barracuda auch einen Personal-Remote-Zugang ein, der den Zugriff der Benutzer auf die Anwendungen granular steuern kann. Damit überwindet das System die Einschränkungen, die sich aus dem Einsatz traditioneller VPN-Lösungen ergeben.

Weiterlesen