SASE-Lösung für SD-WAN – sicher und nahtlos aus einem Guss

Nahtloser Ansatz unter einem Dach

Am Markt gibt es Anbieter von SASE-Plattformen, die das Security-Element über die Google-Infrastruktur oder auch über Racks, die in Rechenzentren angemietet werden, aufsetzen. Im Gegensatz dazu laufen bei der integrierten SASE-Lösung von Orange Business Services und Fortinet die Security-Nodes direkt auf den Hypervisoren beziehungsweise Virtualisierungs-Engines von Orange. Sie werden quasi im Herzen der Telco Cloud-Infrastruktur gehostet. Dadurch sind End-to-End Service-Level-Agreements (SLAs) vom Benutzer bis zur Cloud möglich. Außerdem können auf Basis der zur Verfügung stehenden Services, das heißt Flexible SD-WAN, Internet und MPLS, Datenströme gesammelt werden, um den Security-Dienst zu erreichen. Im Anschluss an die Überprüfung durch den SASE-Service werden sie dann über das IP-Backbone-Netz zu ihren endgültigen Zielen geleitet. Diese sind in der Regel Hyperscaler oder auch SaaS-Lösungen.

Für den Security-Service kommt die FortiGate Next-Generation Firewall zum Einsatz. Sie ersetzt separate WAN-Router, WAN-Optimierung und Security-Komponenten wie Firewalls und Secure Web Gateways (SWGs). Den Unternehmen stehen Funktionen wie Anwendungserkennung, automatisierter Pfadintelligenz und WAN-Overlay-Unterstützung für VPNs zur Verfügung.

Mit dieser Integration von sicherheitsorientierter Netzwerktechnologien und Telco-Cloud-Infrastruktur können Unternehmen Sicherheit und Netzwerkbetrieb einfach zusammenführen. Gleichzeitig optimiert sie die Cloud-Performance unabhängig vom Standort sowohl für Büro- als auch Remote-Nutzer. Da der SASE-Service gehostet wird und es sich nicht um einen Managed Service handelt, stehen den Unternehmen zudem automatisiert Updates in Echtzeit zur Verfügung. Dadurch lässt sich das Benutzererlebnis nochmals verbessern.

Sichere Services aus der Telco Cloud-Infrastruktur

Unternehmen, die eine Cloud-native Transformation im großen Stil ins Auge fassen, hilft dieser SASE-Ansatz dabei, agiler zu werden und gleichzeitig die Ausfallsicherheit zu erhöhen. Sie erhalten eine vollständig kontrollierte, global verfügbare End-to-End-SASE-Lösung, die die Lücke zwischen dem Benutzer und der Anwendung sicher überbrückt.