Weniger Ausfallzeiten dank “Ubuntu Livepatch on-prem”

Canonical erweitert seinen Livepatch-Service um “Ubuntu Livepatch on-prem”. Damit sollen Unternehmen in die Lage versetzt werden, selbst die Kontrolle zu übernehmen, wenn es um ihre Kernel-Livepatching-Policy geht. Der Dienst ist für den Einsatz in komplexen Unternehmensumgebungen gedacht, in denen ein eigenes Patch-Management zum Einsatz kommt. Der Service unterstützt Organisationen, die den sich stets verändernden Bedrohungsszenarien durch die Einführung weltweiter Cyber-Security-Frameworks begegnen.

Weiterlesen

Canonical verlängert den Produktlebenszyklus von Ubuntu 14.04 und 16.04 auf zehn Jahre

Die beiden Ubuntu-Versionen “Trusty Tahr” (14.04 LTS) und “Xenial Xeru” (16.04 LTS) bekommen einen längeren Produktlebenszyklus. Dieser wird auf zehn Jahre erweitert. Damit sollen Unternehmen in die Lage versetzt werden, die durch das Einspielen von Upgrades entstehenden Kosten flexibler zu verteilen. Die längere ESM-Phase (Extended Security Maintenance) der beiden genannten Ubuntu-Varianten sorgt dafür, dass für sie von Canonical auch weiterhin Kernel-Livepatches und Sicherheitsupdates zur Verfügung gestellt werden. Auf diese Weise sollen die Unternehmensinfrastrukturen wartungsarm betrieben werden und sicher bleiben.

Weiterlesen

Spotify-Client auf 32-Bit-Ubuntu

Wir haben im Testlabor noch diverse alte Notebooks, die auf einem Dual-Core-Prozessor basieren und über lediglich ein GByte RAM verfügen. Um diese nutzen zu können, wurde schon vor einiger Zeit darauf Ubuntu-Linux installiert, wegen des begrenzten Arbeitsspeichers in der 32-Bit-Version. Konkret läuft darauf die LTS-Variante von Ubuntu 18.04.5. Seit kurzem lieferte die Aktualisierungsverwaltung der Systeme beim Update immer eine Fehlermeldung da der Schlüssel für das Spotify-Repository abgelaufen war. Beim Versuch, den Schlüssel zu aktualisieren, stießen wir auf unerwartete Probleme.

Weiterlesen

Im Test: Veritas Backup Exec – Zentrale Datensicherung für alle Komponenten

Mit Backup Exec bietet Veritas eine Cloud-fähige Datensicherungslösung an, die nicht nur physische, sondern auch virtuelle Umgebungen vor Datenverlusten schützen

Weiterlesen

Qualys Cloud-Agent-Plattform unterstützt jetzt Linux und MacOS bei On-Premise-Systemen, Endpunkten und elastischen Cloud-Umgebungen

Qualys verkündet die Erweiterung der Qualys Cloud-Agent-Plattform. Diese gibt Unternehmen eine flexible Lösung in die Hand, um ihren gesamten Asset-Bestand

Weiterlesen

Das Märchen von Linux und Malware

Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass Linux unangreifbar für Malware sei – dabei belegen Zahlen, dass immer mehr Malware existiert,

Weiterlesen