Xirrus präsentiert ersten, rein auf 802.11ac Wave 2 basierenden Access Point

Bruce Miller, VP of Product Marketing bei Xirrus
Bruce Miller, VP of Product Marketing bei Xirrus

Xirrus gibt die Einführung des Xtreme Density 2 (XD2) bekannt, eines höchst leistungsfähigen, anpassbaren Access Points, der den aktuellsten Standard 802.11ac Wave 2 erfüllt. Die neue Wi-Fi-Lösung verfügt über zwei Wave 2-Funkzellen, mit denen Unternehmen und Institutionen ein zukunftssicheres WLAN bereitstellen können, das mit den modernen Nutzer-Anforderungen Schritt hält. Begleitend führte Xirrus heute auch Wave 2-Upgrademodule für seine XR-Produktfamilie von Access Points ein.

Gleichzeitig präsentiert Xirrus X2, seine neuen kostengünstigen Wi-Fi-Access Points mit 802.11ac-Standard. Der X2 bietet erschwingliches, schnelles, zuverlässiges, in der Cloud verwaltetes Wi-Fi und eignet sich bestens für kleine und mittlere Unternehmen, Gastgewerbe und Bildungseinrichtungen.

„Bis zum XD2 waren alle Wi-Fi-Lösungen, die als Wave 2 bezeichnet wurden, effektiv nur ‚Wave 1.5‘, weil sie den MU-MIMO-Standard nicht vollständig unterstützten“, erläutert Bruce Miller, Vice President of Product Marketing, Xirrus. „Kunden sollten Wave 1.5-Lösungen vermeiden und sicherstellen, dass sie Wave 2-Technologie erhalten, um die schnellste mögliche Lösung bereitzustellen und den besten Investitionsertrag zu realisieren.“ Der Xirrus X2 ist jetzt allgemein erhältlich, ab einem Listenpreis von 385 Euro.

Weitere Informationen: www.xirrus.com