Mit Alpro gesund in das neue Jahr starten.

Es sind die kleinen Veränderungen, die die große Wirkung zeigen.

Wollen Sie fitter und schlanker werden? Dann sollten Sie sich in ganz kleinen, aber beständigen Schritten Ihrem Ziel nähern. Am besten mit kurzen aber regelmäßigen Trainingseinheiten, die sich in den Alltag einfügen, sowie etwas mehr Besinnlichkeit und Ruhe. Ebenso wichtig ist es, den Zuckerkonsum zu senken, da kann man zum Beispiel mit den neuen Alpro Produkten ohne Zucker schon einen Schritt in die richtige Richtung gehen, ohne auf sein Lieblingsprodukt zu verzichten.

Alpro Hafer ohne Zucker - Foto: Alpro
Alpro Hafer ohne Zucker – Foto: Alpro

Lesen Sie hier die 6 Top Tipps von Alpro für den Einbau neuer Routinen in den Alltag:

  1. Treppen-Training für mehr Kondition – nimm‘ die Treppe statt des Liftes. So kannst Du Deine Kondition ganz nebenbei steigern.
  1. Atempausen einlegen zum Stressabbau – nimm‘ 10 tiefe, langsame Atemzüge an der frischen Luft.
  1. Der FlexiFriday für die Umwelt – ein totaler Verzicht auf tierische Produkte muss nicht sofort passieren – probiere es doch mal mit ein paar Alternativen von Alpro (z.B. den Alpro Haferdrink ohne Zucker).
  1. Mehr Zeit für Dich: Ein Date mit Dir selbst – setze Dir regelmäßige Termine in Deinem Kalender.
  1. Für mehr Wohlbefinden: den Zuckerkonsum ohne Frust reduzieren – Nie wieder Süßes macht nur mehr Heißhunger darauf! Ersetze erst einmal ein oder zwei Lieblingsprodukte durch eine Variante ohne Zucker (z.B. die Soja-Joghurtalternative ohne Zucker von Alpro).
  1. Mehr Miteinander: Reden statt Texten– ersetze mindestens eine Text-Message am Tag durch einen Anruf oder kurzen Besuch.