HCI oder 3-Tier-Architektur – Strategien für eine zukunftssichere Infrastruktur

Im Rechenzentrum gewinnen hyperkonvergente Infrastrukturlösungen zunehmend an Bedeutung. Sie stehen für mehr Flexibilität und sparen IT-Ressourcen ein. Jedoch verliert die klassische 3-Tier-Architektur dadurch nicht ihre Berechtigung. Für die richtige Wahl sind die individuellen Anforderungen der Nutzer entscheidend.

Weiterlesen

Das vollständig virtuelle Rechenzentrum

Extrem konvergent und performant, flexibel skalierbar und vergleichsweise einfach zu betreiben – das sind die Hauptmerkmale von hyperkonvergenten IT-Infrastrukturen. Besonders für Unternehmen, die den virtualisierten Anteil ihrer IT deutlich steigern, virtuelle Desktop-Infrastrukturen oder besonders datenintensive Technologien umsetzen wollen, sind HCI interessant. Bei der Implementierung gibt es jedoch einiges zu beachten.

Weiterlesen

Windows Server 2008 und SQL Server 2008: Support-Ende als Chance zum Modernisieren

Mit dem Auslaufen der Extended Security Updates für die Betriebs- und Datenbankmanagementsysteme Windows Server 2008 und SQL Server 2008 liegt es nahe, diese in Microsoft Azure umzuziehen. Die Migration schafft Sicherheit, bietet im Hybrid-Modell Kostenvorteile, setzt aber sorgfältiges Planen voraus, um die Erneuerung richtig anzugehen. Neben der Cloud-Option gibt es zwei Varianten, die den lokalen Betrieb absichern.

Weiterlesen

Sysbus Trend-Thema “Cloud”

Das Oktober Trend-Thema lautet dieses Jahr “Cloud”. Zu Wort melden sich Dynatrace, Toshiba, Rackspace, Matrix42, Colt, Byon und NetApp.

Weiterlesen

Software-defined Storage und Hyper-konvergente Appliance-Lösungen im Fokus

DataCore Software hat auf der diesjährigen CeBIT schwerpunktmäßig über Software Defined Storage (SDS) und Hyper-konvergente Infrastrukturen (HCI) informiert. Im Fokus

Weiterlesen