So schützt man die wertvollste IT-Ressource im Unternehmen, den IT-Sicherheitsexperten

Das Garantieren der Sicherheit des Netzwerks ist eine der wichtigsten Aufgaben der Unternehmens-IT. Die ständig steigende Bedrohungslage und die immer komplexeren und gewiefteren Angriffe von Cyberkriminellen machen dies jedoch kontinuierlich schwieriger. Auch weil die überlasteten Sicherheitsexperten damit beschäftigt sind, Sicherheitslücken zu stopfen, und darüber hinaus kaum Zeit haben, neue Lösungen zu implementieren, die ihre Arbeit tatsächlich vereinfachen würden. Derzeit straucheln viele Unternehmen damit, dieses wichtige Problem zu lösen, also Sicherheit im hier und jetzt zu gewährleisten und die IT-Security fit für die Zukunft zu machen. Das größte Hindernis ist der akute Fachkräftemangel in der IT allgemein und im Security-Bereich speziell: Der Markt ist leergefegt. Kleine und mittelständige Unternehmen sind dabei am stärksten von diesem Problem betroffen, da die hoch spezialisierten Experten in diesem Bereich schnell von Großunternehmen angeworben werden, die deutlich höhere Gehälter bezahlen können.

Weiterlesen

Sysbus Thema „Trends für 2018“, Teil 2

Unser aktuelles Thema lautet „Trends für 2018“. Heute kommen Airlock, Utimaco, Jakobsoftware, Data Interchange, Colt und Rackspace zu Wort. Die

Weiterlesen

Trend Micro erweitert Sicherheitslösung für Privatanwender um Fähigkeiten für maschinelles Lernen

Trend Micro ergänzt seine Sicherheitslösungen für Privatanwender um Fähigkeiten für maschinelles Lernen. Zudem wird der Funktionsumfang von Folder Shield, einer

Weiterlesen

Cloud Threat Protection erfolgreich umsetzen: Selbstschutz ist gefragt

Autor/Redakteur: Daniel Wolf, Regional Director DACH bei Skyhigh Networks/gg Wer Cloud-Dienste nutzt, benötigt dringend passende Sicherheitslösungen. Aber auch deren richtiger

Weiterlesen

Sysbus Trend-Thema Cloud, letzter Teil

Heute beenden wir unser aktuelles Trend-Thema zur Cloud. Am letzten Teil beteiligen sich die Unternehmen AWS, Kronos Continental Europe und

Weiterlesen